BEA Systems kauft Eclipse-Tool-Hersteller M7

Führungsposition im Bereich Entwickler Tools weiter verstärkt

(PresseBox) (BEAWorld 2005 - Santa Clara, Kalifornien, ) Mit dem Kauf von M7, einem in Cupertino, Kalifornien ansässigen Hersteller von
Entwicklungsumgebungen für Eclipse, baut BEA Systems seine Vorreiterrolle auf dem Markt für Entwicklungstools weiter aus. Durch die Akquisition von M7 stehen die Developer Tools von BEA schneller dem Eclipse Tools Framework zur Verfügung. Der Neuerwerb, den das Unternehmen auf der BEAWorld bekannt gegeben hat, ergänzt die 'Blended' BEA-Strategie für Applikations-Entwicklung und -Deployment.

Die 'Blended' Applikationsstrategie von BEA Systems vereinfacht die Zusammenführung von Open Source und kommerzieller Software, wobei insbesondere die Produktivität der Entwickler entscheidend verbessert wird. M7 verfügt über eine Eclipse-basierte Integrated Development Environment (IDE) namens NitroX, die die Entwicklung von differenzierten Webapplikationen sowohl auf Basis von Open Source als auch auf Basis von kommerziellen Frameworks unterstützt. Hierzu zählen Struts, Hibernate, Java Server Faces und JavaServer Pages. M7 wird zu einer Schlüsselkomponente der BEA Tool Strategie für das gesamte BEA-Produktportfolio werden.

"Die Entwickler möchten die besten Komponenten und Entwicklungsplattformen mischen und aufeinander abzustimmen, um die optimalen Tools für ihre Arbeit zur Verfügung zu haben", erklärt Mark Carges, Chief Technology Officer bei BEA Systems. "M7 ist ein weiterer Schritt unseres Engagements, um die Anwendungsentwicklung effizienter und angenehmer zu gestalten. Als Ergebnis können die Entwickler produktiver arbeiten."

BEA trat im Februar 2005 der Eclipse Foundation als Board Member und Strategic Developer bei und gab bekannt, dass alle zukünftigen Version von WebLogic Workshop für das Eclipse Tools Framework zur Verfügung gestellt werden. Damit kann die gesamte Eclipse-Welt den anwenderfreundlichen WebLogic Workshop 8.1 nutzen. Mit einer auf Eclipse-basierten IDE wird der Aufbau von Anwendungen für Service-Infrastruktur und Applikations-Infrastruktur deutlich vereinfacht.

BEA WebLogic Workshop wurde seit seiner Veröffentlichung mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Ausschlaggebend waren die anwenderfreundlichen Funktionen und die Innovationen für die Entwicklung von Web Services, Web Applikationen und serviceorientierten Architekturen (SOA). Die NitroX Produktfamilie von M7 umfasst NitroX Studio, NitroX JSP IDE, NitroX Struts IDE und NitroX JSF IDE und ist unter verfügbar. Die Produktlinie unterstützt die Entwicklung auf WebLogic Server sowie auf verschiedenen anderen Umgebungen. BEA wird seine bestehenden Entwicklungstools mit M7 zusammenführen und als BEA Workshop für Java IDE auf den Markt bringen. Darüber hinaus wird der BEA Workshop für Java Entwicklungstools für das gesamte Produktportfolio von BEA bieten.

BEA Workshop für Java IDE wird mit sechs, zwölf oder 24 Lizenzen für Unternehmen angeboten, die Entwicklungsplätze für Gruppen oder Abteilungen bereitstellen.

Über BEAWorld
BEAWorld ist eine jährliche Konferenz über Infrastruktur Software und die zugrundeliegenden Technologien. Die Veranstaltung bietet Hintergrundinformationen zu geschäftsentscheidenden Prozessen, praktische Anleitungen, Best Practice Strategien und die Möglichkeit zum Austausch mit Experten, führenden Anwendern und Visionären.

Um SOA erfolgreich zu implementieren, informiert die BEAWorld über die neuesten Infrastruktur Technologien von BEA Systems wie Tuxedo sowie die WebLogic und AquaLogic Produktgruppen. Partner zeigen neuesten Entwicklungen aus der umfassenden BEA Partner-Community.

Weitere Veranstaltungen finden dieses Jahr in den folgenden Städten statt: Santa Clara/USA (27. - 29. September); London (11. - 12. Oktober), Paris (13. - 14. Oktober); Tokio (25. - 26. Oktober) und Beijing (7. - 8. Dezember). Informationen unter http://bea.com/beaworld/cz/index.html.

Oracle Deutschland GmbH

BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur-Software. Informationen, wie BEA Kunden dazu verhilft, ihr Geschäft zu transformieren und ein Liquid Enterprise(TM) aufzubauen, finden Sie unter http://de.bea.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.