Führende Synchrotron-Gruppe entscheidet sich für Spiegel von OSL

(PresseBox) (Surrey, ) Optical Surfaces Ltd. hat einen Auftrag von Diamond Light Source Ltd. (Didcot, Großbritannien) über die Lieferung von optischen Präzisionskomponenten einschließlich eines sphärischen Konvexspiegels und eines axialen Parabolspiegels erhalten. Diese Spiegel werden wichtige Komponenten für den Transport des gesamten verfügbaren Flusses von der Diamond Synchrotron Diagnosestrahllinie darstellen.

Diamand Light Source ist die nationale britische Synchrotronanlage. Sie befindet sich in South Oxfordshire und erzeugt brillante Lichtstrahlen von Infrarot- bis Röntgenstrahlen, die bei einem breiten Anwendungsspektrum von Strukturbiologie über Grundlagenphysik und -chemie bis zum Erhalt von Kulturgütern eingesetzt werden.

Cyrille Thomas, leitender Wissenschaftler der Diagnosegruppe, bemerkt dazu: "Unser Gesamtprojektziel bestand in der Verbesserung der vorhandenen Diamond Diagnosestrahllinie um mehr des verfügbaren Flusses über eine größere Bandbreite, von 400-800 nm bis 250-800 nm, bereitstellen zu können. Das neue Design wird eine erwartete Flusserhöhung in der Größenordnung von 14 erzeugen, und die Beschichtung sollte ihn um einen weiteren Faktor von 2 bis 5 verbessern. Diese Verbesserung der Leistung erfordert ein besseres Steuer- und Ausrichtsystem, aber die Verstärkung bei der Leistung ist dies wert, weil sie unseren Messbereich insbesondere bei niedrigem gespeichertem Strom für Strahldynamikstudien erweitert."

Er fügt hinzu: "Nach der Prüfung möglicher Lieferanten haben wir uns für Optical Surfaces Ltd zur Herstellung der entscheidenden axialen Parabol- und sphärischen Konvexspiegel für unser Strahllinien-Steuer- und Ausrichtsystem entschieden, weil wir OSL die Lieferung dieses optischen Systems in höchster Qualität zutrauen. Nachdem das System auf einer Prüfbank getestet wurde, zeigte sich, dass es gut innerhalb der Spezifikation lag und dem ZEMAX-Modell beinahe perfekt entsprach."

Die versierten Techniker von Optical Surfaces haben mit patentierten Produktionstechniken einen konkaven axialen Parabolspiegel mit einer Oberflächengenauigkeit von mehr als Lambda/13 p-v und einen sphärischen Konvexspiegel mit einer Oberflächengenauigkeit von mehr als Lambda/20 p-v produziert. Die während der Fertigung erzielt ausgezeichnete Oberflächengenauigkeit wird Diamond zusammen mit den außergewöhnlichen, stark reflektierenden Beschichtungen ermöglichen, die hohe optische Leistung und den hohen Wirkungsgrad zu erreichen, die die Anwendung verlangt. Die Optik wurde aus Zerodur hergestellt und mit einer Spezial-Hochleistungs-UV-Silberbeschichtung überzogen, die eine hohe Reflexivität (R>98%) im gesamten Wellenlängenbereich von 350-800nm bietet.

Optical Surfaces Ltd (www.optisurf.com) stellt seit über 45 Jahren optische Komponenten und Systeme her, und hat sich als einer der weltweit führenden Hersteller von Präzisionsoptik für Synchrotronforschungseinrichtungen etabliert. Die nach ISO 9001-2000 zertifizierten Werkstätten und Testeinrichtungen des Unternehmens befinden sich tief unter der Erde in einer Reihe von Tunneln, die in massivem Kalkstein ausgeschachtet worden sind, wo die Temperatur konstant bleibt und praktisch keine Vibrationen vorhanden sind. Unter derart stabilen Bedingungen werden Prüfungen insbesondere mit langen Weglängen quantifizierbar und zuverlässig. Ein hochqualifiziertes Team von Fertigungsfachleuten nutzt diese natürlichen Vorteile und setzt sich für Spitzenleistungen sowohl bei Produktqualität als auch beim Kundendienst ein.

Weitere Informationen zu den Synchrotroneinrichtungen von Diamand Light Source finden Sie unter www.diamond.ac.uk

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.