OPNET erwirbt die DSAuditor(R)-Produktlinie von Embarcadero Technologies

Erweiterung des HD Application Performance Managements(TM) von OPNET mit tiefer reichender Einsicht in Datenbankabläufe

(PresseBox) (Bethesda, Md., ) OPNET Technologies, Inc. (Nasdaq:OPNT), ein führender Anbieter für gesicherte Lösungen im IT-Service-Bereich, hat angekündigt, das es im Wesentlichen alle mit der DSAuditor-Produktlinie von Embarcadero Technologies, Inc., einem sich in Privathand befindlichen Software-Unternehmen mit Sitz in San Francisco, KA, in Verbindung stehenden Anlagen erworben hat. Mit dem Kauf fließen Schlüsselfunktionen in das Produkt-Portfolio für das Application Performance Management (APM) von OPNET ein.

DSAuditor ist eine Software, die eine vertiefte Einsicht in die Aktivität und Leistung einer Datenbank sowie einen detaillierten Einblick in die Auswirkungen auf die alles umfassende Anwendungsleistung bietet. Indirekt überwacht sie umfassende Metrikwerte, sammelt Geschäftsinformationen auf übergestellter Ebene, wie die Datenbanknutzung durch die Anwendung, und führt die forensische Datenanalyse auf niedrigerer Ebene zur Fehlersuche durch. DSAuditor ermöglicht IT-Unternehmen, Leistungsprobleme schneller zu diagnostizieren und die Leistung zu optimieren, indem die Datenbankstruktur und nutzung analysiert wird.

Laut Alain Cohen, Präsident und technischer Direktor bei OPNET, "wird OPNET aufgrund unseres breiten Lösungsangebots fürs Anwendungsleistungsmanagement mit alles umfassender Echtzeit-Einsicht Anerkennung zuteil, wobei diese Einsicht aus multiplen Quellen, einschließlich Anwendungskomponenten, dem Netzwerk und den Erfahrungswerten des Endnutzers stammen kann. Außer einer Erweiterung unseres Angebotsumfangs sorgt die DSAuditor-Software für detaillierte, fein gefilterte Information, die zu einer exakten Bestimmung der Grundursache ausschlaggebend ist. Diese Charakteristiken - Umfang und Tiefe - sind der Schlüssel zum HD-Ansatz für ein APM, der unseren Produkten bereits inne liegt."

Zu den anderen Lösungen des HD-APM(TM)-Programmpakets von OPNET gehören OPNET Panorama(R) und ACE Live(TM). Panorama extrahiert ganz schnell Datenmengen zur Leistungs- und forensischen Datenanalyse, um so das APM aus der Perspektive des Servers zu unterstützen. Es wird die ständige Überwachung tausender System- und Anwendungsmetriken innerhalb jedes Servers über alle Anwendungsstufen hinweg vorgenommen und Leistungsanomalien werden automatisch erkannt. Seine patentierte Korrelationstechnologie detektiert in den Metriken und Vorgängen automatische Ablaufmuster, zeigt Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge und hebt Ergebnisse hervor, die sonst unerkannt bleiben würden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Angaben, die nicht nur auf frühere Fakten beruhen, sollten möglicherweise als zukunftsorientierte Aussagen entsprechend der Definition des Begriffes im USamerikanischen Private Securities Litigation Reform Act 1995 angesehen werden. OPNET Technologies, Inc. ("OPNET") sieht sich als nicht dazu verpflichtet an, diese Angaben zu aktualisieren. Zukunftsorientierte Aussagen basieren auf der OPNET zum Zeitpunkt der Herausgabe dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehenden Information und beinhalten Risiken und Unsicherheiten, sodass aktuelle Vorgänge und Ergebnisse des Unternehmens hiervon abweichen können. Zur Abhandlung der Risikofaktoren siehe die Berichte von OPNET, einschließlich der neuesten Formblätter 10-Q und 10-K, die bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurden.

Anmerkung der Verfasser: Das Wort OPNET wird in Großbuchstaben geschrieben.

ACE Live ist eine anwendungsbasierende Lösung, die die Erfahrungswerte des Endnutzers ebenso überwacht und analysiert wie auch die grundlegende Netzwerkstruktur. Es bietet eine vollständige Einsicht über Vorgänge und Nutzer im gesamten Unternehmen mit detaillierter Echtzeit- und frühere Information zu den Reaktionszeiten, der Routenqualität, der ISP-Performance sowie dem Datenverkehr des Endnutzers. Eine bordeigene Analytik extrahiert Vorgänge auf Nutzerebene aus dem Netzwerkverkehr und verkürzt die Reaktionszeit der Anwendung, wobei auch identifiziert wird, welche Komponenten am stärksten zur Verzögerung beitragen.

"DSAuditor passt perfekt in unser Lösungsprogrammpaket und stellt zahlreiche Optionen zur Verfügung, mit denen der APM-Arbeitsfluss verbessert und erweitert wird", erklärt Dr. Ed Sykes, Senior-Vizepräsident und leitender Wissenschaftler (OTC) bei OPNET. "Ein Nutzer von ACE Live, der zum Beispiel einen langsamen Endnutzervorgang verfolgt, kann mit DSAuditor den Ablauf auf der SQL-Vorgangsebene erkennen, der die Ursache für die Verzögerung darstellt. Bei Panorama kann die patentierte Analytik Daten aus DSAuditor mit Metrikwerten aus anderen Anwendungsebenen korrelieren, um Leistungsanomalien zu erkennen und zu diagnostizieren. Für OPNET bedeutet dies ein hoch interessantes, neues Unterscheidungsmerkmal, da bei den meisten APM-Programmpaketen ein angemessener Einblick in die Leistung der Datenbank fehlt.

Als weiteren Kommentar führt Cohen an, dass "unsere Philosophie fürs Anwendungsleistungsmanagement (APM) das ist, was wir " hochauflösend" (HD) nennen: den weitesten, alles umfassenden Blickwinkel, den am tiefsten reichende Satz reichhaltiger und ergänzender Datenquellen, eine auf dem Sektor eine Spitzenstellung einnehmende Analytik jeder Komponente; alles zusammen in eine Einsicht für zugesicherten Service integriert und damit korreliert. Die DSAuditor-Technologie erlaubt uns, das APM-Programmpaket von OPNET zu erweitern und einen hoch auflösenden Ansatz zu Überwachung der Datenbankvorgänge mit einzubeziehen."

Es wird erwartet, dass die Transaktion sich fast neutral auf die nach GAAP berechneten Gewinne pro Anteil in laufenden Rechnungsjahr auswirkt, das am 31. März 2011 endet, und den nach GAAP berechneten, anteilsbezogenen Erlösen für das kommende Rechnungsjahr zugerechnet werden wird. OPNET plant, die Möglichkeiten von DSAuditor als integrierter Bestandteil des APM-Programmpakets im Kalenderjahr 2010 auf den Markt zu bringen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Angaben, die nicht nur auf frühere Fakten beruhen, sollten möglicherweise als zukunftsorientierte Aussagen entsprechend der Definition des Begriffes im USamerikanischen Private Securities Litigation Reform Act 1995 angesehen werden. OPNET Technologies, Inc. ("OPNET") sieht sich als nicht dazu verpflichtet an, diese Angaben zu aktualisieren. Zukunftsorientierte Aussagen basieren auf der OPNET zum Zeitpunkt der Herausgabe dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehenden Information und beinhalten Risiken und Unsicherheiten, sodass aktuelle Vorgänge und Ergebnisse des Unternehmens hiervon abweichen können. Zur Abhandlung der Risikofaktoren siehe die Berichte von OPNET, einschließlich der neuesten Formblätter 10-Q und 10-K, die bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurden.

Anmerkung der Verfasser: Das Wort OPNET wird in Großbuchstaben geschrieben.

OPNET Technologies GmbH

Im Jahr 1986 gegründet ist OPNET Technologies, Inc. (Nasdaq:OPNT) ein führender Anbieter für gesicherte IT-Service-Lösungen. Für weitere Information zu OPNET und seinen Produkten besuchen Sie bitte http://www.opnet.com.

OPNET, OPNET Technologies, Inc., OPNET Panorama, ACE Live und DSAuditor sind Handelsmarken von OPNET Technologies, Inc. Alle Handelsmarken sind Eigentum der entsprechenden Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.