StreamServe unterstützt SUSE Linux Enterprise Server 9 von Novell

Enterprise Document Presentment-Software (EDP) von StreamServe bietet eine robuste und skalierbare Lösung für unternehmensweite Linux-Umgebungen

(PresseBox) (Hannover, ) StreamServe, weltweit führender Anbieter im Bereich Enterprise Document Presentment (EDP), wird zusätzlich zu Red Hat Enterprise Linux auch SUSE Linux Enterprise Server 9 von Novell unterstützen.
„Mit mehr als 1.500 Anwendungen, die für SUSE Linux zertifiziert sind, können Unternehmen alle kritischen Geschäftsanforderungen über unser Linux abdecken“, sagte David Patrick, Vice President und General Manager für Open Source-Plattformen bei Novell. „Die Unterstützung von SUSE Linux Enterprise Server 9 durch die EDP-Software von StreamServe eröffnet Anwendern mit sehr hochvolumigem Dokumentenaufkommen eine kostengünstige und sichere Lösung.“

StreamServe, Mitglied im PartnerNet-Programm von Novell, und SUSE Linux stellen den Anwendern eine skalierbare Umgebung bereit, über die eine Kommunikation von Dokumenten mit Kunden, Zulieferern und Geschäftskunden effizient abgewickelt werden kann. Die Anwender profitieren dabei von einer höheren Wirtschaftlichkeit und größeren Kundenzufriedenheit. Gleichzeitig öffnet StreamServe neue Kommunikationskanäle, ohne dass die bestehenden Anwendungen hierfür angepasst werden müssen.

„Neunzig Prozent der Fortune 1000-Unternehmen nutzen bereits StreamServe EDP, um monatlich Millionen von Dokumenten zu erstellen“, verweist Chris Stone, President und CEO von StreamServe, auf die große Verbreitung der Lösung. „Betrachtet man unsere Marktdurchdringung und die Reichweite von Novell mit SUSE Linux, dann stellt der Enterprise Server 9 eine sehr wichtige Plattform dar. Unseren Kunden eröffnen sich durch diese Zusammenarbeit noch mehr Alternativen und eine höhere Flexibilität beim Aufbau und Betrieb ihrer IT-Umgebung.“

Durch die innovativen Features in SUSE Linux Enterprise Server 9 können Novell und StreamServe personalisierte und individuelle Lösungen für unterschiedliche Systeme wie SAP-Anwendungen, die Oracle E-Business Suite, CRM oder andere strategische Softwarelösungen anbieten. Abgedeckt wird hierbei eine Vielzahl von Branchen, darunter Finanzdienstleister, Transport/Logistik, Einzelhandel, Produktion, Versorgungsunternehmen oder die Telekommunikationsbranche.

OpenText

StreamServe ist der führende Anbieter von Lösungen zur Erstellung, dem Management und dem Versand flexibler Dokumente. Mit Hilfe der Lösungen profitieren Organisationen von ihren Kundenbeziehungen und steigern den Wert bestehender Dokumente. Die Software von StreamServe - sie basiert auf einer offenen Architektur - eröffnet Organisationen und ihren Partnern eine Zwei-Wege-Kommunikation, über die sie hoch personalisierte und vereinheitlichte Dokumente austauschen können - in jedem Format und über jeden Kanal, unabhängig von der Anwendung oder den Volumenanforderungen.

Zu den strategischen Partnern von StreamServe zählen Adobe Systems, IBM, InfoPrint Solutions Company, Infor, Lawson und SAP. Neben dem Hauptsitz in Burlington, USA, verfügt das Unternehmen weltweit über 14 Niederlassungen. StreamServe hat mehr als 5000 Kunden in über 130 Ländern - darunter BMW France, CLP Power Hong Kong, Plantronics und Siemens Financial.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.