Open Source Factory stellt Ubuntu/Kubuntu 5.10 Softwarebox als Power-Pack vor

Softwarebox zu Ubuntu und Kubuntu Linux 5.10 „Breezy Badger“ / Bonus-DVD enthält über 8 GB an Programmpaketen sowie Installationsmedien für PowerPC und AMD 64 / Inklusive Handbuch und kostenlosem Support

(PresseBox) (München, ) Zum Erscheinungstermin der neuen Ubuntu Linux Version 5.10 mit dem Codenamen „Breezy Badger“ („Frechdachs“) stellt die Open Source Factory wieder eine umfangreiche Softwarebox der breiten Öffentlichkeit vor. Wie schon zur Version 5.04 enthält diese Softwarebox umfangreiche Inhalte, darunter die offiziellen Installationsmedien, eine exklusive Bonus-DVD sowie ein 300-seitiges deutsches Benutzerhandbuch. Als kleines „Goodie“ liegt diesmal ein original Ubuntu Handwärmer bei, um sich an den kommenden kalten Tagen ein wenig aufzuwärmen.

In der Box enthalten ist zunächst das offizielle Ubuntu-Installationsmedium auf CD für die x86-Plattform. Daneben sind auf der exklusiven Bonus-DVD aber auch alle anderen relevanten Rechnerplattformen wie PowerPC und AMD64 als ISO-Image enthalten. Dies gilt ebenso für die Kubuntu-Images. Jeder Nutzer findet so das für ihn passende System, ohne umfangreichen Download. Neben den Install-Images befinden sich auf der Bonus-DVD nahezu alle Programmpakete aus dem „Ubuntu Universe“. Selbst exotischere Programme lassen sich damit von der DVD direkt installieren – ganz ohne Download.

Nicht nur für Einsteiger in Sachen Ubuntu ist das beiliegende umfangreiche Handbuch geeignet. Marcus Fischer beschreibt In gewohnt lockerem Stil das System, gibt aber neben der gut gegliederten Einführung auch nützliche Tipps für Einsteiger und Profis. Auf ca. 300 Seiten finden sich neben vielen Abbildungen und Schritt-für-Schritt Anleitungen auch weitergehende Themen, die Lust auf mehr machen!

Für Einsteiger äußerst nützlich, für Nutzer von „exotischer“ Hardware aber unverzichtbar ist das kostenlose Supportangebot, das in dieser Form einzigartig ist. Als „Rundum-Sorglos-Paket“ können die Kunden 60 Tage nach Kauf Fragen zur Installation und Konfiguration per E-Mail an ein Team von hochqualifizierten Experten stellen, das sich bemüht, zu jedem Problem eine optimale Lösung zu finden.

Die Softwareboxen der Open Source Factory sind bekannt für die kleinen Überraschungen, die jeder Box beiliegen. Diesmal erhält jeder Kunde einen original Ubuntu-Handwärmer. Das „Hand-warming-device“ ist wiederverwendbar und sorgt ganz ohne Strom für wohlige Wärme an kalten Herbsttagen.

Die Box ist ab 15. November 2005 im Fach- und Buchhandel erhältlich. Der Endkundenpreis liegt bei 29,90 Euro.

Open Source Factory GmbH

Mit OPEN/OS Corporate Linux wird Debian GNU/Linux eine vollwertige Enterprise-Distribution für den Business-Einsatz. Dies bedeutet vor allem, dass die Verfügbarkeit von Maintenance- und Supportdienstleistungen sowie ein verlässlicher Lebenszyklus durch den Hersteller sichergestellt ist.

Das Produkt ist über den Handel oder die Website www.open-os.com bei Hersteller selbst erhältlich. Die Endkundenpreise beginnen bei 249 EUR.
Eine kostenlose, auf 30 Tage beschränkte Trial-Version ist ebenfalls über die Website zu beziehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.