Debian GNU/Linux weiter auf dem Vormarsch in Unternehmen

(PresseBox) (München, ) Debian GNU/Linux ist weiter auf dem Vormarsch im professionellen Umfeld. Neben den zwei großen Enterprise-Distributionen SuSE/Novell Linux Enterprise Server und Red Hat Enterprise Linux ist Debian bereits diedritte Kraft geworden. Eine aktuelle Studie von Netcraft attestiert Debian sogar den Platz der am schnellsten wachsenden Distribution für den Webservereinsatz.

Bisher scheiterte der Einsatz von Debian gerade in kleineren Unternehmen aber oft an der mangelnden Verfügbarkeit von professionellen Support- und Maintenance-Dienstleistungen. Die neue Debian GNU/Linux basierte Distribution OPEN/OS Corporate Linux will dies nun aufheben.

OPEN/OS Corporate Linux wurde speziell für den Servereinsatz im Unternehmen entwickelt und basiert zu 100 % auf der stabilen und erprobten Basis Debian GNU/Linux. Die neue Distribution wurde mit Blick auf die Ziele „Stabil, Sicher, Businessorientiert“ entwickelt und stellt dadurch ein System dar, das allen Anforderungen im professionellen Einsatz gewachsen ist.

OPEN/OS Corporate Linux unterscheidet sich in wesentlichen Punkten vom frei verfügbaren Debian GNU/Linux. Während Debian bereits mit Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Sicherheit, Upgradefähigkeit, Integrierbarkeit, Vorkonfiguration und die Möglichkeit der Remote-Administration glänzen kann, erweitert OPEN/OS Corporate Linux das Basissystem um wichtige Services und Dienste wie zum

Beispiel:
- Verlässlicher Releasefahrplan
- Neueste Softwarepakete
- Eigenes Security Team mit garantierten Reaktionszeiten für Bugfixes
- Sinnvolle Paketvorauswahl zum schnellen Aufsetzen eines Servers
- Webbasierte zentrale Überwachung aller Installationen
- Soft- und Hardwarezertifizierung
- Umfangreiche Softwaretests auf der Distribution zur Sicherstellung der Qualität

Im Produkt bereits enthalten ist ein kostenloses Supportangebot, das je nach Produktvariante vom Installationssupport bis zur uneingeschränkten Fehlersuche in allen enthaltenen Paketen reicht. Im Rahmen des Supports werden Reaktionszeiten zugesichert, um auch höchste Ansprüche bezüglich Ausfallzeiten zu erfüllen. Der Support wird durch langjährige Debian-Experten abgewickelt, die nicht nur theoretisches Wissen vermitteln, sondern auch durch tägliche Projektarbeit in komplexen Szenarien exzellente fundierte Fachkenntnisse auch neben den „Standardlösungen“ besitzen. Besonders kundenfreundlich: Der telefonische Support wird per Freecall (0800) Rufnummer ohne Kosten für den Kunden abgewickelt.

OPEN/OS Corporate Linux 2006 ist in drei Produktvarinaten erhältlich, die sich im Umfang der enthaltenen Supportleistung unterscheiden. Während OPEN/OS ILS (Installation Level Support) vorrangig Fragen zur Erstinstallation und damit vor allem der Hardwarekompatibilität abdeckt, geht der Supportplan der Version ELS (Entry Level Support) deutlich weiter. Abgedeckt ist die gesamte Grundkonfiguration mittels der Webadmin-Tools des Systems. Die Variante PLS (Premium Level Support)schließt eine ausführliche Fehleranalyse aller betroffenen Paketen mit ein.

Das Produkt ist ab sofort über den Handel oder die Website www.open-os.com bei Hersteller selbst erhältlich. Die Endkundenpreise beginnen dabei bei 249 EUR (ILS), bzw. 549 EUR (ELS) und enden bei 1.149 EUR (PLS) für die High-End Version. Zusätzlich zu Lizenzschlüsseln für die Downloadversion ist auch ein sog. „Install-Kit“ verfügbar, das die Software auf CD mitbringt. Eine kostenlose, auf 30 Tage beschränkte Trial-Version ist ebenfalls über die Website zu beziehen.

Open Source Factory GmbH

Mit OPEN/OS Corporate Linux wird Debian GNU/Linux eine vollwertige Enterprise-Distribution für den Business-Einsatz. Dies bedeutet vor allem, dass die Verfügbarkeit von Maintenance- und Supportdienstleistungen sowie ein verlässlicher Lebenszyklus durch den Hersteller sichergestellt ist.

Das Produkt ist über den Handel oder die Website www.open-os.com bei Hersteller selbst erhältlich. Die Endkundenpreise beginnen bei 249 EUR.
Eine kostenlose, auf 30 Tage beschränkte Trial-Version ist ebenfalls über die Website zu beziehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.