Mit OnVista den persönlichen Top-Zins finden

Deutschlands führendes Finanzportal OnVista startet neue Rubrik "Zinsen & Sparen"

(PresseBox) (Köln, ) OnVista.de, Deutschlands führendes Finanzportal, erweitert sein Angebot um einen in diesem Umfang einzigartigen Bereich zum Thema Zinsen. Unter dem neuen Reiter "Zinsen & Sparen" finden Anleger nach individuellen Vorgaben und Anlagepräferenzen tagesaktuelle und unabhängige Tages- und Festgeldvergleiche sowie -rechner, Zins-News und Vergleichscharts zur individuellen Zinsanalyse. Ergänzt wird der Bereich durch Finanzrechner zur Ermittlung von Rendite und Guthabenverlauf. "Damit reagieren wir auf das deutlich gestiegene Anlegerinteresse am Thema Zinsen in Zeiten rückläufiger Aktienmärkte", erklärt Andreas Wiethölter, Geschäftsführer des Finanzportals. "Während die OnVista-Nutzer die Rubriken Aktien und Fonds in den vergangenen Monaten seltener angeklickt haben, verdoppelten sich in den Rubrik Anleihen und Zinsen die Abrufe."

In dem neuen Bereich setzt OnVista.de gleichermaßen auf Funktionalität wie auf Datenqualität: Der eingebundene Tagesgeld-Vergleich der FMH Finanzberatung belegte erst kürzlich in einer Studie der Hochschule München für Finanz-, Bank- und Investitionswirtschaft mit klarem Vorsprung den ersten Platz gegenüber 13 weiteren Anbietern.

Attraktivste Konditionen für Tages- und Festgeld ermitteln

Die attraktivsten Zinskonditionen lassen sich im Tages- und Festgeldrechner auf OnVista.de getrennt nach Angeboten für Neu- oder Bestandskunden ermitteln. Außerdem können Kriterien wie der Anlagebetrag, der Berechnungszeitraum, die Art der Abwicklung (online oder per Post) ausgewählt werden. Auch kann nach speziellen Angeboten wie hochverzinsten Kreditkartenkonten oder, mit Blick auf die jüngste Insolvenz eines ausländischen Anbieters besonders wichtig, nach Angeboten mit begrenzter oder unbegrenzter Einlagensicherung gefiltert werden.

Weitere Tools für festverzinsliche Anlagen

Als einziges Finanzportal bietet OnVista.de darüber hinaus Zins-Charts, mit denen sich Zinsentwicklungen individuell analysieren lassen. Die Charts stellen die historische Zinsentwicklung von Tagesgeldkonten, Festgeldkonten, Geld- und Kapitalmarktzinsen sowie von verschiedenen Kreditzinsen übersichtlich dar. Bis zu drei Zinsverläufe über feste sowie individuelle Zeiträume können in einem Chart miteinander verglichen werden. Alle wichtigen Zinssätze sind in der Zins-Übersicht grafisch komfortabel zusammengestellt. So können Anleger auf einen Blick Zinsentwicklungen einschätzen und den richtigen Zeitpunkt für den Ein- oder Ausstieg finden.

Wer wissen möchte, wie sich der Guthabenverlauf oder die zu erwartende Rendite für unterschiedliche Anlageformen wie etwa Tagesgeld, Sparverträge oder Bundesschatzbriefe entwickelt, kann dies unter dem Punkt "Renditerechner" schnell ermitteln. Hier sind mehrere Rechner zusammengefasst: Mit dem Rechner für einen gleichbleibenden Zinssatz lassen sich Zinserträge für Tagesgeld, Festgeld, Sparverträge berechnen. Jeweils einen separaten Rechner gibt es für die Kalkulation von Anlagen mit steigendem Zinssatz sowie für Geldanlagen mit Bonus- oder Prämienzahlungen.

OnVista AG

OnVista.de ist das führende Finanzportal in Deutschland. Das Angebot erzielt aktuell 79,3 Mio. Seitenabrufe bzw. 11,3 Mio. Besuche (PageImpressions bzw. Visits im Februar 2009, nach IVW-Verfahren). Die Website ist die umfangreichste Finanzmarktinformationsseite im deutschen Internet. Nutzer schätzen sie als hochwertige und schnelle Informationsquelle, die Transparenz auf den Finanzmärkten schafft.

Betreiber und Vermarkter des Finanzportals ist die OnVista Media GmbH, eine Gesellschaft der OnVista Group. Zum Medienportfolio des Unternehmens gehört auch die Börsen-Community Tradingbird. OnVista wurde 1998 gegründet und hat seinen Sitz in Köln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.