E-Procurement-Systeme unzureichend

ONVENTIS mit neuer Trendstudie Einkauf

(PresseBox) (Stuttgart, ) Ein Großteil (71%) der von der GfK, einem unabhängigen Marktforschungsinstitut, auf der Fachmesse e_procure & supply 2010 befragten Einkaufsexperten hält die in ihrem Unternehmen eingesetzten IT- und e-Procurement-Systeme für nicht ausreichend, um die neuen Herausforderungen im Einkauf zu bewältigen. Für Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, ist diese Einschätzung der Einkäufer "alarmierend und eine Aufforderung an die Verantwortlichen, zu prüfen, ob ihre e-Procurement-Systeme zeitgemäß sind." Bei der Befragung im letzten Jahr gaben 61 Prozent der Einkäufer an, dass ihre e-Procurement-Systeme unzureichend sind.

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend Analysis (12%) und e-Auction (20%) zum Einsatz. Zur Optimierung des Rechnungseingangs arbeiten bereits 78 Prozent der Befragten mit Systemen, wobei nur 39 Prozent angaben, dass diese mit ihrem e-Procurement-System verbunden sind.

Für Andreas Schwarze zeigen diese Zahlen, dass "in den meisten Unternehmen noch Medienbrüche auftreten und die IT Systeme im Einkauf oftmals Insellösungen sind - mit der Konsequenz, dass Einkäufer vielerorts immer noch hauptsächlich damit beschäftigt sind, das operative Tagesgeschäft zu bewältigen."

Die Ergebnisse der von ONVENTIS und der Beschaffung Aktuell initiierten Befragung können auf der Website www.onventis.de unter "Kontakt" kostenlos bestellt werden. An der von der GfK auf der e_procure & supply 2010 durchgeführten Umfrage beteiligten sich 108 Einkaufsexperten.

ONVENTIS GmbH

ONVENTIS ist führender Hersteller und Anbieter von Supplier Relationship Management (SRM) Software on demand. TradeCore® SRM on demand optimiert die kollaborativen Prozesse im Einkauf und ermöglicht die einfache, schnelle und durchgängige Verbindung sowie Optimierung von Kunden- und Lieferantenprozessen in der Beschaffung, Produktentwicklung und Logistik. Die on demand Software ist modular aufgebaut und kann damit schnell zur Nutzung bereitgestellt werden. Content-Services, Dokumentenmanagement und die Integration in die vorhandenen ERP- Systeme komplettieren das Angebot.

E-Procurement und SRM Software optimiert und automatisiert die internen und externen Beschaffungsprozesse des Kunden. Mit der einzigartigen Trade Core Technology® von ONVENTIS können über die on demand Bereitstellung ohne lokale Software-Installation die Bereitstellungskosten erheblich verringert werden. Darüber hinaus werden über die Technologie Geschäftsprozessvernetzungen zwischen Kunden und Lieferanten schneller als je zuvor implementiert.

Zu den Gesellschaftern des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart zählt u.a. die SAP AG.

www.onventis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.