Auktionen senken Beschaffungskosten

Recyclingunternehmen ALBA auktioniert mit ONVENTIS

(PresseBox) (Stuttgart, ) ALBA, eine der führenden Unternehmensgruppen der Recyclingbranche mit internationalem Engagement, auktioniert seit Frühjahr 2010 nahezu seinen gesamten Dieselbedarf über die Beschaffungslösung TradeCore SRM von ONVENTIS. Dank der Auktionen realisiert das Unternehmen mittlerweile Preise für den Diesel, die oft unterhalb der jeweiligen bundesweiten Durchschnittspreise liegen.

Wir erzielen mit den Auktionen deutlich bessere Preise, freut sich Catrin Kropke, technische Projektleiterin im Zentraleinkauf bei ALBA über den Einsatz des Auktions-Tools von ONVENTIS. Seit März 2010 auktioniert ALBA den überwiegenden Bedarf an Dieselkraftstoffen über die Plattform.

Organisatorisch aufgehängt sind die Auktionen bei ALBA im zentralen operativen Einkauf. Die Mitarbeiter erhalten dafür von den rund 60 rechtlich eigenständigen Unternehmen den jeweiligen Bedarf mitgeteilt und stellen diese Informationen dann auf die Auktions-Plattform. Je nach Region werden dann diverse Lieferanten zu der ca. dreistündigen Auktion per Mail eingeladen. Den Zuschlag erhält jeweils der günstigste Lieferant.

Durch den Einsatz des Auktions-Tools reduzierte ALBA jedoch nicht nur seine Materialkosten. Durch die über die Plattform gegebene Best-Preis-Transparenz für die Lieferanten sparen sich die Einkäufer bei ALBA zudem zeitaufwändige Rückfragen bei den Lieferanten. "Der zeitliche Aufwand im Vorfeld, um die Lieferanten von den Vorteilen zu überzeugen und die Lieferanteninformationen zu erheben und in eine Datenbank einzutragen, wird aufgewogen durch die zeitlichen Einsparungen, die wir jetzt im operativen Tagesgeschäft realisieren", so Projektleiterin Kropke.

Aufgrund der realisierten Einsparungen prüft ALBA derzeit, welche A-Artikel sie neben dem Diesel über das Auktions-Tool einkaufen können.

ALBA nutzt seit 2004 die Beschaffungslösung von ONVENTIS für die Bestellung von C-Artikeln. Seit 2009 erweiterte das Unternehmen die User-Zahlen entscheidend. Derzeit können eine Vielzahl von Usern ihr Büro- und Montagematerial, ihre Berufskleidung und andere C-Artikel in diversen angebundenen Katalogen bestellen.

ONVENTIS GmbH

ONVENTIS wurde 2000 als einer der ersten Anbieter von on demand Software in Deutschland gegründet. Die innovative Idee, Beschaffungssoftware zentral über das Internet zur Verfügung zu stellen und damit spürbare Investitionskosten für die Unternehmen zu vermeiden, überzeugte im Gründungsjahr bereits die SAP AG, die 2000 Gesellschafter des Unternehmens wurde.

ONVENTIS gewinnt aufgrund seiner umfassenden Beschaffungslösung on demand, so namhafte Unternehmen wie die SCHOTT AG, Deichmann, Neckermann.de oder DEKRA SE als Kunden, die ihre operativen und / oder strategischen Beschaffungsprozesse mit TradeCore SRM optimieren.

Mittlerweile greifen über 4.000 Unternehmen weltweit auf die Software zu, die dank der von ONVENTIS entwickelten Trade Core Technology® 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche verfügbar ist. Die Anbindung von ERP Systemen wie SAP ist problemlos über Schnittstellen gewährleistet. Der automatisierte Abgleich von Bestelldaten mit Rechnungsdaten auf Positionsebene bis hin zur Überführung der Rechnung in die Zahlungsvorschlagsliste erzeugt eine weitere Effizienzsteigerung über Abteilungsgrenzen hinweg.

Geschäftsführer ist Andreas Schwarze. Er wird über eine nachhaltige Wachstumsstrategie in den kommenden Jahren vor allem das internationale Geschäft über ein Partnernetzwerk ausbauen.

2007 und 2009 wurde TradeCore SRM von einer unabhängigen Fachjury mit dem BestPractice Award in Gold ausgezeichnet.

www.onventis.de ONVENTIS - Experts in Cloud Procurement

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.