Hochgenuss für Auge und Ohr: Onkyo CBX-500

Exklusives All-In-One-System mit CD, UKW/MW-Tuner, USBAnschluss und digitalem iPod Dock

(PresseBox) (Gröbenzell, ) Längst ist der iPod aus der mobilen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, dass damit auch die Nachfrage nach iPodbasierten Wiedergabegeräten steigt. Das neue CBX-500 von Onkyo kommt diesem Bedarf entgegen, setzt mit erstklassigem CD-Player, USB-Anschluss und UKW/MW-Tuner aber noch eins drauf. Mit nur 20,2 cm Tiefe und 19,3 cm Höhe kommt die kleine Anlage mit dem stylischen Design zudem all jenen entgegen, die höchste Klangqualität auf engstem Raum unterbringen möchten.

Highlights

Mögliche Zuspielquellen: CD (MP3/WMAkompatibel), iPod, Radio, USB, AUX
Ausziehbares iPod Dock mit digitaler Direktverbindung
Staubgeschütztes Top-Lader CD-Laufwerk
USB-Anschluss auf der Gehäuse-Seite
UKW/MW-Tuner mit RDS und 40 Sendervoreinstellungen
Wecker-Funktion mit vier Timer-Modi
Solides Aluminium-Verdeck
Aero Acoustic Drive
2 x 10 W Verstärker
11-Schritt Bassregelung
3-Schritt SuperBass Einstellung
Kopfhörerbuchse
1 x 3.5mm (Minibuchse) AUX In

Weitere Produktfeatures

Anspruchsvolle Musikliebhaber erwarten von einer hochwertigen Kompaktanlage selbstverständlich mehr als die reine iPod-Wiedergabe. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit High-End-Audio-Geräten fällt es Onkyo nicht schwer, diese Erwartungen zu erfüllen. Neben einer ausgezeichneten Klangqualität wartet das CBX-500 mit einem CD-Player, USB-Anschluss und UKW-Tuner auf.

Zu den optischen Raffinessen gehört das kaum sichtbare iPod Dock. Erst auf leichte Berührung öffnet sich der entsprechende Einsatz am unteren Ende der Gehäuse-Vorderseite. Wird das Dock gerade nicht gebraucht, beeinflusst also kein überflüssiges Beiwerk die formschönen Linien der stilsicheren Anlage. iPod-Fans werden jedoch überrascht sein, wie gut ihre Lieblingstitel klingen. Wirklich verwunderlich ist das aber nicht, denn Onkyo konnte schon bei der Entwicklung seines vielfach preisgekrönten ND-S1 Digital Media Transport beweisen, dass sich mithilfe einer direkten Digitalverbindung die Klangqualität komprimierter Audio-Dateien um ein Vielfaches steigern lässt.

Weitere Anschlussmöglichkeiten bietet der praktische USB-Port auf der Seite des Gehäuses. Hierüber lassen sich z.B. Flashspeicher-Medien wie USB-Sticks oder MP3-Player anderer Hersteller anbinden.

Auch der CD-Player macht in punkto schlanke Eleganz keine Ausnahme. CDs werden über einen Spalt auf der Aluminium legierten Gehäuseoberseite sanft ein- und wieder ausgeladen - ein schmales Cover schützt das Innenleben des Players vor Staub.

Wer die Wahl der richtigen Musik lieber Radio-DJs überlässt, für den ist der eingebaute UKW/MW-Tuner mit RDS genau richtig: 40 Senderspeicher bieten genug Platz für jede Musikrichtung und jeden Geschmack. A propos Geschmack: Wecker sehen selten richtig gut aus - umso besser, dass sie mithilfe der ausgeklügelten Timer-Funktionen des CBX-500 nun absolut überflüssig werden.

Doch was ein echter Onkyo ist, baut selbstverständlich nicht nur auf gutes Aussehen! Im Fall des CBX- 500 ist das auch alles andere als nötig, was schon ein kurzer Blick in sein Innerstes verrät: Die beiden 8 cm OMF (Onkyo Micro Fibre) Lautsprecher befinden sich in separaten Einfassungen, um die Wiedergabe des linken und rechten Kanals getrennt und klar zu halten. Außerdem wird jeder Lautsprecher zur Verbesserung der Klangqualität von einem physisch getrennten Leistungsverstärker unterstützt - eine Technik, wie sie einem in Produkten dieser Kategorie nur selten begegnet.

Wie Onkyo in einer Studie herausgefunden hat, bevorzugen Kunden eine separate Einstellungsmöglichkeit für Höhen und Tiefen. Das CBX-500 kommt dieser Vorliebe mit einem 11- schrittigen klanglichen Feintuning entgegen.

Für Liebhaber tiefer, mitreißender Bässe gibt es die 3-Schritt-SuperBass Einstellung, die zusammen mit Onkyos Aero Acoustic Port für eine sichere und kraftvolle Basswiedergabe sorgt. Kleiner Extra-Tipp: So lässt sich auch die Soundqualität einiger Flachbildfernseher deutlich verbessern. Einfach über den AUXEingang mit dem CBX-500 verbinden und sich über eine neue Klangwiedergabe freuen!

Abgerundet wird das Paket mit einer formschönen und übersichtlichen Fernbedienung.

Preis (UeVp), Verfügbarkeit
Onkyo CBX-500 September 2010 EUR 299,-

Farbvarianten
- Schwarz
- Weiß

ONKYO EUROPE Electronics GmbH

Onkyo ist weltweit führender Anbieter von Unterhaltungselektronik aus den Bereichen Hi-Fi und Heimkino. Das Produktportfolio des Unternehmens ist vielseitig und reicht von klassischen Hi-Fi-Geräten wie Verstärkern, Tunern oder CD-Playern über Heimkino-Komponenten wie AV-Receivern und DVD-Playern bis hin zu speziellen Lösungen für besondere Ansprüche wie Mini-Anlagen, Lifestyle-Geräten oder Allin-One- Lösungen. Außerdem fertigt und vertreibt Onkyo Lautsprecher für die oben genannten Bereiche. Daneben ist Onkyo einer der größten Hersteller für Lautsprecherchassis weltweit und vertreibt diese an globale OEM-Kunden aus der Automobilindustrie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Onkyo wurde 1946 unter dem Namen "Osaka Denki Onkyo K.K" in Osaka, Japan gegründet. Heute besteht der Onkyo Konzern aus 4 Geschäftsbereichen, von denen die Audio/Video-Consumer Electronics Sparte weltweit am bekanntesten ist. Diese führt die Marken "Integra" und "Integra Research" sowie die wichtigste Marke "Onkyo". Die Unternehmenszentrale ist nach wie vor in Osaka, Onkyo hat aber weltweit derzeit 13 Tochtergesellschaften und 4 Konzerngesellschaften. Chairman und Chief Executive Officer von Onkyo ist Naoto Otsuki.

Während der frühen Phase seiner Geschichte, entwickelte sich Onkyo zu einem Innovator und Spezialisten im Audio-Bereich - "Onkyo" wurde zum Synonym für akustische Spitzenleistung, qualitativ hochwertige Lautsprecher und Hi-Fi-Komponenten. Während der 70er Jahre wurden Onkyo Stereo-Receiver von der Kritik gefeiert. Die Produkte der 80er Jahre, einschließlich der Kassetten-Rekorder, der Erweiterung der MReihe, Plattenspielern, AM/FM Tunern wie den 4040 und den 8080 zusammen mit den Receivern ernteten von Kritikern und Verbrauchern Beifall. In den 90er Jahren war Onkyo mit vielen Eigenentwicklungen und Ersteinführungen neuer Technologien einer der Vorreiter des Heimkinos und genießt in diesem Segment heute allerhöchstes Ansehen.

Onkyo Europe Electronics GmbH ist die europäische Niederlassung der Onkyo Corporation und wurde 1972 in München gegründet. Hier arbeiten derzeit etwa 30 Mitarbeiter und betreuen die Tochtergesellschaften und Distributionen in ganz Europa.

Weitere Informationen zu Onkyo erhalten Sie auch im Internet unter www.eu.onkyo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.