OneBigGame und Zoë Mode portieren Chime mit exklusivem Portal-Level auf Windows-PCs

Zoë Mode setzt erfolgreiches Musik-Puzzlespiel für PC um und unterstützt weiterhin Non-Profit-Publisher OneBigGame mit exklusiver Steam-Version

(PresseBox) (San Francisco, Kalifornien, ) OneBigGame kündigt heute an, das Spiel Chime aufgrund seines großen kommerziellen Erfolges auf der Xbox LIVE® Arcade auch auf den PC zu portieren. Entwickler Zoë Mode arbeitet zur Zeit an einer Windows-Version, die bereits Ende des Sommers in den Handel kommt.

Die britische Firma Zoë Mode, die bereits das Original für OneBigGame entwickelte, hat sich erneut dazu entschlossen, einen gewissen Prozentsatz des Verkaufserlöses zu spenden. Wie bei Chime für die Xbox 360 wird ein Teil der Lizenzgebühren der PC-Version an die OneBigGames-Spendenpartner Children Foundation und Save the Children fließen.

Darüber hinaus enthält die PC-Version von Chime, die über die Download-Plattform Steam® vertrieben wird, mit "Still Alive", einem exklusiven Song aus dem Valve-Knobel-Hit Portal.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Erfolg von Chime für die Xbox 360 und möchten uns herzlich bei Zoë Mode für ihre Kreativität und Großzügigkeit bedanken," sagt Martin de Ronde, Direktor von OneBigGame. "Das Spiel hat für ein enormes Spendenaufkommen gesorgt. Es ist ein großartiges Produkt und stellt für Zoë Mode eine gute Grundlage für eine einzigartige neue Franchise dar. Valves großzügige Spende des Portal-Klassikers 'Still Alive' ist ein weiterer toller Bonus, für den wir sehr dankbar sind", erklärt de Ronde weiter. "Die PC-Version des Spieles enthält dazu noch all die anderen großen Tracks der Original-Version. Damit bekommen Fans die Möglichkeit, all diese Songs in der einzigartigen Remix-Spielmechanik von Chime freizuspielen."

Ed Daly, Geschäftsführer von Zoë Mode, fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag für die OneBigGame-Spendenaktion geleistet zu haben. Aufgrund des Erfolges sind wir sehr an einer weiteren Verbreitung von Chime auf der Plattform PC interessiert. Außerdem werden wir OneBigGame auch nach Beendigung des exklusiven Vertriebsvertrages für Chime unterstützen und haben uns entschlossen, einen Teil der Einnahmen zu spenden. Das gilt auch für alle zukünftigen Titel der Chime-Reihe. Es erfüllt uns zudem mit Stolz, dass wir zusammen mit Valve an der Umsetzung des Portal-Soundtrack-Levels arbeiten können. Wir haben unser Möglichstes getan, um diesen Abschnitt von Chime zu einem der besten des ganzen Spiels zu machen."

Exklusive Vertriebsrechte sind ein wichtiger Bestandteil des innovativen Geschäftsmodells von OneBigGames. Der Publisher arbeitet mit namhaften Designern und Entwicklern zusammen, um einzigartige Independence Games hervorzubringen. Deren Vertriebsrechte liegen über einen gewissen Zeitraum exklusiv bei OneBigGame. Nach Ablauf dieser Periode steht es den Entwicklern frei, Sequels, Verbesserungen oder Portierungen für andere Plattformen zu veröffentlichen.

Fünf Prozent des Verkaufserlöses der PC-Version von Chime werden an OneBigGame gespendet. Das Spiel wird im Sommer 2010 über Steam erhältlich sein. Die gesamten Einnahmen der Xbox LIVE Arcade-Version von Chime, die zwischen dem 1. Februar und dem 1. Juli verkauft wurden, kamen bereits wohltätigen Organisationen zugute.

Über Chime

Das Spiel ist ein kreativer Mix aus Musik und Klötzchen-Knobelei. Der Spieler hat die Aufgabe, auf einem Feld verschieden geformte Klötzchen so zu drehen und zu verschieben, dass sich daraus ein Block aus mindestens vier Klötzen bildet. Je größer der Block wird, umso mehr Teile eines Liedes werden freigeschaltet. Die einzigartige Spielmechanik ermöglicht es dem Spieler, jedes Musikstück neuartig zu mischen. Hat man das Spielfeld komplett mit Klötzchen belegt, ist auch das Musikstück freigeschaltet. Namhafte Künstler wie Philip Glass, Moby, Markus Schulz, Paul Hartnoll von Orbital und Fred Deakin von Lemon Jelly haben bereits Musikstücke für das Spiel gestiftet.

Über Steam

Steam hat sich als führende Download-Plattform für PC-Spiele und digitale Unterhaltung etabliert. Der Online-Dienst bietet ständig neue Titel an und hat weltweit über 25 Millionen Mitglieder. Mehr Informationen zu Steam finden sich unter www.steamgames.com.

Über Zoë Mode

Zoë Mode produziert leicht zugängliche und einfache, soziale Spiele, die Spaß machen. Angesiedelt in Brighton und in San Francisco verbindet die Mitarbeiter von Zoë Mode eine große Leidenschaft für Spiele. Zoë Mode glaubt, dass Spiele ein machtvolles Instrument sind, um Menschen zusammen zu bringen, gleichzeitig sollte das reale Leben aber immer über dem virtuellen stehen. Die Devise lautet, dass es für jedermann das passende Spiel gibt. Zoë Mode ist Teil der Kuju Entertainment Limited Firmengruppe. Alle Dienste von Zoë Mode werden ohne weitere Kosten für OneBigGame angeboten, außerdem spendet Zoë Mode einen Teil der Einnahmen (5% des Verkaufspreises der PC-Version) an OneBigGame. Weitere Informationen finden sich unter www.zoemode.com oder kontaktieren Sie anna.morris@zoemode.com, | Telefon: +44(0) 1273 573600.

Über Save the Children

Save the Children ist eine unabhängige Kinderhilfsorganisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, bedürftigen Kindern in aller Welt zu helfen. Gesundheitswesen, Bildung, Schutz und eine ausreichende Ernährung für Kinder sind dabei die Eckpfeiler des Programms. Save the Children setzt sich für die Rechte der Kinder ein und fordert eine anhaltende Verbesserung der Lebensumstände der ärmsten Kinder. Die Organisation arbeitet in 120 Ländern und versucht, das Leben der Kinder direkt vor Ort zu retten und ihnen gleichzeitig eine Zukunftsperspektive zu schaffen. Nähere Informationen finden sich unter www.savethechildren.org.uk.

Über Starlight Children's Foundation

Seit mehr als 25 Jahren ist die Starlight Children Foundation bemüht, schwerkranken Kindern und ihren Familien zu helfen, mit ihrem Schmerz umzugehen. Angst und Isolation während der Behandlung soll mit einem passenden Unterhaltungsprogramm, Bildungskursen und Familien-Aktivitäten entgegengewirkt werden. Die Starlight-Programme dienen dazu, Kinder von ihren Schmerzen abzulenken, dienen gleichzeitig der Aufklärung und dem Verständnis der Krankheit und bringen Familien mit ähnlichen Herausforderungen zum Erfahrungsaustausch zusammen. Durch das weitverzweigte Netzwerk an Niederlassungen bietet Starlight anhaltende Unterstützung für Kinder, Eltern und Geschwister in den USA und vielen Kanadischen Provinzen an. International werden die Programme ebenfalls durch Partner in Australien, Japan und Großbritannien angeboten. Mehr Informationen über die Starlight Children's Foundation finden sich unter www.starlight.org.

OneBigGame

Das Ziel von OneBigGame ist es, Spendengelder zu sammeln und damit leidenden Kindern in aller Welt zu helfen. Die Probleme mögen dabei vielfältig sein, doch OneBigGame versucht stets, das Leben von Kindern zu verbessern und sie zu unterstützen, um ihnen bessere Möglichkeiten zu bieten. OneBigGame sammelt Spenden durch die Veröffentlichung von Spielen, die von namhaften Spielentwicklern gestiftet werden. Diese Spiele werden sowohl auf dem Download-Portal OneBigGame.org veröffentlicht, als auch auf anderen Download-Plattformen für PC und Konsole angeboten. OneBigGame hat es sich zum Ziel gesetzt, mindestens 80 Prozent aller Spenden an ihre Partner Save the Children und Starlight Children's Foundation weiterzugeben. Mehr Informationen zu OneBigGame finden sich unter www.onebiggame.org.




Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.