Gute Aussichten in Asien

Oerlikon Leybold Vacuum erweitert Servicenetzwerk in Asien

(PresseBox) (Köln, ) Oerlikon Leybold Vacuum sieht die Nähe zu den Kunden als wesentlichen Faktor, um den wachsenden Anforderungen nach umfassenden und vor allem schnellen Serviceleistungen zu entsprechen. Daher runden gleich drei neue Servicezentren das bereits bestehende Sales- und Servicenetzwerk in Asien ab.

Am 15. Juni erweitert das Servicezentrum in Hsin Chu, Taiwan, für die Produkte SCREWLINE und DURADRY die Kapazitäten, die dann den Service für die komplette Produktreihe für Vorvakuum, Hochvakuum und Lecksuchtechnik umfasst, und fügt diesem Spektrum eine neue Dekontaminationsanlage hinzu.

Kurz darauf wird am 01. Juli das komplett neu errichtete Servicezentrum in Kulim, Malaysia, die Pforten öffnen. Der regional erhöhten Nachfrage nach Servicedienstleistungen für Vakuumtechnologie, insbesondere dem wachsenden Bedarf aus dem Photovoltaik Markt, wird dadurch Rechnung getragen. In den eigenen Räumlichkeiten können nun von der Dekontamination bis zur Wartung und gegebenenfalls Reparatur der Leybold Vacuum Produkte alle After Sales Leistungen angeboten werden - insbesondere Leistungen zur trockenen Schraubenpumpe SCREWLINE, den Roots Pumpen RUVAC, den Drehschieberpumpen TRIVAC und SOGEVAC, sowie zum Lecksucher PHOENIX.

Auch in Tianjin, China, werden neue Dienstleistungen lokal angeboten und erforderten eine Werkstättenerweiterung der dort bestehenden Produktion. Der Bereich Service, ausgelegt für den Service der kompletten Produktreihe des Vorvakuums und der Lecksuchtechnik, bekommt am gleichen Standort ab August ein neues, eigenes Gebäude, in dem nun auch die Produktlinien SCREWLINE und DURADRY untergebracht werden können. Dazu kommt ebenfalls eine neue Dekontaminationsanlage.

"Natürlich beinhaltet die Ausweitung von Servicedienstleistungen auch einen Knowhow-Transfer, der die Mitarbeiter vor Ort in die Lage versetzt, die Kunden umfassend und zügig zu bedienen. Sie sind daher im Vorfeld in Köln intensiv ausgebildet worden.", erläutert Detlef Buxmann, Leiter Service Competence Center Cologne. "Dies ist ein wichtiger Schritt zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Für uns in Deutschland bedeuten die neuen lokalen asiatischen Servicestandorte eine deutliche Reduzierung der Komplexität in den logistischen und administrativen Prozessen und eine deutliche Leistungsverbesserung für unsere Kunden."

Damit können die neuen Servicezentren die sich sehr dynamisch entwickelnden asiatischen Märkte, insbesondere der Photovoltaik, bestens bedienen und erfüllen in Verbindung mit speziellen weltweiten Serviceangeboten einen wichtigen Beitrag zur Produktivitätssicherung der Kundenanlagen.

Leybold GmbH

Oerlikon (SIX: OERL) zählt weltweit zu den führenden Hightech-Industriekonzernen mit einem Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen steht für innovative Industrielösungen und Spitzentechnologien für Textilmaschinen, Dünnfilm-Beschichtungen, Antriebe, Vakuum- und Solarsysteme sowie und Advanced Technology. Als Unternehmen mit schweizerischem Ursprung und einer über 150jährigen Tradition ist Oerlikon mit rund 16 000 Mitarbeitern an 157 Standorten in 36 Ländern und einem Umsatz von CHF 2,9 Mrd. 2009 ein Global Player. Das Unternehmen investiert jährlich über CHF 200 Mio. in Forschung und Entwicklung. Mehr als 1200 Spezialisten entwerfen Produkte und Services von morgen. Das Unternehmen ist in den jeweiligen, globalen Märkten an erster oder zweiter Position.

Oerlikon Leybold Vacuum stellt Vakuumpumpen für ein breites Spektrum moderner Produktions- und Analyseverfahren sowie für Forschungszwecke her. Die Kernkompetenzen von Oerlikon Leybold Vacuum sind applikationsgerechte Lösungen für die Vakuumerzeugung und die Prozessgasförderung. Anwendungsgebiete sind die Halbleiter- und Datenspeicherindustrie, die Analytik, aber auch zahlreiche klassische Industriezweige.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.