Dezentrale Wechselrichter für Freifeldanlagen

Oelmaier stellt neuen Wechselrichter mit 7 kW AC Nennleistung zusammen mit dem PAC Fiel vor, der für Freifeldanlagen entwickelt wurde

(PresseBox) (Ochsenhausen, ) Der Pac Field von Oelmaier Technology GmbH wurde speziell für den Einsatz in Freifeldanlagen entwickelt. Mit seinem auf 30° abgeschrägtem Dach eignet er sich hervorragend für eine Aufstellung unter den Modulen. Dadurch wird eine Verschattung durch das Gerät selbst vermieden. Selbstverständlich ist der PAC Field so konzipiert, dass er allen Witterungsbedingungen standhält (Schutzart IP65). Wie auch der bereits Ende 2008 vorgestellte PAC Tower von Oelmaier, kann der PAC Field frei, mit den trafolosen PAC Wechselrichtern des oberschwäbischen Herstellers konfiguriert werden. Im Zusammenhang mit dem PAC Field bietet Oelmaier nun neuerdings den PAC 7 an. Damit dann der PAC Field mit drei PAC 7 Wechselrichtern pro Ausbaustufe 21 kW AC Nennleistung 3phasig einspeisen und erreicht mit drei mal drei PAC 7 sogar 63 kW mit 9 unabhängigen Mpp Trackern. Zusätzlich spart der PAC Field neben langen DC Leitungen auch in den meisten Fällen die Stringboxen ein, da die einzelnen Strings im Gerät selbst angeschlossen werden können. DC Trennschalter sind ebenso integriert wie auch die voll geregelte Lüfterkühlung, die nur dann zum Einsatz kommt, wenn das Konvektionskühlsystem nicht mehr ausreicht. Das auf hohe Erträge ausgelegte Konzept ist trafolos und kann zusammen mit einer Netzentkopplung auch für Dünnschichtmodule eingesetzt werden. Wie auf alle Wechselrichter von Oelmaier gibt es auf den PAC Field und den PAC 7 eine achtjährige Herstellergarantie. Ein cleveres Konzept für Freifeldanlagen mit dezentralen Wechselrichtern. Weitere Infos erhalten Sie unter: www.oelmaier-technology.de

OELMAIER Industrieelektronik GmbH & Co. KG

Die Oelmaier Technology GmbH ist ein Unternehmen der Oelmaier Gruppe, die seit 1990 zu den führenden Unternehmen im Bereich innovativer Leistungselektronik für den zuverlässigen und professionellen Einsatz in vielen Industriezweigen zählt. Am Hauptstandort der Oelmaier-Gruppe, dem oberschwäbischen Ochsenhausen, sind derzeit 100 Mitarbeiter mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb einer Vielzahl leistungselektronischer Systeme beschäftigt.

Die Produkte zeichnen sich durch besonders hohe Qualitätsstandards und einen speziell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Anwendungsbezug aus. Weitere Standorte der Oelmaier-Gruppe in Thailand, Indien und China erweitern die Einkaufs- und Fertigungsmöglichkeiten erheblich und erhöhen die Mitarbeiterzahl auf 450 Personen weltweit. Auf Basis langjähriger Erfahrung in der Industrieelektronik, insbesondere der Schweiß- und Invertertechnologie, wurde der neue Unternehmenszweig der Oelmaier Technology GmbH gegründet und seither stetig ausgebaut.

Das Unternehmen fokussiert sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Wechselrichtern sowie Überwachungssystemen für die Photovoltaikindustrie. Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit, die durch kontinuierliche Produkt- und Praxistests und daraus resultierende Verbesserungen charakterisiert war, steht jetzt die voll ausgereifte und innovative Strangwechselrichterserie PAC der Oelmaier Technology GmbH zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.