Neue Innovation: Kühlen mit Direkt-Erdwärme

OCHSNER bietet erstmals Direktverdampfungswärmepumpen mit aktiver Kühlfunktion an

(PresseBox) (Arnstadt, ) Nicht nur als Heizsystem werden Wärmepumpen immer beliebter, sondern auch als effektive Kühlung im Sommer. Das liegt zum einen an den Hitzewellen der letzten Jahre, zum anderen an den eindeutigen Vorteilen der Wärmepumpe, welche auch zum Kühlen eingesetzt werden kann.

Neben der zugfreien und geräuschlosen Kühlung überzeugt die Wärmepumpe gegenüber herkömmlichen Klimaanlagen vor allem durch die niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten immer mehr Kunden.

Bisher wurden bereits alle Wärmepumpensysteme mit Ausnahme der Direktverdampfung mit aktiver Kühlung angeboten. Nunmehr wird von OCHSNER auch das bewährte und besonders wirtschaftliche Wärmepumpensystem Direkt-Erdwärme für aktives Kühlen angeboten.

Dafür wird, wie bei den anderen Wärmequellen auch, der Kreisprozess der Wärmepumpe umge-kehrt. Die überschüssige Wärme im Haus wird über die Fußboden- oder Wandheizung entzogen und außen über die Erdkollektoren an das Erdreich abgegeben - ganz ohne zusätzliche Systeme.

Generell muss man zwischen aktiver und passiver Kühlung unterscheiden. Bei einer aktiven Kühlung, bei der die innen entzogene Wärme über einen höheren Temperaturunterschied wirkungsvoll und aktiv nach außen abgegeben wird, bringt die Wärmepumpe auch nach vielen Wochen die vollwertige Kühlleistung. Im Gegensatz dazu erschöpft sich die passive Kühlung, bei welcher die Wärmeabgabe an den Erdspeicher nur über einen Wärmetauscher alleine - ohne Mithilfe der Wärmepumpe - erfolgt, nach wenigen heißen Tagen. Der Vorteil bei Erdwärme, dass die im Sommer an das Erdreich abgegebene Wärme den "Erdspeicher" auflädt, führt im Winter zu einer Effizienzerhöhung der Wärmepumpe, da im Erdreich mehr gespeicherte Wärme zur Verfügung steht. Der Wärmeeintrag hilft zudem dem Erdreich, sich nach dem Winter rascher zu regenerieren.

Für den Umkehrbetrieb zum Kühlen mit der Direktverdampfung ist spezielles Know-how notwendig. OCHSNER kann hier auf jahrzehntelange Erfahrung mit der Kühlfunktion bei den anderen Wärmequellen bauen. Besonders die Kompetenz, welche mit der Luft/Wasser-Baureihe Golf Super-Split gewonnen wurde und mit der bereits mehrere Rekordwerte erzielt wurden, hat die Entwicklung dieser neuen Technologie bei der Direktverdampfung ermöglicht. Zwei von OCHSNER speziell entwickelte Komponenten sind für den Kühlprozess mit Direkt-Erdwärme ausschlaggebend: der OCHSNER-Gasphasenmanager, sowie das OA-X2-System für optimierte Kühlfunktion.

Mit der Kühlung bei Direkt-Erdwärme als neueste technische Innovation hat OCHSNER erneut ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen.

Mehr zu den Innovationen von OCHSNER erfährt man unter www.ochsner.de.


Ochsner Wärmepumpen GmbH
Elxlebenerweg 10
99310 Arnstadt
Tel.: 03628 / 58 108 - 0
kontakt@ochsner.de
www.ochsner.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.