Klein, stark und präzise: Neuer Wechselstromzähler DHZ bis 63A

(PresseBox) (Bad Laer, ) Der neue Wechselstromzähler DHZ stellt eine neue Dimension der Energiemessung dar. Die bekannte Bauform in der Breite von einer Teilungseinheit (17,5 mm) zur Montage auf der Tragschiene konnte beibehalten werden und der zulässige Messbereich wurde auf 63A nahezu verdoppelt. Der DHZ ist in den zwei Ausführungsvarianten „DHZ-Standard“ und „DHZ-Professional“ erhältlich. Der „DHZ-Standard“ ist für den einfachen Anwendungsfall ohne Impulsausgang. In der Ausführungsvariante "DHZ-Professional" können die folgenden Messwerte aktuell über das LC-Display abgerufen werden: Energiewert (Zählerstand), rückstellbarer Energiewert, Leistung, Spannung, Strom und Leistungsfaktor. Zusätzlich verfügt der „DHZ-Professional“ über einen Impulsausgang als S0-Schnittstelle. Der Zähler ist erfüllt die Genauigkeitsklasse 1 und ist bei der PTB zur Zulassung vorgelegt.
Der DHZ kann in der geeichten Ausführung zur Abrechnung von Energie in gewerblich vermieteten Objekten, in Büros, in Freizeiteinrichtungen und in Haushalten eingesetzt werden, oder zur innerbetrieblichen Energiekostenerfassung verwendet werden.
Dank des Strommessprinzips über einen Shunt und der Anzeige über ein LC-Display sind keine mechanisch beweglichen Bauteile im Gerät vorhanden. Mechanischer Verschleiß und klemmende Rollenzählwerke sind somit ausgeschlossen. Der DHZ ist stoß- und erschütterungsunempfindlich und kann in beliebiger Einbaulage installiert werden.

Eine Besonderheit des „DHZ-Professional“ ist das zweite rückstellbare Zählerwerk. Mittels eines Magneten lässt sich das zweite Zählerwerk aufrufen und zurücksetzen. So besteht die Möglichkeit den Energieverbrauch zwischen zwei Ablesungen ohne fehlerträchtige Umrechnungen direkt zu erfassen.

Hier finden Sie weitere Informationen:
Datenblatt DHZ: http://www.nzr.de/datenblatt/db-dh.pdf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.