Fa. Gerstenecker mit E-Modell Forwarder im John Deere Werk Bruchsal

(PresseBox) (Niederaula-Niederjossa, ) Am 28. Oktober bot sich für Firma Gerstenecker - vertreten durch Herrn Gerstenecker jr. - die Gelegenheit, den eigenen JOHN DEERE-Forwarder 1210E bei den John Deere Werken in Bruchsal zu präsentieren.

In Bruchsal werden Fahrerkabinen für Traktoren, Mähdrescher, Feldhäcksler, selbstfahrende Feldspritzen sowie Forstmaschinen gefertigt. Alle Kabinen werden auftragsbezogen gebaut ; entsprechend der von den Kunden bestellten Optionen.

Der Forwarder der Fa. Gerstenecker hat ca. 1200 Betriebsstunden. Der Tag bot die tolle Gelegenheit aus erster Hand Feedback zu erhalten; das Interesse der Mitarbeiter aus der Montage, der Schweißerei aber auch der Konstruktion war riesengroß.

Die Kabine ist in dieser Ausführung ein absoluter Knaller im Bereich der Forstmaschinen; vor allem der Rundumblick, die Drehbarkeit und die Anpassung an Geländeneigungen wurden hervorgehoben.

Am Ende war dieser Tag für alle Beteiligten ein Gewinn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.