Premiere: Cleanroom Village powered by Chillventa

(PresseBox) (Nürnberg, ) .
-Reinraumtechnik im Fokus
-Workshop: Das Unsichtbare sichtbar machen

Zum Schutz von Produkten und Menschen sind Reinräume feste Bestandteile in den unterschiedlichsten Produktionslinien. Erstmals präsentiert sich das Cleanroom Village im Oktober 2010 im Rahmen der Chillventa. Auf dieser Sonderschau wird das gesamte Spektrum der Reinraumtechnik als höchste Form der Klimatisierung abgebildet. Das Cleanroom Village erweitert ideal das Fachangebot der Chillventa. Hier werden Synergien geschaffen. Die internationale Fachmesse für Kälte, Raumluft, Wärmepumpen findet vom 13. bis 15. Oktober 2010 im Messezentrum Nürnberg statt.

Forschung, Industrie und auch Dienstleistungsunternehmen setzen verstärkt auf standardisierte Produktionsbedingungen mit exakt definierten Betriebsparametern. Neben immer höheren Anforderungen an die Produktqualität ist die Rückverfolgbarkeit auch hinsichtlich der Produktionsparameter ein Haupttreiber für den rasant wachsenden Einsatz von Reinraumtechnik.

Unterschiedliche Branchen nutzen schon seit langem die Vorteile von Reinraumproduktionen: Pharma, Lifesciences, Chemie, Biowissenschaften, Lebensmittelindustrie, Healthfood, Mikroelektronik und auch Laboratorien und Forschungseinrichtungen. Doch auch Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Automobilindustrie oder Photovoltaikhersteller fordern immer häufiger von ihren Zulieferern Komponenten aus einer Produktion mit exakt kontrollierten und rückverfolgbaren Bedingungen. Und dies ist nur in Rein- und Reinsträumen möglich.

Gleichzeitig steigen aber auch die Anforderungen des Arbeitsschutzes. So müssen in vielen Bereichen der breit eingesetzten Nanotechnologie, Reinraumkapselungen für die Produktion vorgesehen werden, um die Mitarbeiter vor dem Kontakt mit den Kleinstpartikeln umfassend zu schützen. Ein weiteres Beispiel für den stetig wachsenden Bedarf von Reinräumen sind beispielsweise Apotheken. Zunehmend rüsten sie ihre Labore mit kleinen Reinräumen aus.

Fachmesse, Workshop, Vorträge, Erlebniscenter

Mit dem Cleanroom Village erhält die Reinraumtechnik, die für Hersteller und Betreiber technisch anspruchsvollste Form der Klimatisierung, eine eigene dezidierte Plattform. Es erweitert somit das Themenspektrum und Fachangebot der Chillventa.

Im Fokus des Cleanroom Village stehen 2010 folgende Themen:

-Reinraumplanung, ausstattung, bau
-Luftaufbereitung und Reinraum-Klimatisierung
-Reinraum-MSR-Technik
-Beratung zu Reinraum-Produktion, -Betrieb, Qualitätssicherung, Good Manufacturing Practice (GMP)
-Reinraum-Instandhaltung, -Service
-Reinraum-Zertifizierung
-Reinraum-Schutzbekleidung
-Ausbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern für Reinräume
-Reinigung von Reinräumen
-Neu- und Weiterentwicklungen

Das Unsichtbare sichtbar machen

Parallel zur Fachausstellung geben Reinraum-Spezialisten im Rahmen von Vorträgen und Workshops Einblicke in die Welt der reinen Räume. Die Vortragsthemen reichen von Grundlagen bis zu aktuellen Technologietrends, über Zertifizierungsanforderungen bis hin zu nötigen Maßnahmen für die Mitarbeiterqualifizierung. Unter dem Motto "Wir machen das Unsichtbare sichtbar" wird mit einem Partikelzähler demonstriert, welche Unterschiede zwischen "normaler" Umgebungsluft und Reinraumbedingungen bestehen.

Synergien für Aussteller und Fachbesucher

Die Chillventa mit ihrem breiten und umfassenden Fachangebot an Kälte-, Klima-, Raumluft- und Wärmepumpentechnik bietet ideale Voraussetzungen für eine Ergänzung durch die Reinraumtechnik. Das Cleanroom Village powered by Chillventa wird als branchenübergreifendes Expertenforum auch die breite Fachbesucher-Basis der Chillventa ansprechen. Die thematische und technologische Verzahnung von Cleanroom Village und Chillventa ist eine Bereicherung für Fachbesucher und Aussteller.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.