20. BIOGAS-Jahrestagung und Fachmesse: Umfassend und informativ wie nie zuvor

(PresseBox) (Nürnberg, ) .
- Wichtiges Thema auf dem Kongress: Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)
- BIOGAS-Fachmesse wächst an Größe und Bedeutung - bereits jetzt über 280 Unternehmen gemeldet

Nach 20 Jahren rasanter Entwicklung ist die Biogasbranche erwachsen und zu einem bedeutenden Wirtschaftsmotor im ländlichen Raum geworden. Zudem deckte die alternative Energiegewinnungsform im Jahr 2009 bereits den Strombedarf von 3,5 Millionen Haushalten in Deutschland (Tendenz für 2010: 4,3 Mio.). Ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiert auch die Jahrestagung des Fachverbandes Biogas e.V. vom 11. bis 13. Januar 2011 in Nürnberg. Für das größte Treffen der Biogaswirtschaft in Europa werden 2011 rund 6.000 Teilnehmer und Besucher erwartet (2010: 5.104*). Der Kongress wird von Europas größter reinen BIOGAS-Fachmesse begleitet, die aller Voraussicht nach die Ausstellerzahlen von 2010 (285*) weit übersteigen wird.

Die Jubiläums-Tagung präsentiert zahlreiche Vorträge unterschiedlichster Experten zu verschiedensten Fragestellungen und aktuellen Ergebnissen. Im großen Plenum stehen 28 Vorträge zu Themen wie Mikrogasnetze und Gaseinspeisung, Genehmigung, Sicherheit und Optimierung von Biogasanlagen sowie Alternativen zum Maisanbau auf dem Programm. In zwölf dreistündigen Workshops werden unter anderem die Potenziale von Exportmärkten, Brandschutz bei der Biogaserzeugung oder Trends bei der Biomasselogistik diskutiert. Parallel finden die Veranstaltungen "Biogas für Neueinsteiger" (Dienstag, 11. Januar) und "Biogas für Kommunen"
(Mittwoch, 12. Januar) statt. Am Folgetag der 20. Jahrestagung - Freitag, den 14. Januar - bietet der Fachverband außerdem wieder drei große Lehrfahrten zu ausgewählten Biogasanlagen in der Umgebung Nürnbergs an.
Anmeldungen zur Fachtagung werden unter info@biogastagung.org () von Kristina Eberz entgegengenommen.

Deutsche Biogas-Technik in vielen Ländern gefragt

Ein wichtiges Thema der 20. Jahrestagung wird die erneute Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zum 1. Januar 2012 sein. "Das überarbeitete EEG von 2009 zeigte sich als Erfolgsmodell und war neben den stark gefallenen Agrarpreisen der zweite Grund dafür, dass die meisten Biogasfirmen die Krise von 2007 und 2008 überwinden konnten", erläutert Josef Pellmeyer, Präsident des Fachverbandes Biogas e.V. Im Jahr 2009 sind über 1.000 neue Biogasanlagen ans Netz gegangen, das stellt einen neuen Rekord dar. Die deutsche Biogas-Technik ist mittlerweile in vielen Ländern gefragt. Getragen vom starken Inlandsmarkt entstehen auch über den Export weitere Arbeitsplätze in Deutschland.

Fachmesse mit mehr Angebot als je zuvor

Tagungsteilnehmer und Fachbesucher können sich auf der Tagung aber nicht nur fachlich weiterbilden, sondern auch Europas größte reine BIOGAS-Fachmesse besuchen. Die seit Jahren wachsende Ausstellerzahl dokumentiert die Bedeutung der Veranstaltung für die Branche. Gut zehn Wochen vor der Veranstaltung sind bereits über 280 Planer und Hersteller von Biogasanlagen sowie Hersteller und Anbieter von Anlagenkomponenten, nachwachsenden Rohstoffen und Dienstleistungen als Aussteller gemeldet. Das BIOGAS-Projektteam der NürnbergMesse nimmt gerne noch Anmeldungen von Kurzentschlossenen entgegen.

Umweltfreundliche Anreise mit der Bahn

Für Besucher der BIOGAS-Jahrestagung und Fachmesse hat die NürnbergMesse in Kooperation mit der Deutschen Bahn attraktive Reisepakete geschnürt. Der Ticketpreis für die Hin- und Rückfahrt nach/von Nürnberg beträgt für die 2. Klasse 99,- Euro. Mit diesem speziellen Angebot können alle Züge der Deutschen Bahn, auch ICEs, genutzt werden. Buchbar ist das Angebot telefonisch unter der Rufnummer: +49 (0) 1 805. 31 11-53 unter Nennung des Stichwortes "BIOGAS".

Weitere Informationen unter www.biogastagung.org.

Der Fachverband Biogas e.V. in Kürze

Der Fachverband Biogas e.V. ist mit rund 4.000 Mitgliedern Europas größte Interessenvertretung der Biogas-Branche. Er vertritt bundesweit Hersteller, Anlagenbauer und landwirtschaftliche sowie industrielle Biogasanlagenbetreiber. Die Biogas-Branche hat in den vergangenen Jahren rund 17.000 krisensichere Arbeitsplätze zumeist in ländlichen Regionen geschaffen.

Weitere Informationen unter www.biogas.org.

NürnbergMesse GmbH

Die NürnbergMesse ist eine der 20 größten Messegesellschaften der Welt, und zählt in Europa zu den Top Ten. Das Portfolio umfasst rund 120internationale Fachmessen und Kongresse sowie über 30 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 25.000 Aussteller (Internationalität 33%), 805.000 Fachbesucher (Internationalität 16%) und 315.000 Konsumenten an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group.

*Aussteller- und Besucherzahlen nach FKM-Zählweise, www.fkm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.