Die Symbiose von ISMS, SIEM und GRC - Hype, Vision oder echte Strategie?

Im Frühjahr widmet sich Integralis einem neuen Ansatz des Informationssicherheits-Managements

(PresseBox) (Ismaning, ) "Security Intelligence - Symbiose von ISM, SIEM und GRC - Hype, Vision oder echte Strategie?" so lautet der Titel der Frühjahrs-Roadshow, die Integralis in der D/A/CH-Region umsetzt.

Das Informationssicherheits-Management in vielen Unternehmen ist häufig nicht ausreichend darüber informiert, wie effektiv getroffene Maßnahmen sind oder gekaufte Produkte eingesetzt werden. Dabei ist der Nachweis für Effizienz,Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Objektivität nicht nur eine "nette" Option, sondern wird auf Grund der verschiedenen gesetzlichen Vorgaben und Regularien auch notwendig.

Einher mit diesen Anforderungen gehen steigende Kosten und Aufwände. Darüber hinaus ist auffällig, dass Informationssicherheits-Management und operative Teams in der Praxis oft unkoordiniert nebeneinander her arbeiten. Es fehlt an einem geregelten, objektiven und schnellen Informationsfluss aus der Technik in das Management und auch der Weg aus der Planung ins Operative ist oftmals diffus und ohne Prioritäten. Dies kann im schlimmsten Fall schwere Sicherheitsvorfälle zur Folge haben.

Wie können daher Lösungsansätze aussehen, die die beteiligten Personen, die vorhandenen Insellösungen und die verfügbaren Informationen erkenntnisbringend zusammenführen? Wie begegnet man der Herausforderung, Technologien, Prozesse und Menschen miteinander zu verzahnen? Die Integralis-Roadshow wird diese Fragen beantworten.

Die Roadshow findetim März in folgenden Städten statt:

Frankfurt 13. März
Stuttgart 14. März
München 15. März
Düsseldorf 19. März
Hannover 20. März
Hamburg 21. März
Berlin 22. März
Zürich 27. März
Lausanne (in Englisch) 28. März
Wien 29. März

Hierzu lädt Integralis alle Interessierten zur kostenfreien Teilnahme ein.
Weitere Informationen zur Roadshow und dem vollständigen Programm sowie zu Integralis selbst erhalten Sie unter www.integralis.de oder www.integralis-events.de

NTT Security (Germany) GmbH

Als international führender Security Solution Provider zeichnet sich die Integralis durch ihr umfassendes Know-how und durch ihr umfangreiches Angebot an IT-Sicherheitslösungen aus. Das Portfolio der Integralis basiert auf marktführenden Lösungen und strategischen Partnerschaften, die auf Planung, Umsetzung und den Betrieb von übergreifenden Informationssicherheits-Architekturen ausgerichtet sind. Das erfahrene Berater-Team unterstützt die IT Security-Projekte der Integralis-Kunden durch methodische und technische Beratung bei der Planung und Umsetzung von IT-Sicherheitsprozessen.

Weltweit verfügt Integralis über ein Netz von 19 Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Schweiz, Österreich, den USA sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten und Singapur. Unter den Kunden befinden sich sowohl Behörden als auch zahlreiche namhafte börsennotierte und international tätige Unternehmen. Integralis ist ein Tochterunternehmen der am Prime Standard der Deutschen Börse notierten Integralis AG und beschäftigt weltweit über 500 Mitarbeiter. Der Umsatz der Integralis-Gruppe lag 2010 bei 188,2 Mio. EUR. Seit Mitte Oktober 2009 hält die NTT Communications Corporation (NTT Com), eineTochtergesellschaft der Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT), mehr als 75 Prozent der Integralis-Anteile. Weitere Informationen über Integralis finden Sie im Internet unter www.integralis.de.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.