Ernst Gerlach bleibt bis März 2010 Mitglied des Vorstands der NRW.BANK

Michael Stölting wird zum 1. Juli 2009 ordentliches Mitglied des Vorstands

(PresseBox) (Düsseldorf/Münster, ) Der Verwaltungsrat der NRW.BANK hat heute in Düsseldorf einstimmig die Bestellung Ernst Gerlachs zum Mitglied des Vorstands bis zum 31. März 2010 verlängert. Ebenfalls einstimmig bestellte der Verwaltungsrat Michael Stölting zum ordentlichen Mitglied des Vorstands der Bank. Mit beiden Beschlüssen folgte das Gremium der Empfehlung des Präsidialausschusses.

Ernst Gerlach ist bereits seit Errichtung der NRW.BANK 2002 ordentliches Vorstandsmitglied und leitete bisher das Fördergeschäft der Bank. Ab 1. Juli 2009 wird er die Bereiche Wohnraumförderung, Geschäftsunterstützung, IT/Organisation/Interne Dienste und Revision verantworten.

Michael Stölting ist seit 1. Januar 2009 stellvertretendes Vorstandsmitglied der NRW.BANK. Zuvor hatte er den Bereich Risikomanagement der Bank geleitet. Ab 1. Juli 2009 wird er das Kapitalmarktgeschäft, das Beteiligungsgeschäft sowie das Förderprogrammgeschäft der Bank verantworten.

Christa Thoben, NRW-Wirtschaftsministerin und Verwaltungsratsvorsitzende der NRW.BANK: "Michael Stölting verfügt über langjährige Erfahrungen im Kapitalmarktgeschäft und ist zudem ein erfahrener Risikomanager. Ernst Gerlach kennt das Fördergeschäft der Bank von Anbeginn. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Wirtschaftskrise setzen wir mit den heutigen Bestellungen ein Zeichen der Kontinuität und Kompetenz."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.