Novaled präsentiert zuverlässige OLEDs auf Metallsubstraten

Novaled, einer der führenden Anbieter von OLEDs für Display- und Beleuchtungsanwendungen stellt auf der Light + Building Frankfurt sein Know-how und seine Kompetenz im Bereich langlebiger OLEDs auf Metall unter Beweis

(PresseBox) (Dresden, ) Novaleds PIN OLEDs auf Metallsubstraten kombinieren ein ansprechendes Design mit den herausragenden Merkmalen der Novaled OLEDs, darunter auch die hohe Lebensdauer von 20.000 Stunden. Metallsubstrate wie Stahl oder Aluminium verfügen über exzellente Barriereeigenschaften, Flexibilität und Robustheit. OLEDs auf Metall kommen für Anwendungen in Frage, bei denen eine magnetische Haftung der OLEDs angedacht ist oder Bearbeitungsschritte wie Schweißen, Bohren oder dergleichen notwendig sind. Metall als Trägermaterial ermöglicht außerdem gebogene oder biegbare OLED-Varianten. Aufgrund der sehr guten Wärmeleiteigenschaften des Substrates eignen sich OLEDs auf Metall speziell für Anwendungen, bei denen die Wärmeableitung eine entscheidende Rolle spielt. Darüber hinaus ermöglichen Metallsubstrate eine kostengünstigere Rollezu-Rolle Fertigung von OLEDs in Massenproduktion.

Novaled besitzt ein umfangreiches Knowhow zur Herstellung von OLEDs auf Metall. Seit seit 2006 entwickelt Novaled OLED-Strukturen für Stahlsubstrate in Kooperation mit Arcelor Mittal. Seit 2007 ist Novaled am deutschen Projekt Rollex beteiligt und entwickelt OLEDs auf flexiblen Aluminiumsubstraten.

"Novaled hat für OLEDs auf Glas exzellente Ergebnisse demonstriert und inzwischen einzigartiges Experten knowhow im Bereich OLEDs auf Metall entwickelt", erklärt Gildas Sorin, CEO bei der Novaled AG. "Mit OLEDs auf Metall erweitert Novaled die Bandbreite für Beleuchtungsanwendungen von OLEDs und Lösungen für spezifische Marktanforderungen."

Die von Novaled hergestellten OLEDs für Leuchten und Lichtskulpturen, die auf der Light + Building Frankfurt vertreten sind, werden auf Stahlsubstraten mit einer Dünne von 0,7 mm prozessiert. Das Metallsubstrat erfordert besondere, Top emittierende OLED-Strukturen. Novaled hat eine spezielle ITOfreie OLED-Architektur entwickelt, deren Leistungsparameter mit den Standard bottom emittierenden Strukturen vergleichbar sind. Eine weitere Novaled Entwicklung ist die Dünnschichtverkapselung (TFE), die zukünftig gebogene und biegbare OLEDs möglich machen wird.

über OLEDs

OLEDs (organische Leuchtdioden) sind Halbleiter aus dünnen organischen Materialschichten, die nur wenige Nanometer dünn sind. Sie geben Licht als homogene flächige Lichtquelle ab. Diese einschneidende Technologie repräsentiert einen völlig neuen Ansatz für Architekten, Designern, Systemintegratoren, Planer und Leuchtenhersteller, sich mit dem Thema Licht auseinander zusetzen. OLEDs haben die Eigenschaft, nicht nur als Lampe sondern auch als Leuchte eingesetzt werden zu können. Organische LEDs kündigen ein neues Lichtzeitalter an mit komplett neuartigen Anwendungen, die Formen und Farben kombinieren und so Licht auf neue Weise in Wohn- und Arbeitsumfeld integrieren. Als Leuchtmittel werden OLEDs einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt leisten aufgrund ihrer Energieeffizienz, umweltfreundlichen Materialien und geringem Aufwand bei der Systemintegration.

Novaled AG

Novaled AG ist weltweit führend im Bereich von OLED-Technologien und spezialisiert auf hocheffiziente OLED-Strukturen mit langer Lebensdauer. Das Unternehmen verfügt über ein Höchstmaß an Kompetenz auf dem Gebiet der synthetischen und analytischen Chemie. Neben seiner Novaled PIN OLEDÒ Technologie und seinen OLED-Materialien bietet das Unternehmen auch OLED Lighting Produkte und weitere Dienstleistungen hierzu an. Novaled ist langfristiger Partner führender internationaler OLED Anbieter. Mit mehr als 400 bewilligten und angemeldeten Patenten verfügt Novaled über eine starke IP Position. Novaled wurde 2008 als Nr. 1 der am schnellsten wachsenden deutschen Mittelständler durch die Wirtschaftspublikationen Handelsblatt und Wirtschaftswoche ermittelt. Hauptinvestoren sind eCAPITAL, Crédit Agricole Private Equity, TechnoStart, TechFund und CDC Innovation. Weitere Informationen sind zu finden unter www.novaled.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.