Samsung NC20 in 12-Zoll

Angriff auf die 10-Zoll Netbooks

(PresseBox) (Potsdam, ) Samsung gibt sich nicht geschlagen. Ende Oktober 2008 musste sich der 10-Zoller NC10 gegen den Asus Eee-PC 1000H beweisen. Er verlor jedoch das Duell der Netbook Spitzenmodelle und blieb fortan auf Platz zwei der Notebookjournal Top10 Netbooks & Mini-Notebooks.

Darum rüstet Samsung jetzt sein Winchester-Modell mit einer größeren Zieleinrichtung aus. Auf 12.1-Zoll sollen Nutzer ihre Mails schneller lesen und ihre Daten besser finden können. Und Samsung kann den Asus Eee PC 1000H besser aufs Korn nehmen. Sind die Tage winziger Tasten und Bildschirm-Verwirrungen damit gezählt? Immerhin haben wir jetzt eine Auflösung vor uns, die bei den meisten 15,4 Zollern immer noch Standard ist.

Eine Winchester ist nicht nur ein Gewehr aus den 1870er Jahren. Auch Samsungs Netbook Serie schmückt sich mit diesen ehrwürdigen Namen. Die Tester von notebookjournal.de stellten fest, trotz VIA Prozessor ist die Waffe nicht mit Platzpatronen geladen.

Link: Eindrücke erster User im Forum - Samsung NC20-@nyNet 12-Zoll Netbook mit 1280x800

Konfiguration Samsung NC20-@nyNet U2250WBT:

- VIA Nano ULV U2250 1.3GHz
- 1 GByte DDR2-RAM
- VIA Chrome9 HC3 IGP Grafik
- 160 GByte Festplatte
- 12.1-Zoll Display (WXGA 1280 x 800, nicht entspiegelt)
- WLAN 802.11b/g / Webcam / Bluetooth, VGA, 3 x USB
- Windows XP Home
- Preis: 499 Euro

Link: Details im Datenblatt

Link: Leichtes Aufrüsten & UMTS Entdeckung

Hohe Erwartungen

RückseiteDas 10 Zoll Vorgängermodell kam Ende Oktober 2008 auf den deutschen Markt. Das Netbook konnte durch gute Verarbeitung, ein mattes, helles Display und eine sehr gute Akkulaufzeit von über fünf Stunden im Test überzeugen. Das NC10 war so erfolgreich, dass der Preis von Anfangs 390 auf 440 Euro hochgesetzt wurde. Es bleibt nun spannend, ob der NC20 die hohen Erwartungen erfüllen kann.

10-Zoll Vorgängermodell Samsung NC10-@nyNet:
- Intel Atom N270 (1,6 GHz)
- 1 GByte DDR2-RAM
- Intel GMA 950 Grafik
- 160 GByte Festplatte (5400 rpm)
- 10,2-Zoll Display (WSVGA - 1024x600; matt)
- WLAN b/g, VGA, 3 x USB
- Windows XP Home
- Preis: ab 400 Euro

Link: Zum Test Samsung NC10-@nyNet

Mehr Platz in WXGA

Die Auflösung von 1280x800 bietet Platz, wie man ihn von 15.4-Zoll Notebooks kennt. Während 10-Zoll User vertikal schnell an Grenzen stoßen, hat der NC20-User keinen Stress. Endlich können die Tester Notebookjournal.de in voller Pracht aufrufen. Es ist sogar noch ein wenig Platz auf der rechten Seite. Websites, die für 1280x800 aufgebaut sind, füllen die Anzeige komplett.

Wer noch größere Auflösungen darstellen möchte, muss einen externen Monitor anschließen (VGA). Die klassische Windows Desktop-Erweiterung auf der 10-Zoll Anzeige ist möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.