Norman erweitert Funktionsumfang seiner Email-Protection-Lösung NEP

Norman Email Protection (NEP) 5.0 blockiert Spam und Malware mit einer Erkennungsrate von 98,6 Prozent bei einer Treffergenauigkeit von 99,99 Prozent

(PresseBox) (Basel, ) Der norwegische IT-Security-Spezialist Norman hat den Funktionsumfang seiner E-Mail-Management-Lösung «Norman Email Protection» erweitert. Zu den Neuerungen von NEP in der Version 5 zählen das erweiterte Sender Reputation System, ein Policy-Management-Add-on das Unternehmen vor Datenverlust und -diebstahl per E-Mail schützt, die erweiterte Nutzung des Quarantäne-Reports sowie die vollständige Unterstützung für Microsoft Exchange 2010, Lotus Domino und alle weiteren Server, die SMTP-Standards bereitstellen.

Für Unternehmen und Organisationen ist ein sicheres und funktionierendes E-Mail-System erfolgskritisch in Bezug auf den reibungslosen Geschäftsbetrieb. Umso wichtiger, sich auf eine zuverlässige Sicherheits- und E-Mail-Management-Lösung verlassen zu können. Aufgrund der immer häufiger werdenden Sicherheitsbedrohungen hat Norman den Funktionsumfang seiner E-Mail-Management-Lösung Norman Email Protection Version 5.0 ausgebaut und weiter verbessert. So blockiert NEP nicht nur Spam, Malware und Phishing-Attacken bereits vor dem Eindringen in das Unternehmensnetz. Eine leistungsfähige SCA-Antispam-Engine ermöglicht auch eine Erkennungsrate von 98,6 Prozent bei einer Treffergenauigkeit von 99,99 Prozent. Beim Filtern der E-Mail-Anhänge werden unerwünschte Dateiformate blockiert. Da die Angaben zum Format geprüft werden, werden versteckte oder umbenannte Erweiterungen ebenfalls entdeckt. Eine Auflistung der Dateiformate wird mitgeliefert und die zu blockierenden Files lassen sich individuell auf Netzwerk-, Domain- und Benutzerebene einstellen. Weitere Neuerungen sind:

Sender Reputation System

Der meiste Spam kommt von Kriminellen und wird millionenfach über Botnetze mit ausgefeilten Netzwerk-Infrastrukturen verschickt. Die Prüfung der IP-Reputation in Echtzeit ermöglicht die Abwehr neuer Spam-Wellen ebenso wie die Klärung der Reputation von Emails, die von jüngst gesäuberten und damit botnetfreien Computern und Hosts gesendet werden. Normans Sender Reputation System wird auf der Verbindungsebene betrieben und beansprucht Verarbeitungsressourcen nur in geringem Umfang. E-Mails von bekannten Spammern können automatisiert abgewiesen oder in Quarantäne verschoben werden. Neu kann der Quarantäne-Report durchgesehen und anderen Personen weitergegeben werden. Für den Zugriff ist der Berechtigungsnachweis des Account-Inhabers nicht notwendig.

Policy Management

Die neue optionale Komponente «Policy Management» prüft Betreff, Body und Anhänge ein- und ausgehender E-Mails inhaltlich. Darüber hinaus lassen sich Richtlinien für die Behandlung der E-Mails festlegen. Das Regelwerk für die Inhaltsprüfung nutzt Standard-Wörterbücher auf der Grundlage von handelsüblichen Listen branchenspezifischer Begriffe oder von unternehmensspezifischen Listen, die vom Anwenderunternehmen zusammengestellt werden. Die Richtlinien können auf einzelne Nutzer, lokal erstellte oder aus dem Active Directory übernommene Gruppen oder Domains angewandt werden.

Systemvoraussetzungen

Der Betrieb von NEP 5.0 erfordert das Betriebssystem Windows Server 2003 oder 2008 (32-bit), IIS in der Version 5.0 oder später, NET Framework 3.5 SP1 und MDAG 2.8 SP1 oder höher. Weiterhin sind Microsoft Exchange 2000/2003/2007/2010, SQL Server 2000+ oder SQL Server 2005 Express Edition und als Webbrowser Internet Explorer 7+, Chrome oder Firefox erforderlich. Die hardwareseitigen Anforderungen hängen von der Anzahl der Mailboxen ab. Für eine bis 500 Mailboxen werden 2.13 Ghz CPU, 1 GB RAM, ein bis zwei Hard Disks, RAID-1 und 100 Mbps Connectivity benötigt. Die Spezifikationen für grössere Einheiten sind auf Anfrage an norman@norman.ch erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Version von Norman Email Protection ist ab sofort verfügbar und bei allen Norman-Partnern oder bei Norman direkt erhältlich. Der Preis verändert sich gegenüber der Vorgänger-Version nicht; für die optionale Komponente «Policy Management» erhebt Norman einen Preisaufschlag.

AVG Technologies Deutschland GmbH

Norman ASA ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Datensicherheit, Internetschutz und Analyse-Tools. Mit seiner SandBox-Technologie bietet Norman im Vergleich zu seinen Mitbewerbern einen einzigartigen und proaktiven Schutz. Zusätzlich zu der Fokussierung auf proaktive Anti-Virus-Technologien hat das Unternehmen Allianzen gebildet, die es Norman ermöglichen, eine umfassende Auswahl an Dienstleistungen für die Datensicherheit anzubieten. Norman wurde 1984 gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Norwegen, seine primären Zielmärkte liegen in Europa, UK und den USA. www.norman.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.