Neue Version von Norman Email Protection

NEP 5.1 mit 64-Bit-Support / Inkrementelle Updates verringern Bandbreitenbedarf

(PresseBox) (Basel, ) Der norwegische IT-Security-Spezialist Norman hat die E-Mail-Management-Lösung Norman Email Protection (NEP) um die Unterstützung für 64-Bit-Systeme ergänzt. Neu in der Version 5.1 sind darüber hinaus inkrementelle Updates für die tägliche Aktualisierung der Virensignaturen. Da lediglich die Änderungen gegenüber dem Vortag und nicht die gesamte Signaturdatenbank heruntergeladen werden müssen, ist der Bandbreitenbedarf von NEP 5.1 erheblich geringer und deshalb speziell für Unternehmen mit schmalbandigen Leitungen geeignet.

Norman Email Protection schützt das Unternehmensnetz vor Spam, Malware und Phishing-Attacken und ermöglicht die effiziente Verwaltung der zugelassenen E-Mails und ihrer Anhänge. Das Add-on "Policy Management" prüft Betreff, Body und Anhänge ein- und ausgehender E-Mails inhaltlich und verhindert, dass sensible Daten und Informationen das Unternehmen verlassen. Für die Behandlung entsprechender E-Mails lassen sich Richtlinien festlegen. Über das Add-on "Direct Quarantine" können die Nutzer den Spamordner eigenständig verwalten und beispielsweise vermisste E-Mails aus dem Outlook heraus mit einschlägigen Outlook- oder Windows-Funktionen in der Quarantäne suchen. Objekte wie Attachments, Schad-code oder Phishing-Links werden dabei aus Sicherheitsgründen nicht vom Norman Email Protection-Server heruntergeladen.

Systemvoraussetzungen

Der Betrieb von NEP 5.1 erfordert das Betriebssystem Windows Server 2003 oder 2008 (32-bit), IIS in der Version 5.0 oder später, NET Framework 3.5 SP1 und MDAG 2.8 SP1 oder höher. Weiterhin sind Microsoft Exchange 2000/2003/2007/2010, SQL Server 2000+ oder SQL Server 2005 Express Edition und als Webbrowser Internet Explorer 7+, Chrome oder Firefox erforderlich. Die hardware-seitigen Anforderungen hängen von der Anzahl der Mailboxen ab. Für eine bis 500 Mailboxen werden 2.13 Ghz CPU, 1 GB RAM, ein bis zwei Hard Disks, RAID-1 und 100 Mbps Connectivity benötigt. Die Spezifikationen für grössere Einheiten sind auf Anfrage an verkauf@norman.ch erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

Norman Email Protection in der Version 5.1 ist ab sofort bei allen Norman-Partnern erhältlich. Der Preis (ab CHF 980.- für 25 User) verändert sich gegenüber der Vorgänger-Version nicht. Eine 30-Tage-Trial-Version steht unter http://www.norman.com/products/email_protection/ch/page/request_trial/ zum Download bereit.

AVG Technologies Deutschland GmbH

Norman ASA ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Datensicherheit, Internetschutz und Analyse-Tools. Mit seiner SandBox-Technologie bietet Norman im Vergleich zu seinen Mitbewerbern einen einzigartigen und proaktiven Schutz. Zusätzlich zu der Fokussierung auf proaktive Anti-Virus-Technologien hat das Unternehmen Allianzen gebildet, die es Norman ermöglichen, eine umfassende Auswahl an Dienstleistungen für die Datensicherheit anzubieten. Norman wurde 1984 gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Norwegen, seine primären Zielmärkte liegen in Europa, UK und den USA. www.norman.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.