NSS Labs: Norman Network Protection erhöht Malwareschutz in Unternehmen massiv

NSS Labs testet Norman Network Protection: Signifikante Verbesserungen beim Schutz von Netzwerken vor Malware

(PresseBox) (Basel, ) Die Inline-Detection-Lösung Norman Network Protection (NNP) des norwegischen Security-Spezialisten Norman verbessert den Malware-Schutz in Unternehmensnetzen erheblich. Dies bestätigt die unabhängige Forschungs- und Testorganisation für IT-Sicherheit NSS Labs. In Verbindung mit Schutzlösungen, die am Endpoint eingesetzt werden, erhöht NNP nach den Angaben von NSS Labs den Schutz um bis zu 38 Prozent.

«Immer mehr Unternehmen fragen Antimalware-Lösungen nach, die innerhalb des Netzes eingesetzt werden können und die Schutzfunktion der AV-Lösung auf den Endpoints unterstützen», erklärt Rick Moy, President von NSS Labs. «Unsere aktuellen Untersuchungen zeigen, dass eine einzige Schutzebene angesichts der wachsenden Bedrohungen vor allem aus dem Internet nicht mehr ausreicht. Inline Detection-Lösungen wie Norman Network Protection können die Aufgabe einer zusätzlichen Schutzebene übernehmen.» Der vollständige Report ist unter www.nsslabs.com/anti-malware/normannp verfügbar.

Schwachpunkte im Netzwerk ausgleichen Die Umsetzung mehrstufiger Sicherheitskonzepte wird ebenfalls vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen. Auf diese Weise lassen sich Schwachpunkte ausgleichen, die in einzelnen Produkten auftreten können. Ein Teil der Malware wird sowohl von der AV-Lösung auf dem Endpoint als auch von der Inline-Detection-Lösung identifiziert, die sich nicht überlappenden Funktionen in den Produkten erweiten dann das Schutzspektrum. «Typischerweise werden Malware-Appliances an den zentralen Netzzugängen eingesetzt», sagt Arvid Gomez, Vice President, OEM und Technologie, Norman ASA. «Schadcode kann aber auch über mit dem LAN verbundene mobile Datenspeicher wie Notebooks oder USB-Sticks eingebracht werden. Diese Lücke schliesst Norman Network Protection.»

Einsetzbar an beliebiger Stelle im Netzwerk Norman Network Protection wird an beliebiger Stelle zwischen Komponenten oder Segmenten innerhalb des Unternehmensnetzes installiert und scannt den Datenstrom in Echtzeit auf Malware. Neben dem signaturbasierten Verfahren nutzt NNP die proaktiven Technologien Norman SandBox und Norman DNA Matching für die Erkennung bislang unbekannter Malware. Gescannt werden die Protokolle CIFS und SMB, Windows-Protokolle sowie HTTP, FTP, SMTP, POP3, RPC, TFTP und IRC. Das File-Sharing-Protokoll BitTorrent und das Messaging-Protokoll MSN werden geblockt. Die für höchstmöglichen Durchsatz linuxbasierte Lösung verhält sich vollständig transparent und arbeitet ohne von den Anwendern wahrnehmbare Latenzen. Norman Network Protection wird als Software oder als Appliance auf Servern von Dell ausgeliefert.

Über NSS Labs

NSS Labs, Inc. ist das weltweit führende unabhängige Forschungs- und Testinstitut für Informationssicherheit. Mithilfe profes­sioneller Analysen werden wertfreie und unparteiische Daten zur Verfügung ge­stellt, die IT-Experten bei der Auswahl der für ihr Unternehmen geeigneten Produkte unterstützen. Als Pionier auf dem Gebiet des Testings von IPS-Systemen ver­öf­fentlichte NSS Labs 1999 die ersten Test­kriterien. Seither testet das Unternehmen regelmässig auch Systeme wie Firewalls, Unified Threat Management, Malware­schutz, Verschlüsselung und Web Appli­cation Firewalls. Die NSS Testmethode ist die einzige, bei der Sicherheitsprodukte anhand realer Bedrohungen aus dem Internet getestet werden. Die von NSS Labs durchgeführten Tests gelten als die strengsten der Branche, und die Emp­fehlungen und Zertifizierungen des Unter­nehmens sind unter den Herstellern heiss begehrt. NSS Labs wurde 1991 gegründet und unterhält Standorte in Carlsbad (Kali­fornien) und Austin (Texas). www.nsslabs.com

AVG Technologies Deutschland GmbH

Norman ASA ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Datensicherheit, Internetschutz und Analyse-Tools. Mit seiner SandBox-Technologie bietet Norman im Vergleich zu seinen Mitbewerbern einen einzigartigen und proaktiven Schutz. Zusätzlich zu der Fokussierung auf proaktive Anti-Virus-Technologien hat das Unternehmen Allianzen gebildet, die es Norman ermöglichen, eine umfassende Auswahl an Dienstleistungen für die Datensicherheit anzubieten. Norman wurde 1984 gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Norwegen, seine primären Zielmärkte liegen in Europa, UK und den USA. www.norman.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.