nordmedia auf den Filmfestspielen in Cannes 2010 !

Bremer Koproduktion feiert Premiere im Wettbewerb von Cannes

(PresseBox) (Hannover, ) Welturaufführung in Cannes 2010: Der nordmedia geförderte Dokumentarfilm "Die Autobiografie des Nicolae Ceausescu" von Andrei Ujic? wird im Wettbewerb(außer Konkurrenz) auf den 63. Internationalen Filmfestspielen in Cannes einem internationalen Publikum gezeigt.

Die deutschrumänische Koproduktion wurde von der Bremer Firma "Neue Mira Filmproduktion", Elke Peters, koproduziert. Der rumänische Regisseur Ujic? hat für diese Dokumentation über das Leben und das Ende des Diktators Ceausescu ausschließlich realexistierende Bilder verwendet. Der Film gipfelt in dem Prozess, der komplett filmisch dokumentiert ist, mit Ausnahme des Moments der Hinrichtung.

Nach intensiver Recherche und Archivarbeit sowie aufwändiger Montage ist der Film pünktlich zu den Filmfestspielen in Cannes (12.-23.05.2010) fertig.Ein genauer Aufführungstermin steht noch nicht fest. Der Film läuft in der wichtigsten Festivalsektion, allerdings außer Konkurrenz. Das Projekt wurde durch CNC, Bukarest sowie die nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen (Projektentwicklung) gefördert.

nordmedia präsentiert sich in Cannes 2010

nordmedia beteiligt sich während der 63. Internationalen Filmfestspiele in Cannes am Stand von Focus Germany im Village International. Gemeinsam mit sechs weiteren Länderförderungen, German Films, der FFA und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien präsentiert sich nordmedia an der Croisette dem internationalen Fachpublikum. Im Marché International der 63. Internationalen Filmfestspiele in Cannes nutzt nordmedia den Auftritt um für den Standort sowie die guten Förderbedingungen und Realisierungsmöglichkeiten für geplante Filmprojekte in Niedersachen und Bremen zu werben.

Weitere Informationen zu dem nordmedia geförderten Dokumentarfilm "Die Autobiografie des Nicolae Ceausescu" finden Sie in unserem Produktionsspiegel auf unserer Internetseite:

nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

nordmedia ist die gemeinsame Mediengesellschaft der Bundesländer Niedersachsen und Bremen. Ziel dieses Verbundes ist die Stärkung der Medienstandorte Niedersachsen und Bremen durch Förderung und Entwicklung der Medienwirtschaft.Gemeinsam mit den weiteren Gesellschaftern NDR, Radio Bremen, dem Verband Nordwestdeutscher Zeitungsverlage, den Unternehmerverbänden Niedersachsen, dem Kinobüro Niedersachsen und Bremen e.V. sowie dem Film- und Medienbüro Niedersachsen e.V. und als weiteren Partnern mit dem ZDF gestaltet nordmedia in der Fonds GmbH die zentrale Aufgabe der kulturwirtschaftlichen Film- und Fernsehförderung für Niedersachsen und Bremen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.