Jetzt nominieren

Leadership in the Digital Age Award - Nominierungen bis 19.11.2011 möglich!

(PresseBox) (Hannover, ) Unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister wird zur CeBIT 2011 erstmalig der Management-Preis "Leader in the Digital Age Award" (LIDA Award) verliehen. Gesucht wird ein Vordenker und Leader, der eine außergewöhnliche Transformation seines Unternehmens geschafft hat. Besonderen Wert legt die Jury darauf, dass die Führungspersönlichkeit die Prinzipien des Enterprise 2.0, sprich Offenheit, Transparenz und Vernetzung, persönlich lebt und damit nachhaltig die Mitarbeitermotivation und -partizipation in seinem Unternehmen gesteigert hat.

Die Jury unter dem Vorsitz von Jörg Bode, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr besteht aus Prof. Dr. Heike Bruch, Universität St. Gallen; Prof. Dr. Beate Schneider, Hochschule für Musik und Theater Hannover; Dr. Willms Buhse, doubleYUU; Ferdinand Guesewell, Solvay GmbH, Klaus Hardy Mühleck, Volkswagen AG und Dr. Alfons Schräder, Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG.

"Wir müssen begreifen, dass Führung nicht mehr über Herrschaftswissen funktioniert, sondern ein intelligentes Informationsmanagement braucht. Mit dem LIDA Award wollen wir die Sensibilität in den Unternehmen wecken, sich mit den Herausforderungen für das Management durch die neuen Kommunikationsmittel zu beschäftigen", erklärt Jörg Bode.

Der Award beruht auf den Ergebnissen der Arbeitsgruppe "Enterprise 2.0 - Anforderungen an Kommunikation und Leadership in Unternehmen der Zukunft" die unter der Leitung von Dr. Willms Buhse im Rahmen des Medienwirtschaftsgipfels Niedersachsen 2010 entwickelt wurden. "Wir suchen Pioniere einer neuen Managementkultur, die ihre Mitarbeiter und damit Ihr Unternehmen auf eine vernetzte digitale Welt vorbereitet haben und die Chancen der Web-2.0-Tools bewusst einsetzen" beschreibt Willms Buhse die Zielsetzung des Preises.

Vorschläge für Nominierungen können online unter http://www.lida-award.de eingereicht werden.

Der Preis wird in zwei Kategorien verliehen: International und Niedersachsen. Verliehen wird der Preis in einem feierlichen Rahmen am 2. März 2011 auf der CeBIT. Der Preisträger erhält die Möglichkeit sich und sein Unternehmen während der CeBIT Global Conferences 2011 zu präsentieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.