Nordex gewinnt 50-MW-Projekt in den USA

(PresseBox) (Hamburg, ) Nordex hat den Auftrag für den Bau des ersten Windparks im US-Bundesstaat Maryland erhalten. Die 20 Anlagen der Baureihe Nordex N90/2500 wird das Unternehmen im Bezirk Garrett errichten. Kunde und künftiger Betreiber des Windparks "Roth Rock" ist der Projektentwickler Synergics, der Nordex auch mit einem fünfjährigen Servicevertrag für die Turbinen beauftragt hat.

Die Errichtung der Turbinen soll bereits im August starten und im Dezember abgeschlossen sein. Der Windpark "Roth Rock" kann mit einer installierten Leistung von 50 Megawatt pro Jahr 124 Gigawattstunden Strom produzieren. Das entspricht dem Energiebedarf von etwa 11.300 US-Haushalten und vermeidet die Emission von rund 107.000 Tonnen Kohlendioxid. Traditionell ist die Energieversorgung der Region von Kohlekraftwerken abhängig.

"Durch die Unterstützung und die umfangreiche Erfahrung von Nordex wurde dieses Projekt erst möglich. Einen wichtigen Beitrag für den Erfolg hat auch die erprobte Anlagentechnik geleistet", so Wayne Rogers, Vorstandsvorsitzender von Synergics.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.