Nokia X3 stellt neues Touch and Type Bedienkonzept vor

(PresseBox) (Ratingen, ) Mit einem neuen Bedienkonzept kombiniert das Nokia X3 Touch and Type im klassischen Monoblock-Design die Vorteile einer traditionellen Telefontastatur mit denen eines Touchscreens. Als erstes Nokia Gerät dieser Art erlaubt es dem Nutzer, nach Belieben zwischen gewohnter Eingabe über die Tastatur und der über den Touchscreen hin und her zu wechseln. Besonders beim Schreiben von SMS bevorzugen viele Menschen eine physische Telefontastatur wohingegen sich die intuitive Benutzerführung des Touchscreens besonders für eine schnelle Navigation durch einzelne Menüpunkte oder Anwendungen wie den Ovi Store eignet. Das neue Nokia X3 wird voraussichtlich für 169 Euro im Laufe des dritten Quartals erhältlich sein.

"Unsere Kundenbefragungen haben gezeigt, dass viele Menschen über Jahre hinweg zu echten Profis in der Einhandbedienung ihres Telefons geworden sind und zum Beispiel Textnachrichten blitzschnell tippen können. Diese Nutzer möchten zwar auch weiterhin nicht auf diese schnelle Eingabemethode über die Tastatur verzichten, wissen aber gleichzeitig auch die Vorteile eines Touchscreens zu schätzen," erklärt Mary McDowell, Executive Vice President of Mobile Phones, Nokia. "Nokia setzt bei Innovationen nicht nur auf das Highend sondern auf alle Marktsegmente. Dafür ist das Nokia X3 ein gutes Beispiel. Mit dem neuen Touch and Type Gerät zeigt Nokia, dass wir relevante Neuerungen in allen Marktsegmenten anbieten", so McDowell.

Schlankes Design, starke Features

Das Nokia X3 besticht mit seinem eleganten Design und einer Oberfläche aus gebürstetem Aluminium. Mit schlanken 9,6 mm ist es darüber hinaus eines der dünnsten Nokia Mobiltelefone aller Zeiten. Damit hat es bequem in jeder Tasche Platz. Trotz seiner geringen Größe verfügt das Nokia X3 über schnelle Datenverbindungen über UMTS und WLAN, eine 5-Megapixel-Kamera, einen leistungsstarken Music-Player und ein UKW Radio. Über Facebook kann man dabei mit Freunden und Familie auch unterwegs in Verbindung bleiben.

Mit den zusätzlichen, fest zugeordneten Musik und Messaging Tasten ermöglicht das Nokia X3 den schnellen Zugang zu wichtigen Ovi Diensten für ein uneingeschränktes Social Media-Erlebnis und mobile Unterhaltung. Neben Ovi Mail können über Nokia Messaging natürlich auch weitere E-Mail und Chat-Konten direkt auf dem Gerät eingerichtet werden. Über den Touchscreen kann der Nutzer mühelos online gehen und erhält so den Zugang zu einer Vielzahl an Services und tausenden Apps aus dem Ovi Store.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://events.nokia.com/touchandtype/ und unter http://bit.ly/dnYaWf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.