Microsoft "Bing" auf Platz 4 der meistgenutzten Web-Suchmaschinen

Google weiterhin auf der "Poleposition"

(PresseBox) (Hamburg, ) Nachdem Microsoft seinen Suchmaschinen-Dienst "MSN Live Search" einstellt und im Juni mit Bing einen neuen potentiellen Konkurrenten für Google auf den Markt brachte, rangiert dieser im Juni dieses Jahres bereits auf dem vierten Platz unter den zehn meistgenutzten Internetsuchmaschinen, mit einer Reichweite von 5,2 Mio. Nettonutzern (Unique Audience). Das entspricht 11,4 Prozent der aktiven Internetnutzer in Deutschland. Unangefochten bleibt indes weiterhin Google, das mit "Google Search" fast sieben Mal mehr Besucher verzeichnen konnte als "Bing", so eine aktuelle Auswertung von NetView, einem Service von Nielsen. Über 35 Mio. Deutsche nutzten den Internetdienst "Google Search" sowohl zu Hause als auch auf Arbeit. Dies entspricht fast 80 Prozent aller aktiven Internetnutzer. Mit fast 7 Mio. Unique Audience erzielte die "T-Online Suche" Platz zwei unter den Top-Websuchmaschinen gefolgt von "Ask.com" mit 5,5 Mio. Nutzerreichweite.

Von den Top-10-Suchmaschinen verweilen die Besucher im Juni am längsten auf der "Google Search"-Seite mit rund 48 Minuten pro User. Die zweitlängste Nutzungsdauer konnte "AOL Search" ausweisen mit rund 18 Minuten Verweildauer. Auf dem dritten Platz liegt im Juni "Searchdevil" mit knapp 8 Minuten.

Bei der Nutzungshäufigkeit liegt ebenfalls "Google Search" auf Platz eins unter den zehn meistgenutzten Suchanbietern mit knapp 18 Suchanfragen pro User. Eine sehr loyale Nutzerschaft hat ebenfalls "Searchdevil" auf Platz zwei. Jeder Nutzer greift rund 13 Mal auf den Service dieser Seite zu. Auf dem 3. Platz rangiert "AOL Search" mit 8 Sessions pro Besucher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.