New Identity AG am Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag wieder aktiv

(PresseBox) (Mainz, ) Auch 2009 ist der Mainzer Internet-Dienstleister New Identity AG am 23. April beim Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag wieder aktiv. Der Spezialist für Online-Portale im Internet, Intranet und Extranet stellt acht Schülerinnen die Berufsbilder Digital Media Designerin und Medieninformatikerin vor. In den Büroräumen am Fischtorplatz im Herzen von Mainz erhalten die Mädchen Einblick in das Agenturleben, lernen mehr zum Thema "Sicherheit im Internet" und können im praktischen Workshop ihre eigene Homepage gestalten.

Die New Identity AG unterstützt den Girls'Day zum nunmehr vierten Mal, um jungen Mädchen neue berufliche Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. Die erfolgreiche Orientierungsinitiative für Zukunftsberufe lädt jährlich dazu ein, techniknahe Berufe frei von Geschlechterklischees kennen zu lernen. In der Interaktivbranche ist diese Nachwuchsarbeit unerlässlich, da es zunehmend an qualifiziertem Personal fehlt. "Wir waren über das rege Interesse der Mädchen im letzten Jahr begeistert und werden diesen Initiative gerne weiter unterstützen", so der verantwortliche Vorstand Mathias Reinhardt. "Auch 2009 freuen wir uns, dass das Angebot großen Zuspruch erfahren hat. Im Laufe des Jahres werden wir unser Engagement in sozialen und ähnlichen Projekten weiter fortführen."

Interessierte können sich auf www.girls-day.de anmelden. Hier stellen Unternehmen, Forschungszentren und Einrichtungen ihre Aktivitäten auf einer Aktionslandkarte ein. Unter "Aktion suchen" finden Schülerinnen ab der 5. Klasse vielfältige Angebote in Berufsbereichen, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten.

Förderung und Aktionspartner des Girls'Day 2009

Der Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Europäische Sozialfonds ist das zentrale arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union. Er leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Beschäftigung durch Förderung der Beschäftigungsfähigkeit, des Unternehmergeistes, der Anpassungsfähigkeit sowie der Chancengleichheit und Investition in Humanressourcen.

UDG United Digital Group GmbH

Die New Identity AG ist ein inhabergeführter Internet-Dienstleister und Spezialist für Online-Portale im Internet, Intranet und Extranet. Zahlreiche international renommierte Kunden wie die Amadeus FiRe AG, BAUHAUS AG, Baxter Deutschland GmbH, Deutsche Bank AG, Deutsche Telekom AG, ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG, HEAG Südhessische Energie AG (HSE), HID Global GmbH, 1-2-3.tv GmbH oder die Unternehmensgruppe Stadtwerke Mainz AG vertrauen auf die Kompetenz und Erfahrung des Unternehmens, das zu den Top-50 der deutschen Interaktivbranche gehört. Am Mainzer Hauptsitz arbeiten 64 Mitarbeiter in den Units Consulting, Design, Systeme und Projektmanagement. Weitere Informationen unter www.nidag.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.