Bremer App-Entwickler zeigen Kompetenz bei Anbindung von Backend-Systemen

Apps ersetzen Papiersammlungen - Nutzer von Erzeugnissen der Murrelektronik GmbH erhalten nun mobil weiterführende Produktdetails / Mit kreativen Ideen schuf die team-neusta-Gesellschaft neusta mobile solutions GmbH die nötigen Datenbankzugänge

(PresseBox) (Bremen/Oppenweiler, ) Per Smartphone-App stehen ab sofort zu allen Murrelektronik-Produkten Datenblätter, Bauteilmaße, Einbauhilfen und mehr digital bereit. Den Zuschlag zur App-Realisierung bekam neusta mobile solutions, die trotz fehlender Schnittstellen einen sicheren Zugang zu den Shop-Datenbanken schuf und damit das Projekt erst möglich machte. Dazu wurden spezielle Software-Module entwickelt, die auf dem Kundenserver eine optimierte Schnittstelle zum bestehenden Shopsystem zur Verfügung stellen. Nun genügt ein Blick auf die Anwendungen für iPhone und Android, statt beim Aufbau von Maschinen in Fabriken oder Werkshallen unzählige Papierunterlagen zu durchforsten. Selbst CAD-Dateien stehen zur optimalen Vorausplanung bereit. Per Textsuche oder Barcodescan finden Nutzer alle Artikel in der App und laden Datenblätter und Dokumente auf ihr Smartphone herunter. Eine Download-Historie hilft, den Überblick zu behalten.

Aus einer Hand entwickelt, produziert und vertreibt das international aktive Unternehmen Murrelektronik hochwertige Erzeugnisse der Automatisierungstechnik. Dazu gehören etwa Feldbustechnik, Verbindungsleitungen oder Komponenten für den Schaltschrank. Im Sommer dieses Jahres reifte die erste Idee für eine App als Anwender-Informationsplattform. "Die App selbst ist kein Web-Shop. Dennoch muss auf die Shop-Daten zugegriffen werden, um dort hinterlegte Datenblätter an die mobilen Endgeräte zu übertragen. Es galt, eine ebenso schnelle wie sichere Verbindung herzustellen", so Holger Bothmer. Die Idee: Auf dem Murrelektronik-Server nimmt ein vom team-neusta-Unternehmen entwickeltes PHP-Programm alle per App gestellten Anfragen entgegen, formuliert daraus eine Suchanfrage an das Shop-System und filtert aus der HTML-Antwort alle benötigte Elemente heraus. Die extrahierten Daten fließen in optimierter Form an die App zurück. Damit wurde eine Schnittstelle geschaffen, welche das vorhandene Shopsystem nicht bietet.

"Vor Ort führen die Apps den Anwender durch das Wissen zu Produktdetails schneller zum Erfolg. Fragen zu Maßen, Anschlüssen und mehr sind so leicht beantwortet. Nachdem das Projekt aufgrund fehlender Schnittstellen eigentlich schon für beendet erklärt wurde, sind wir sehr froh über die innovativen Ideen der neusta mobile solutions, die uns zu einer tollen Lösung verhalfen", zeigt sich Janko Strauß, Marketing Manager bei Murrelektronik, sehr zufrieden. Damit bleibt das Unternehmen mit weltweit über 1.300 Mitarbeiter seinem Claim "stay connected" treu, der die enge Verbindung zum Kunden unterstreicht. Smartphone-Anwendungen und weitere mobile Lösungen stehen bei der neusta mobile solutions im Fokus. Das Unternehmen kann auf das Know-how von über 400 Mitarbeitern des Unternehmensverbundes team neusta zurückgreifen.

NEUSTA GmbH

Unter dem Dach von team neusta versammeln sich an neun Standorten in fünf Ländern langjährige IT-, eCommerce-, und Kommunikationserfahrungen. Mit über 400 Mitarbeitern hat sich der inhabergeführte Verbund team neusta fest im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus etabliert. Neben der individuellen Softwareentwicklung stehen Lösungen für Web, eCommerce, Online-Marketing, Marken- und Unternehmenskommunikation, Mobile-IT, SAP, Consulting, Shoring und mehr im Fokus. Die neusta mobile solutions bietet Kreation, Entwicklung und Beratung im Bereich mobiler Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.