Fremdsprachen als Standortvorteil nutzen -kostenloser Eintrag im Online Branchenbuch

(PresseBox) (Frankfurt, ) Das Online-Portal der Neue Branchenbuch AG setzt als einziges auf die internationale Suche und bietet seinen 4,3 Millionen Kontakten nun einen Mehrwert mit Alleinstellungsmerkmal. Wer Mitarbeiter mit Fremdsprachenkenntnissen in seinem Betrieb, seiner Behörde oder Unternehmen beschäftigt, kann diese Fähigkeiten nun kostenlos in seinem Eintrag anzeigen und darüber nun erstmals auch nach dem Suchkriterium Sprache gefunden werden.

Bei der Neue Branchenbuch AG können Unternehmen, Behörden oder Vereine ihren kostenlosen Eintrag auf www.branchenbuch.ag/sprachen.html suchen und finden lassen. Dazu sind rund 8.000 Suchbegriffe und Städtenamen in neun Sprachen hinterlegt. Neu ist die Funktion, die Fremdsprachenkenntnisse von bis zu fünf Mitarbeitern, auf Wunsch mit direkten Kontaktdaten, im Profil zu hinterlegen. Sucht beispielsweise ein allein Spanisch sprechender möglicher Interessent einen Ansprechpartner in einem Unternehmen oder einer Behörde, kann er gezielt in die Suchmaske eingeben, dass sein Ansprechpartner idealerweise ebenfalls Spanisch sprechen soll. Das Suchergebnis listet bevorzugt die Unternehmen, deren Mitarbeiter diese Sprache sprechen. Darüber unterscheidet sich die Dienstleitung der Neue Branchenbuch AG von den Mitbewerbern wie gelbeseiten.de, yellowmap.de, goyellow.de, klicktel.de oder 11880.com. "Wir liefern nicht nur den rund sieben Millionen ausländischen Bürgern eine Hilfestellung für die private Recherche in der gewünschten Sprache, vor allem Unternehmen vom Handwerker bis hin zum Mittelstand sowie Behörden können Sprache als Standortvorteil oder einmaligen Service nutzen", so Bettina Fürnrohr, Geschäftsführerin der Neue Branchenbuch AG.

Die rund 4,3 Millionen Kontakte der Neue Branchenbuch AG können die Einträge um die gesprochenen Sprachen kostenlos ergänzen, der Basiseintrag mit Branchenbezeichnung, Firmenname, Kontaktdaten, Homepage sowie bis zu fünf Ansprechpartner mit Angabe der gesprochenen Fremdsprachen ist für neue Teilnehmer ebenfalls kostenlos.

Die rund 8.000 Suchbegriffe und Städtenamen wurden ins Englische, Französische, Russische, Griechische, Spanische, Italienische, Portugiesische und Türkische übersetzt, zu finden sind ebenfalls teils deren Synonyme sowie Ortsnamen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.