Verband deutscher Internetwirtschaft nominiert Netzkultur GmbH

(PresseBox) (Lippstadt, ) .
- Lippstädter Unternehmen für "eco Internet Award 2010" nominiert
- Entscheidung bei Preisverleihung am 10. Juni in Köln
- Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Journalismus in der Jury

Über eine besondere Nominierung kann sich das Unternehmen NETZkultur aus Lippstadt freuen. Der Verband deutscher Internetwirtschaft hat den Softwareentwickler mit seinem Produkt "infrastruktur" für den begehrten "eco Internet Award 2010" nominiert. Eine Jury bestehend aus Vertretern der Bereiche Wissenschaft, Wirtschaft und Journalismus hat das aufstrebende Unternehmen für die Endausscheidung ausgewählt. Die Preisverleihung findet am 10. Juni in Köln statt.

"Alleine nominiert zu sein, macht uns bereits sehr stolz", so der Geschäftsführer der NETZkultur GmbH, Felix Graffenberg.

Der "eco Internet Award" wird seit 1999 an besonders innovative und erfolgreiche Unternehmen verliehen. Er gilt als eine der begehrtesten Auszeichnungen in der Branche.

Besuchen Sie unseren neuen Internetauftritt www.infra-struktur.de
Weitere Informationen zum eco Verband unter: www.eco.de

NETZkultur GmbH

Die NETZkultur GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen aus Lippstadt, dass sich in den Bereichen Softwareentwicklung, Technik, Marketing und Vertrieb engagiert. Hauptaugenmerk der Gesellschaft liegt dabei auf der speziell auf den Mittelstand abgestimmten Software "infrastruktur". Dieses internetbasierte Produkt ermöglicht es Arbeitsprozesse zu optimieren und die Kommunikation in kleinen und mittelständischen Unternehmen deutlich zu vereinfachen. Die Mitarbeiter der Netzkultur GmbH begleiten, beraten und schulen die Kunden langfristig in allen Entwicklungsphasen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.