Netop Vision Pro beschleunigt, verbessert und vereinfacht den computergestützten Unterricht in vernetzten Schulungsräumen

Nächste Generation von Klassenraum-Management-Lösungen

(PresseBox) (Kopenhagen, ) "High-speed screen-sharing", "Web Control" und "Zentraler Remote Login": Lehrer und Dozenten können mit dem Nachfolger der Klassenraum-Management-Lösung Netop School ihre Lerninhalte noch gezielter, effektiver, schneller und einfacher vermitteln.

Netop, Anbieter von Software für Aus- und Weiterbildung, hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das auf der Klassenraum-Management-Plattform Vision basiert. Netop Vision Pro ist das Nachfolgeprodukt der Premium-Lösung Netop School und richtet sich an Lehrer und Dozenten, die im Rahmen ihres computerbasierten Unterrichts die Lerninhalte noch gezielter, effektiver und effizienter vermitteln wollen. Netop Vision Pro bietet erstmals eine Hochgeschwindigkeitsübertragung von Bildschirm- und Medieninhalten, was die Lehrmöglichkeiten erweitert und die Unterrichtsqualität weiter verbessert. Per Web Control können Lehrer die Internetnutzung der Schüler dynamisiert und ad hoc steuern, wobei sie bei der Verwaltung durch einfach bedienbare Ressourcen- und Block-Listen unterstützt werden. Eine zeitsparende Funktion ist das Remote Login, mit der Dozenten oder Administratoren via Fernsteuerung gleichzeitig alle Einzelplatzrechner im Klassen- oder Computerraum einloggen können.

Hochgeschwindigkeits-Bildschirmübertragung von Bildschirm und Medieninhalten

Durch eine leistungsstarke Funktion wie der Hochgeschwindigkeitsübertragung von Bildschirm- und Medieninhalten trägt Netop Vision Pro dazu bei, dass der Unterrichtsverlauf beschleunigt und auch ein reichhaltigeres Ausbildungsangebot geschaffen wird. Lehrer und Dozenten können damit Videos und grafisch anspruchsvolle Anwendungen schnell und effizient auf allen Rechnern der Schüler abspielen. Die High-speed screen-sharing-Funktion von Vision Pro ermöglicht die Übertragung von Applikationen wie beispielsweise AutoCAD, QuickTime oder das 3D-Computergrafik- und Animationsprogramm 3-D Studio Max, ohne dass die Rechnerleistung beeinträchtigt wird.

Zentrale, dynamisierte Kontrolle der Anwendungs- und Internetnutzung

Die neue Web Control-Funktion ermöglicht Lehrern, die Internetnutzung und -zugriffe der Schüler zentral und dynamisch zu steuern, sodass sie die Web-Ressourcen sowohl vor dem als auch während des Unterrichts verwalten, managen oder ändern können. In Netop Vision Pro können Lehrkräfte sogenannte Ressourcen-Listen anlegen, um bestimmte Internetzugriffe und Anwendungen zu erlauben; beispielsweise für das jeweilige Lernziel im Fach Biologie in der neunten Klasse.

Darüber hinaus lassen sich auch Block-Listen erstellen, die eine freie Recherche im Web nur für den Fall einschränken, sofern die Schüler Websites aufrufen, die nichts mit dem Unterricht zu tun haben. Beispielsweise können Websites, die vom aktuellen Unterricht ablenken, wie etwa Facebook, Youtube oder Online-Spiele, schnell und einfach gesperrt werden. Sie bleiben so lange blockiert, bis sie der Lehrer freigibt. Und für den Fall, dass eine generell blockierte Website für einen bestimmten Zweck von den Schülern genutzt werden soll, kann der Lehrer diese freigeben, indem er sie in eine Ressourcen-Liste aufnimmt.

Zeitsparendes, klassenraumweites Remote Login

Um sofort mit dem Unterricht beginnen und die Unterrichtseinheit effizienter nutzen zu können, bietet Netop Vision Pro ab ein Remote Login. Damit können Lehrer oder Administratoren per Fernsteuerung gleichzeitig alle Rechner einloggen, um in Einzelplatzumgebungen wie etwa den Schulungs- und Klassenräumen keine Zeit zu verlieren.

Upgrade- und Migrationsoptionen auf Netop Vision Pro

Da Vision Pro Version 7.3 als Premium-Klassenraum-Management-Lösung die Nachfolge von Netop School antritt, bietet Netop für die Anwender Migrations- und Upgrademöglichkeiten an. Netop School wird unter dem neuen Markennamen Vision Pro in die Vision-Produktlinie integriert, um eine neue Reihe kompatibler Produkte zu etablieren. Den Support für Netop School wird Netop bis 2013 fortführen, wobei jedoch die Plattform nicht mehr weiterentwickelt wird.

Netop-School-Anwender erhalten ein kostenloses Upgrade auf Netop Vision Pro, sofern sie über ein gültiges Abonnement des Netop Advantage Support- und Upgrade-Jahresprogramms verfügen. Zudem können auch Netop Vision-Anwender einen Upgrade auf Netop Vision Pro erhalten.

Verfügbarkeit

Netop Vision Pro kann in Deutschland und Österreich bei Netop-Partnern bezogen werden. Eine Testversion steht für Interessenten unter www.netop.com/de zum Download bereit.

Netop Vision Pro auf der didacta in Hannover, 14. bis 18. Februar 2012

Während der Bildungsmesse didacta vom 14. bis 18. Februar in Hannover wird Netop Vision Pro erstmals im deutschsprachigen Raum vor einem breiten Publikum zu sehen sein. Netop ist auf dem Stand seines Handelspartners co.Tec GmbH in Halle 23, Stand B40/C39 vertreten und wird dort seine Softwareproduktlinie für den Bereich Ausbildung vorstellen.

Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH

Netop entwickelt und vermarktet Softwarelösungen für die Bereiche IT-Administration, Aus- und Weiterbildung (Education) sowie Communication. Die Netop-Lösungen ermöglichen einen raschen, sicheren und nahtlosen Transfer von Video- und Audiomaterial, Bildschirminhalten und anderen Daten zwischen zwei oder mehr Computern über das Internet.

Netops einzigartige und kostensparende Administrationslösungen erleichtern IT-Experten durch sichere Fernsteuerungsfunktionen die Arbeit. Durch seine erstklassigen Education-Produkte, darunter Lösungen für Klassenraum-Management und E-Learning-Programme von Unternehmen, hilft Netop Schülern, Studenten und Lehrkräften dabei, anhand virtueller Lehrmethoden optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Netop Communication Lösungen ermöglichen die einfache und sichere Kommunikation mit Kunden, Partnern und Kollegen per Chat sowie Video- und Audioübertragung über das Internet.

Netop beschäftigt 140 Mitarbeiter und verfügt neben dem Hauptsitz in Dänemark über Niederlassungen in den USA, China, Großbritannien, Rumänien und der Schweiz. Das Unternehmen vertreibt seine Lösungen an Firmen- und Privatkunden in mehr als 80 Ländern. In Deutschland und Österreich werden die Netop-Lösungen von Xnet Communications als offizielle Vertretung und Distributor von Netop betreut und über ein Netz an qualifizierten Partnern vertrieben. Netop Solutions A/S ist an der Kopenhagener Börse OMX gelistet.

www.netop.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.