Netop ProtectOn Pro schützt, verwaltet, steuert und kontrolliert Endgeräte im Unternehmen

Software mit kostengünstigem Rundum-Schutz für Endgeräte und Anwendungen

(PresseBox) (Hamburg, ) Netop, Softwareanbieter im Bereich Administration, Aus- und Weiterbildung, hat mit Netop ProtectOn Pro eine neue Lösung auf den Markt gebracht, mit der Unternehmen und Bildungseinrichtungen ihre Endgeräte und Anwendungen umfassend und kostengünstig schützen können. Netop ProtectOn Pro ist hierbei die erste Software, die Funktionen für Festplattenschutz, Fernverwaltung, Internet-, Anwendungs- und Gerätekontrolle kombiniert und die Verwaltung über eine zentrale Administrations-Konsole ermöglicht. Neben diesen Funktionen besitzt Netop ProtectOn Pro ein neues Design und eine serverbasierte Architektur, um den Endgeräteschutz auf ein neues Niveau zu heben. Die Lösung ersetzt die seit 2007 von GenevaLogic erfolgreich vermarktete Festplattenschutz-Software ProtectOn2. Für bestehende Kunden bietet Netop eine Migrationsoption für die Anwender.

Aufgrund der Integration in das Kernprodukt Netop Remote Control können Anwender von Netop ProtectOn Pro, die beide Lösungen auf dem selben Computer integriert haben, zusätzlich auf Funktionen wie Fernsteuerung, Dateitransfer, Chat und Audio-Chat zugreifen.

"Viren und unerwünschte Downloads zählen zu den größten Ärgernissen, mit denen IT-Administratoren täglich konfrontiert sind", sagt Kurt Bager CEO von Netop. "Um ihre Computer zuverlässig und sicher betreiben zu können, brauchen Unternehmen sowie Schulen eine effiziente und umfassende Lösung, die Schutz- und Kontrollfunktionen für Hardware und Softwareanwendungen vereint."

Geräte-, Internet- und Anwendungskontrolle Mit Netop ProtectOn Pro können Netzwerkadministratoren sensible Daten schützen und die Systemintegrität bewahren, indem sie den Zugriff der Anwender auf empfindliche Systemkomponenten steuern, wie etwa USB- und WiFi-Geräte, Festplatten, Laufwerke, Websites und Softwareanwendungen. Ferner lassen sich Computer automatisch wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzen sowie Schäden durch Viren oder unerwünschte Downloads entfernen. Darüber hinaus kann Netop ProtectOn Pro den Zugriff bestimmter Anwender auf Festplatteninhalte vollständig verhindern oder auf bestimmte Ordner beschränken. So lässt sich sicherstellen, dass nur befugte Anwender auf vertrauliche Unternehmens- oder Schuldaten zugreifen können.

Computer per Fernzugriff verwalten

Netop ProtectOn Pro bietet eine zentrale Administrationskonsole, die über eine einzige intuitive Oberfläche alle vernetzten Computer per Fernzugriff verwalten kann. Dadurch können Netzwerkadministratoren die Rechner an-, ausschalten oder neu starten, die Festplattenspeicher prüfen, das Ereignisprotokoll anzeigen, auf den Windows Task-Manager zugreifen sowie Computerdienste oder freigegebene Laufwerke verwalten.

Verfügbarkeit und Preise

Als Komplettlösung zum Rundum-Schutz für Endgeräte und Anwendungen ist Netop ProtectOn Pro zu Preisen verfügbar, die gleich hoch wie oder sogar unterhalb der Preise von Standalone-Produkten liegen, die nur Festplattenschutz oder Device Control-Software bieten. Die Lösung kann ab sofort über Xnet Communications und bei Netop-Partnern bezogen werden. Für öffentliche Bildungseinrichtungen gibt es darüber hinaus Sonderkonditionen: So können Schulen ab 25 Computern Netop ProtectOn Pro bereits für 14,- Euro pro Computer lizenzieren, inklusive kostenfreier Updates und Support für ein Jahr.

Kunden mit einer gültigen GenevaLogic Annual Upgrade Protection (AUP) für ProtectOn2 erhalten ein kostenloses Upgrade auf Netop ProtectOn Pro.

Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH

Netop entwickelt und vermarktet Softwarelösungen für die Bereiche IT-Administration, Aus- und Weiterbildung (Education) sowie Communication. Die Netop-Lösungen ermöglichen einen raschen, sicheren und nahtlosen Transfer von Video- und Audiomaterial, Bildschirminhalten und anderen Daten zwischen zwei oder mehr Computern über das Internet.

Netops einzigartige und kostensparende Administrationslösungen erleichtern IT-Experten durch Remote Control und IT-Asset-Management die Arbeit. Die marktführenden Education-Produkte von Netop, etwa für Klassenraum-Management und Corporate E-Learning, ermöglichen Schülern, Studenten und Lehrkräften anhand von computerbasierten Lehrmethoden optimale Ergebnisse zu erzielen. Mit den Netop Communication-Produkten, zum Beispiel für Unified Communications, ermöglichen Unternehmen ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern, auf einfache und sichere Art und Weise anhand von Videokonferenzen, Instant Messaging, VoIP und File Sharing über das Internet zu kommunizieren.

Netop beschäftigt 152 Mitarbeiter und verfügt neben dem Hauptsitz in Dänemark über Niederlassungen in den USA, Großbritannien, China und der Schweiz. Das Unternehmen vertreibt seine Lösungen an Firmen- und Privatkunden in mehr als 80 Ländern. In Deutschland und Österreich werden die Netop-Lösungen von Xnet Communications als offizielle Vertretung und Distributor von Netop betreut und über ein Netz an qualifizierten Partnern vertrieben.

Netop Solutions A/S ist an der Kopenhagener Börse gelistet und im SmallCap+ Index aufgeführt. Im Jahr 2008 erzielte Netop Solutions einen Gesamtumsatz von 92,1 Mio. DKK. www.netop.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.