Netop PrintLimit Pro verwaltet und steuert Druckaufträge für mehr Kosteneffizienz und verbesserten Umweltschutz

Neue Funktionen der Druckverwaltungssoftware verbessern Ressourcenmanagement, Überwachung, Reporting und Skalierbarkeit / Aktives Druckkostenmanagement

(PresseBox) (Hamburg, ) Netop, Softwareanbieter im Bereich Administration, Aus- und Weiterbildung, hat die Druckverwaltungssoftware Netop PrintLimit Pro mit neuen und erweiterten Funktionen auf den Markt gebracht. Die wichtigsten neuen Funktionen der Version 9.4 von Netop PrintLimit Pro betreffen das Management von Ressourcen, Druckaufträgen und Geräten, die höhere Skalierbarkeit, Unterstützung von 64-Bit-Linux-Installationen sowie die Überwachung und das Reporting. Die Lösung richtet sich an Unternehmen und Schulen, die damit ihre Druckaktivitäten zentral überwachen, gezielt steuern sowie über einen effizienteren Einsatz von Druckressourcen und Papier sowohl Kosten sparen als auch umweltschonend wirtschaften können.

Bis zu 70 Prozent Kosteneinsparungspotenzial bei Druckaufträgen

"Unsere Erfahrungen zeigen, dass insbesondere Schulen bis zu 70 Prozent ihrer Druckkosten senken können, wenn sie ihre Ressourcen zielgerecht einsetzen und unnötige Druckaufträge vermeiden, wie es mit einer Lösung wie PrintLimit Pro möglich ist", sagt Kurt Bager, CEO von Netop.

Unterstützung für 64-Bit-Linux-Installationen und verbesserte Skalierbarkeit

Mit der Version 9.4 unterstützt Netop PrintLimit Pro ab sofort 64-Bit-Installationen von Novell OES2 Linux und bietet native Unterstützung für 64-Bit-Linux-Installationen. Für eine erheblich verbesserte Skalierbarkeit sorgt das überarbeitete Netzwerkmodul von Netop PrintLimit Pro: Auf diese Weise können Unternehmen nun Zehntausende von Clients gleichzeitig unterstützen; sogar bei Servern mit Standard-32-Bit-Hardware.

Gezieltere Verwaltung von Ressourcen, Druckaufträgen und Geräten

Über den Lastausgleich von Netop PrintLimit Pro lassen sich ab sofort Druckaufträge auf mehrere Gruppendrucker verteilen. Eine intelligente Weiterleitung von Druckaufträgen an Freigabestationen an großen Standorten bietet die neue "Find-Me-Printing"-Funktion. Die Anwender können sich dabei an einer beliebigen Freigabestation anmelden, woraufhin der Druckauftrag ausgeführt wird. Darüber hinaus liefert die Druckverwaltungssoftware nun Berichte und Benachrichtigungen über Tonerstände für unterstützte Netzwerkdrucker.

Von den mehr als 50 Funktionserweiterungen von Netop PrintLimit Pro ist insbesondere das neue Server-Command-Tool und die Web-Services-API hervorzuheben. Damit können zum Beispiel Benutzerdaten einfacher verwaltet oder aktualisiert werden. Außerdem lassen sich damit ein oder mehrere Drucker auf einem bestimmten Server löschen, etwa nach einer Print-Server-Migration.

Umfassende Überwachungs- und Reportingfunktionen

IT-Administratoren hilft Netop PrintLimit Pro nun bei der Überwachung physikalischer Drucker, da die Lösung nun die Seriennummern für die meisten Drucker im Netz abrufen und auflisten kann (sofern dies über SNMP unterstützt wird). Die Seriennummer wird in Berichten im CSV-Format auf der Seite "Druckerdetails" für den jeweiligen Drucker angezeigt.

Für ein detaillierteres Reporting umfasst Netop PrintLimit Pro zehn neue Arten von Berichten, die unter anderem Aspekte wie die Druckernutzung oder Umweltauswirkungen aufzeigen. Außerdem wurde die Liste von Berichten überarbeitet und besser visualisiert: Zu den Berichten werden nun Bildschirmfotos mit Beispielen angezeigt, um die Art, Form und Inhalte des betreffenden Berichts zu veranschaulichen. Darüber hinaus wurden in Netop PrintLimit Pro neue Filter- und Sortieroptionen zu bereits vorhandenen Berichten hinzugefügt.

Verfügbarkeit und Preise

Netop PrintLimit Pro kann ab sofort über Xnet Communications und bei Netop-Partnern bezogen werden. Der Preis für eine Lizenz inklusive kostenfreier Updates und Support für ein Jahr liegt beispielsweise für Unternehmen mit bis zu 1000 Benutzern bei 1.758,- Euro (zzgl. MwSt.). Die Lizenz inklusive kostenfreier Updates und Support für ein Jahr startet für Schulen mit bis zu 500 Schülern bei 490,- Euro (zzgl. MwSt.). Eine kostenfreie Testversion von Netop PrintLimit Pro steht unter www.netop.com zum Download bereit.

Kostenfreier Upgrade im Rahmen der Netop Upgrade Insurance

Im Rahmen der Netop Upgrade Insurance (bzw. der GenevaLogic Annual Upgrade Protection) erhalten alle bestehenden Kunden, einen kostenfreien Upgrade zur Version 9.4.

Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH

Netop entwickelt und vermarktet Softwarelösungen für die Bereiche IT-Administration, Aus- und Weiterbildung (Education) sowie Communication. Die Netop-Lösungen ermöglichen einen raschen, sicheren und nahtlosen Transfer von Video- und Audiomaterial, Bildschirminhalten und anderen Daten zwischen zwei oder mehr Computern über das Internet.

Netops einzigartige und kostensparende Administrationslösungen erleichtern IT-Experten durch Remote Control und IT-Asset-Management die Arbeit. Die marktführenden Education-Produkte von Netop, etwa für Klassenraum-Management und Corporate E-Learning, ermöglichen Schülern, Studenten und Lehrkräften anhand von computerbasierten Lehrmethoden optimale Ergebnisse zu erzielen. Mit den Netop Communication-Produkten, zum Beispiel für Unified Communications, ermöglichen Unternehmen ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern, auf einfache und sichere Art und Weise anhand von Videokonferenzen, Instant Messaging, VoIP und File Sharing über das Internet zu kommunizieren.

Netop beschäftigt 152 Mitarbeiter und verfügt neben dem Hauptsitz in Dänemark über Niederlassungen in den USA, Großbritannien, China und der Schweiz. Das Unternehmen vertreibt seine Lösungen an Firmen- und Privatkunden in mehr als 80 Ländern. In Deutschland und Österreich werden die Netop-Lösungen von Xnet Communications als offizielle Vertretung und Distributor von Netop betreut und über ein Netz an qualifizierten Partnern vertrieben.

Netop Solutions A/S ist an der Kopenhagener Börse gelistet und im SmallCap+ Index aufgeführt. Im Jahr 2008 erzielte Netop Solutions einen Gesamtumsatz von 92,1 Mio. DKK. www.netop.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.