NetIQ verkauft die Marshal-Lösungen Security Reporting Center und Firewall Suite

Der Anbieter wird sich künftig gezielt auf System- und Sicherheitsmanagement-Lösungen konzentrieren

(PresseBox) (München, ) NetIQ Corp. (Nasdaq: NTIQ) gibt bekannt, seine Marshal-Produkte zu verkaufen. Dazu gehören: NetIQ® MailMarshal™, NetIQ® WebMarshal™, NetIQ Security Reporting Center™ und der NetIQ Firewall Suite™. Die Transaktion erfolgt im Rahmen eines Management Buy-Outs durch die neu gegründete Firma Marshal Limited. Diese wird von der Londoner Kapitalbeteiligungsgesellschaft Kelso Place Asset Management unterstützt.

"NetIQ kann sich durch den Verkauf dieser Produkte noch gezielter auf seine Strategie der Knowledge Based Service Assurance (KBSA) konzentrieren. Wir wollen auch weiterhin unsere Führungsposition im konvergierenden Markt für System- und Sicherheitsmanagement halten", erläutert Chuck Boesenberg, Vorsitzender und CEO von NetIQ. "Die Marshal-Produkte sind in ihrem Marktsegment gut positioniert, doch passen sie nicht in unsere KBSA-Strategie. Um diese schneller umsetzen zu können, werden wir uns von den Marshal-Produkten trennen", so Boesenberg weiter.

"Die Marshal-Produkte haben einen ausgezeichneten Ruf und eine gute Position im internationalen Markt für Content-Sicherheit", erklärt Ed Macnair, derzeit weltweiter Verkaufschef für die Marshal-Produkte bei NetIQ und künftiger CEO von Marshal Limited. "Das neue Management- und Investitionsteam bietet Support für die Produktlinie an und stellt finanzielle Mittel für die Weiterentwicklung der Lösungen zur Verfügung."

Die Transaktion wird innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen sein. NetIQ geht davon aus, dass sich die Zahl der Mitarbeiter infolge des Verkaufs der Marshal-Produkte weltweit um 17 reduzieren wird. Im letzten Fiskaljahr, das am 30. Juni 2005 endete, generierte NetIQ annähernd acht Prozent seines Gesamtumsatzes mit Marshal-Produkten.

Über Kelso Place Asset Management

Kelso Place ist eine britische, FSA-regulierte Privatkapitalbeteiligungsgesellschaft. Sie investiert in Geschäfte mit gutem Wachstumspotenzial und arbeitet eng mit den Managementteams von Portfolio-Unternehmen zusammen, um diese bei der Entwicklung ihrer Geschäftsstrategie und bei der Verbesserung der Betriebseffizienz zu unterstützen.

netIQ Deutschland GmbH

NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, ist ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Systems und Security Management, die es ermöglichen, IT Services im gesamten Unternehmen sicherzustellen und gleichzeitig die Effizienz zu steigern. Mehr als 12.000 Kunden setzen weltweit NetIQ Lösungen ein, die IT-Organisationen unterstützen, unternehmenskritsche Services zu liefern, operative Risiken zu mindern und sicherstellen, dass Richtlinien dokumentiert sind. Das Lösungsangebot von NetIQ umfasst Systems Management, Security Management, Configuration Control und Change Administration sowie IT-Process-Automation. Weitere Informationen finden Sie unter www.netiq.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.