Universal Music Deutschland beteiligt sich an Düsseldorfer net mobile AG

Universal Music Deutschland übernimmt in einem ersten Schritt rund 5,4% der Anteile von der Düsseldorfer net mobile AG.

(PresseBox) (Düsseldorf,, ) Die net mobile AG (net-m), (ISIN:
DE0008137852, Börsenkürzel: N1M), Deutschlands führender White Label Anbieter von mobilen Entertainmentdiensten, und Universal Music Deutschland, eine Tochter des weltweit größten Musikkonzerns Universal Music Group, werden zukünftig gemeinsam plattform- und technologieübergreifend mit mobilen Mehrwertdiensten in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufwarten.

In einem ersten Schritt beteiligt sich Universal Music mit rund 5,4% an net-m . Im Mittelpunkt des Geschäfts stehen einerseits die Kooperation bei Dienstleistungen von net-m wie Billing, Entwicklung und Hosting von Produkten und Services sowie die Erstellung von WAP-Sites. Zum anderen geht es um eine Content-Partnerschaft, in der sich die Musikinhalte von Universal Music und das reichhaltige Games-Portfolio von net-m ideal ergänzen.

Theodor Niehues, CEO von net-m kommentiert: "Die Kooperation und Beteiligung von Universal Music an net-m ermöglicht beiden Unternehmen, Synergieeffekte und Wachstumspotentiale im Markt der mobilen Mehrwertdienste effektiv zu nutzen und Marktführerschaft von net-m, als den innovativen Anbieter von mobilen Entertainmentdiensten, deutlich auszubauen." und führt fort: "Der Einstieg von Universal Music bei net-m unterstreicht unsere international anerkannte hohe Kompetenz als erfolgreicher und ganzheitlicher Dienstleister im globalen Markt der mobiler Entertainment- und Mehrwertdienste."

Für Universal Music bedeutet der Einstieg bei net-m eine strategische Ausweitung des Mobile-Geschäfts. "Mit diesem Schritt erhöhen wir unsere Wertschöpfung und nehmen noch aktiver am Markt der mobilen Mehrwertdienste teil.", so Frank Briegmann, President & CEO Universal Music Deutschland.

Stefan Schulz, Managing Director Universal Music Mobile, fügt hinzu:
"Ergänzend zu unseren hervorragenden Geschäftsbeziehungen zu den Netzbetreibern, positionieren wir uns näher am Endverbraucher und bauen zugleich unsere Marktführerschaft im Mobile Music Business aus"

über Universal Music Deutschland:
Der Marktführer Universal Music Deutschland ist ein Unternehmen des Weltmarktführers Universal Music Group. Nationale und Internationale Stars aller Genres gehören zu den Künstlern von Universal Music. Von Pop über Dance, Rock, Volksmusik, Schlager und Jazz bis zur Klassik reicht der größte und vielfältigste Musikkatalog der Welt. Darin vertreten sind unter anderem 50 Cent, Anna Netrebko, Andrea Bocelli, A-Ha, Björk, Bon Jovi, Die Ärzte, Elton John, Eminem, Jeanette Biedermann, Juli, Joana Zimmer Metallica, Rammstein, Rosenstolz, Semino Rossi, Shania Twain, Söhne Mannheims , Sting und U2.

net SE

Die net mobile AG hat sich auf Dienstleistungen rund um das Handy spezialisiert. Mit der Kernkompetenz für mobiles -Entertainment, -Datentransport und -Bezahlmethoden hat sich die net mobile AG als Innovationsführer für Lösungen rund um mobile -Mehrwertdienste und -Applikationen im nationalen und internationalen Telekommunikationsmarkt etabliert. Die net mobile AG besitzt eine technologisch ausgereifte Kommunikationsplattform mit weltweitem Zugang zu über 350 GSM-Netzen. Die eingesetzte Technologie ist netzunabhängig und zukunftweisend bei allen Übertragungsformaten (SMS, MMS, i-mode, WAP, UMTS). Zu den Kunden gehören national und global operierende Netzbetreiber, Internetportale sowie Medienunternehmen, die sämtliche mobilen Dienste unter eigener Marke vertreiben. Die technische Abwicklung sowie die zielgruppengerechte Bereitstellung von mobilem Content werden vollständig durch die net mobile AG abgewickelt. Die net mobile AG verfügt über ein exklusives Portfolio von mobilen Spielen und Musiktiteln. Weitere Infos erhalten Sie unter www.net-m.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.