Online Schweizer Taschenmesser wird gelauncht: eKnife.ch

Die führenden Schweizer Start-ups Doodle, Memonic und Wuala bieten zeitlich limitiertes Drei-für-Zwei-Paket an

(PresseBox) (Zürich, ) Ab heute bieten die Schweizer Web-Services Doodle, Memonic und Wuala mit eKnife (www.eknife.ch) ein exklusives Bundle ihrer Schweizer Online-Tools an. Für eine begrenzte Zeit können Nutzer drei Premium-Accounts für den Preis von zweien erhalten: Termine planen mit Doodle (www.doodle.com), wichtigen Web-Content ablegen und organisieren mit Memonic (www.memonic.com) und speichern und zugreifen auf Dateien von unterwegs mit Wuala (www.wuala.com).

eKnife steht für Schweizer Effizienz und unterstreicht die führende Rolle der Schweiz als aufstrebender Technologie-Standort. "Das Bundle steigert die Produktivität und erspart Zeit und Stress", sagt Dorian Selz, Mitbegründer von Memonic. "eKnife wurde innerhalb kürzester Zeit aus der Traufe gehoben - von der Idee bis zum Launch des Bundles der drei erfolgreichen Schweizer Online-Anbieter vergingen gerade einmal vier Wochen. Gibt es einen besseren Weg, Schweizer Effizienz zu zeigen?".

Das Bundle beinhaltet Premium-Accounts von Doodle und Memonic und zusätzlich 10 GB Online-Speicher bei Wuala für ein Jahr. Das Premium-Angebot von Doodle ist werbefrei und beinhaltet Zusatzdienste wie beispielsweise eine Erinnerungsfunktion, während der Memonic-Premium-Account die Möglichkeit bietet, unlimitierte Memos abzulegen. Mit 10 GB-Onlinespeicher können Wuala-Nutzer mehr als 5.000 Dokumente, Fotos und Media-Dateien speichern.

Das exklusive Bundle von Doodle, Memonic und Wuala ist erhältlich über www.eknife.ch für nur 59 CHF (44 €) und wird bis zum 31. Dezember 2010 angeboten.

Über eKnife

eKnife ist ein exklusives Bundle, das die drei Schweizer Premium-Web-Dienste Doodle, Memonic und Wuala vereint. Es ist unter www.eknife.ch für 59 CHF (44 €) erhältlich und enthält Premium-Accounts von Doodle und Memonic und zusätzlich 10 GB Onlinespeicher bei Wuala für ein Jahr. Das Angebot ist zeitlich begrenzt und läuft bis zum 31. Dezember 2010. Die Idee zu eKnife kam während einer Twitter-Konversation zwischen Wuala, Doodle und Memonic mit den drei Schweizer Top-Bloggern @leumund, @bloggingtom und @michelrossier zustande.

Über Doodle

Doodle bietet Lösungen an, um die Terminfindung stark zu vereinfachen. Der Basis-Dienst www.doodle.com ist das weltweit führende Online-Terminfindungs-Tool und wird monatlich von mehr als sechs Millionen Personen genutzt. Mit wenigen Klicks kann man auf Doodle eine Umfrage einrichten (eine tabellarische Übersicht der zur Auswahl stehenden Daten) und Teilnehmer über einen geschützten Link dazu einladen, online die bevorzugten Zeiten offen und demokratisch abzustimmen. Doodle synchronisiert sich mit der dem persönlichen Kalender und schließt die Lücke zwischen verschiedenen Kalender-Systemen. Premium Doodle ist der maßgeschneiderte Service für Privatpersonen. Branded Doodle ist die Geschäftslösung für professionelle Terminkoordination.

Über Memonic

Seit November 2009 bietet Memonic (www.memonic.com) die Möglichkeit, die wesentlichen Inhalte von Webseiten, E-Mails, Word- oder Excel-Dokumenten in einem persönlichen Online-Notizbuch zu speichern, zu organisieren und zu teilen. Mit Memonic kann digitales Wissen - egal ob Text, Bild, Video oder Ton - einfach markiert, in einem zentralen Archiv abgelegt und in Sets zu verschiedenen Themen zusammengefasst werden. Memonic verbindet somit die Vorteile von Bookmarks/Favoriten und einem persönlichen digitalen Notizbuch. Zur Zeit verfügbar für das Web, Smartphones und das iPad.

Über Wuala

Wuala ist ein kostenloser Online-Speicher mit dem man Dateien sicher online speichern und von überall darauf zugreifen, sowie Daten auf einfachste Weise mit Freunden, Gruppen und der Welt teilen kann. Zehntausende Benutzer und Tausende Communities aus der ganzen Welt speichern und verwalten bereits Millionen von Dateien - und jeden Tag werden es mehr. Dateien können können automatisch gesichert und auf verschiedenen Computern und online synchronisiert werden. Wuala basiert auf einer neuartigen Technologie, die größtenteils an der ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule) erforscht und entwickelt wurde. Die Benutzer starten mit 1 GB Online-Speicher, können aber jederzeit mehr erhalten, indem sie entweder eigenen Speicher von der Festplatte zur Verfügung stellen und gegen Online-Speicher tauschen, oder zusätzlichen Online-Speicher kaufen. Alle Dateien werden auf dem Computer des Benutzers verschlüsselt und der Benutzer entscheidet, wer auf welchen Ordner Zugriff erhält. Niemand sonst - wir eingeschlossen - hat Zugriff auf die Dateien. Im März 2009 schließt sich Wuala mit LaCie zusammen, dem französischen Hersteller von externen Festplatten um einen zukunftsweisenden Online-Speicher zu entwickeln und die Welt der Datenspeicherung zu revolutionieren. Mehr Informationen unter: www.wuala.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.