NEC Display Solutions präsentiert neue Projektoren-Serie

Maximale Leistung bei minimalem Verbrauch

(PresseBox) (München, ) Mit der neuen M-Serie bringt NEC Display Solutions eine bereits TCO-zertifizierte Projektoren-Reihe auf den Markt. Die Nachfolgemodelle der NP610er-Serie bieten hervorragende Leistungsfähigkeit und optimierte Energiesparoptionen. Innovative Features wie der weltweit erste Auto Eco Mode an einem Projektor sowie die 75% AV Mute Funktion reduzieren die Betriebskosten deutlich. Um ab sofort von den Produktbezeichnungen auf die Spezifikationen der Geräte zu schließen, führt NEC Display Solutions gleichzeitig ein neues Namenskonzept im gesamten Projektorenbereich ein.

In Meetings, Präsentationen und im Schulungsbereich sind Projektoren stundenlang in Betrieb. Mit einer Lampenlebensdauer und einem Filterreinigungsintervall von bis zu 6.000 Stunden sowie den effektiven Ausstattungsmerkmalen der M-Serie können Anwender die TCO (Total Cost of Ownership) stark minimieren. Die 75% AV Mute Funktion ermöglicht dem User, den Projektor ganz einfach in den Ruhe-Modus zu versetzen, entweder manuell über die Verschlussklappe oder über die Fernbedienung. Der Ruhe-Modus bewirkt eine Reduzierung der Lampenleistung um 75 Prozent. Dies senkt den Gesamtverbrauch des Projektors und gewährleistet eine längere Lampenlebensdauer. Mit dem weltweit ersten Auto Eco Mode an Projektoren, bislang wurde dieser ausschließlich bei Displays eingesetzt, wird die Leuchtkraft der Lampen automatisch an die darzustellenden Inhalte angepasst - für stets optimale Helligkeit bei maximaler Energieeffizienz. Einige der neuen M-Serie Modelle verfügen zusätzlich über zwei Eco Mode Levels, wobei eines davon speziell für Whiteboard-Anwendungen entwickelt wurde.

Alle Geräte der M-Serie bis 3.500 ANSI Lumen wurden TCO-zertifiziert. "Das Zertifikat ist das einzige unabhängige und international anerkannte Gütesiegel für Projektoren. TCO Development verfügt über lange Erfahrung bei der Bewertung von Bildqualität und Umweltverträglichkeit. Somit ist das Zertifikat ein wichtiger Richtwert für Kunden, die nach leistungsstarken IT-Produkten mit minimalen Umwelteinflüssen verlangen", so Sören Enholm, CEO bei TCO Development.

"Mit der neuen M-Serie bieten wir Unternehmen leistungsfähige und intuitiv bedienbare Projektoren, die mit einzigartigen ECO-Features den hohen Stellenwert der 'NEC Green Vision' Kampagne unterstreichen", erklärt Ulf Greiner, Product Line Manager Business Projektoren bei NEC Display Solutions Europe.

Die neuen Projektoren überzeugen mit brillanten Bildern in XGA- (1.024 x 768) bzw. WXGA-Auflösung (1.280 x 800), einem Kontrastverhältnis von 2.000:1 sowie einer Helligkeit von bis zu 4.200 ANSI Lumen. Alle Modelle verfügen über 1,7-fachen optischen Zoom. Dieser erlaubt hohe Flexibilität bei der Projektor-Installation, da eventuell existierende Deckenhalterungen nicht ausgetauscht werden müssen. Zudem weist die neue M-Serie weiterhin alle bewährten Vorteile der Vorgänger-Modelle auf wie Direct Power On Funktion, Auto Vertical Keystone oder Carbon Saving Meter. Die Modelle der M-Serie punkten durch verbesserte Anschlussvielfalt. Die gesamte Reihe ist HDMI-fähig und verfügt über drei USB-Anschlüsse. Beispielsweise können Fotos auf USB-Sticks über die beiden USB Typ A Schnittstellen an die Wand projiziert werden. Die zukunftssichere USB Typ B Schnittstelle am Projektor baut eine direkte Verbindung zu jedem PC auf und ermöglicht so die Steuerung einer Präsentation über die Fernbedienung.

Um geeignete Produkte auf den ersten Blick identifizieren zu können, setzt der Hersteller ab sofort ein neues Namenskonzept um, das zukünftig auf das gesamte Projektoren-Portfolio ausgeweitet wird. So lässt sich an der Bezeichnung "M260X" erkennen, dass es sich um ein Gerät der multimedialen M-Serie ("M") mit einer Helligkeit von 2.600 ANSI Lumen ("26") der ersten Generation ("0") mit XGA-Auflösung ("X") handelt.

Verfügbarkeit und Garantie

Die Projektoren der M-Serie sind ab Oktober 2010 erhältlich. Eine Ausnahme bildet der M420X, der im Februar 2011 auf den Markt kommt. Im Lieferumfang enthalten sind jeweils eine IR-Fernbedienung, ein Mini-D-SUB Signalkabel, ein Netzkabel, eine Handbuch-CD, eine Kurzanleitung, Utility Software sowie eine Tragetasche. NEC Display Solutions bietet drei Jahre Garantie auf die Geräte sowie eine Garantiezeit von sechs Monaten oder 1.000 Betriebsstunden auf die Projektorlampe. Für Kunden aus dem Bereich Education bietet NEC Display Solutions bei Registrierung eine kostenlose Garantieerweiterung auf die Projektorlampe von 3 Jahren oder 3.000 Betriebsstunden.

Weitere Services für das Bildungssegment wie Demo Units oder Buy Back Angebote finden sich auf der neuen Education-Website unter www.education-nec.com.

TCO Certified und TCO Development

TCO Certified ist eine unabhängige Zertifizierung für hochleistungsfähige ICT-Produkte, welche mit dem Ziel einer minimalen Umweltbelastung entwickelt wurden. Das TCO-Zertifizierungsprogramm hat seit 1992 nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die Verbesserung der Bildqualität und Ergonomie von Displays, sondern auch auf die Reduzierung elektromagnetischer Emissionen von ICT-Produkten. Energieeffizienz und eine geringere Verwendung von gefährlichen Stoffen sind weitere Kernaspekte der TCO-Zertifizierung. Das TCO-Zertifizierungsprogramm umfasst Notebooks und Desktop-PCs, Displays, Telefon-Headsets und seit 2009 auch Projektoren. Die TCO-Zertifizierung erleichtert die Auswahl von IT-Ausstattung, die sowohl zum Nutzen der Verbraucher als auch der Umwelt entwickelt wurde. TCO Development als Unternehmen hinter TCO Certified hat seinen Hauptsitz in Stockholm und unterhält regionale Vertretungen in Asien und Nordamerika.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.tcodevelopment.com

NEC Display Solutions Europe GmbH

Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region, mit den Vertriebsgebieten Nordeuropa, West- und Südeuropa, Zentraleuropa sowie Ost- und Südosteuropa mit dem Nahen Osten und Afrika. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-How und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und großformatigen Public Displays für Digital und Retail Signage. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Managing Director Europe des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

NEC Corporation ist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec.com

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2010 NEC Corporation.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.