NEC Display Solutions kündigt 22-Zöller mit 2 Backlights und sehr geringem Energiebedarf an

NEC MultiSync® EA221WMe - Das neue Maß an Umweltverträglichkeit

(PresseBox) (München, ) NEC Display Solutions stellt dem erfolgreichen MultiSync® EA221WM eine energieeffizientere Widescreen-Version zur Seite. Durch die Weiterentwicklung der Hintergrundbeleuchtung (Backlights) benötigt der NEC MultiSync® EA221WMe lediglich zwei statt vier Leuchtröhren. Dadurch werden mehr als 30 Prozent Energie gegenüber Monitoren mit vier Backlights eingespart. Neu ist der NEC One Touch Eco Button auf der Frontseite des LCD-Displays, mit dem sich der Eco Mode bequem per Knopfdruck aktivieren lässt. Auch der NEC MultiSync® EA221WMe enthält den Carbon Footprint Zähler, mit dem der CO²-Verbrauch für den jeweiligen Energiebedarf einfach im OSD veranschaulicht wird. Die Umwelt-Zertifizierungen EPEAT(tm) Gold (bei der schwarzen Version) und EPEAT(tm) Silver bestätigen zudem eine hervorragende Umweltverträglichkeit. NEC Display Solutions adressiert mit der neuen Backlight-Technologie speziell Anwender im SMB-Bereich und Corporate Business, die einen besonderen Wert auf eine niedrige TCO (Total Cost of Ownership) und Umweltschutz legen.

Gerade in Büros sind LCD-Displays oft mehr als 10 Stunden täglich in Betrieb, auch während der Pausen. Wird dabei die gesamte Lebenszeit eines Monitors beachtet, macht die Energiebilanz gerade in größeren Unternehmen mit zahlreichen Geräten einen erheblichen Teil der TCO aus. Für mehr Flexibilität bei der Kaufentscheidung in Unternehmen bringt NEC Display Solutions einen energieeffizienten 22-Zöller im Wideformat auf den Markt. Dank der weiterentwickelten Hintergrundbeleuchtung ist das neue Modell mit nur zwei anstelle der gängigen vier Backlights ausgestattet. Der Stromverbrauch liegt bei nur noch max. 26 Watt und senkt den Energiebedarf um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu Monitoren mit vier Leuchtröhren.

Durch die effektive Lichtverteilung und die Helligkeit von 250 cd/m² sowie dem Kontrastverhältnis von 1000:1 bietet das Widescreen LCD einen auch weiterhin sehr guten Sehkomfort.

Als neues Eco-Feature präsentiert sich der NEC One Touch Eco Button an der Frontseite des LCD-Displays. So wird der Eco Mode bequem und direkt per Knopfdruck aktiviert, dadurch die Helligkeit reduziert und Energie gespart. Der in das OSD integrierte NEC Carbon Footprint Zähler summiert das eingesparte CO2 und bietet jederzeit Überblick über die CO2-Bilanz des LCD-Displays, wobei diese durch die Reduzierung der Hintergrundbeleuchtung deutlich niedriger als bei den Modellen mit vier Leuchtröhren ausfällt. Bei der EPEAT(tm)-Zertifizierung erhielt der NEC MultiSync® EA221WMe in der schwarzen Ausführung als einer der wenigen Monitore auf dem Markt das Label EPEAT(tm) "Gold", in der weiß-silbernen Version EPEAT(tm) "Silber". Zusätzlich erfüllt NEC mit diesem Widescreen LCD schon jetzt die Anforderungen für das kommende Energy Star 5.0 Label. Mit der Verwendung von nur noch zwei Backlights setzt NEC Display Solutions neue Maßstäbe in der LCD-Technologie für einen geringeren Energieverbrauch. Zusätzlich beweisen die zahlreichen Umweltzertifizierungen einmal mehr, dass NEC dem Trend hin zu umweltverträglicheren LCD-Displays entgegen kommt.

Verfügbarkeit

Der NEC MultiSync® EA221WMe wird ab April in den Farben Weiß mit silbernem Frontrahmen und Schwarz im Handel verfügbar sein.

NEC Display Solutions Europe GmbH

Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region, mit den Vertriebsgebieten Nordeuropa, West- und Südeuropa, Zentraleuropa sowie Ost- und Südosteuropa mit dem Nahen Osten und Afrika. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-How und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und geht über großformatige Public Displays für Digital und Retail Signage (LCD- und Plasmatechnologie) bis hin zu Plasma-Displays für Anwendungen im Heimkinobereich. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Managing Director Europe des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

NEC Corporation ist ein führender Anbieter von Internet-, Breitbandnetz- und Enterprise Business-Lösungen mit dem Anspruch, die speziellen Anforderungen einer diversifizierten und globalen Kundenbasis zu erfüllen. Durch Integration seiner technischen Stärken in die Bereiche IT und Netzwerke und durch Einbringung fortschrittlichster Halbleiterlösungen durch die NEC Electronic Corporation ist NEC in der Lage, in den Schlüsselsektoren Computer, Netzwerke und Elektronische Bauelemente maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die NEC-Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 150 000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie online auf der NEC-Website unter: http://www.nec.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.