NEC Display Solutions ergänzt Portfolio im Education-Bereich mit zwei neuen Short-throw Projektoren

NEC NP500WS und NEC NP600S: Projektionen auf kurzer Distanz

(PresseBox) (München, ) NEC Display Solutions bringt zwei innovative LCD-Projektorenmodelle mit kurzer Projektionsdistanz auf den Markt. Mit diesen neuen Modellen erweitert NEC das Projektoren-Portfolio im Education-Bereich und präsentiert sich gerade in diesem Segment mit einem hervorragenden Lösungsangebot. Das Highlight beider Projektoren ist die virtuelle Fernbedienung zur Steuerung aller Funktionen über den PC. Der NEC NP500WS und der NEC NP600S projizieren Bilder ab einer Diagonale von 60 Zoll bereits bei einer Projektionsentfernung von gerade einmal einem Meter. Dadurch können die Referenten einerseits keine störenden Schattenwürfe verursachen sowie andererseits vom Projektor nicht mehr geblendet werden. Die zwei Modelle eignen sich ideal für kleine Räume sowie Meetings oder Schulungen, bei denen kooperative Anwendungen direkt am Whiteboard erfolgen.

Dank der einzigartigen Virtual Remote können alle Einstellungen der Projektoren via VGA-Kabel direkt vom Rechner aus vorgenommen werden. Die virtuelle Fernbedienung kann auf jedem Rechner installiert werden. Die Softwareoberfläche ist einer echten Fernbedienung nachempfunden, wichtige Tasten wie z.B. der Betriebsmodus sind darauf direkt abgebildet. Diese Funktion ist speziell für den Bildungsbereich interessant, in dem meistens von mehreren Personen bei nur einer einzigen verfügbaren Fernbedienung auf das Gerät zugegriffen wird. Zum Ein- und Ausschalten eines fest installierten Projektors entfällt auch die lästige Klettertour auf Tische oder Stühle.

Mit der zusätzlichen PC Control Utility Pro 4 Software eröffnen sich darüberhinaus hervorragende Optionen für die zentrale Netzwerksteuerung und -überwachung mittels RJ45 LAN-Anschluss. Der NEC NP500WS und der NEC NP600S besitzen eine Funktion zur Programmierung vordefinierter Betriebszeiten für das automatische Ein- und Ausschalten. Diese Einstellung kann sowohl über den Projektor selbst als auch über die Software für das gesamte Netzwerk eingerichtet werden. Zudem erhält der Administrator bei Störungen eine automatische Benachrichtigung mit Angabe der Fehlerquelle, was die Gerätewartung erheblich erleichtert. Die PC Control Utility Pro 4 Software steht kostenlos auf der NEC-Homepage zum Download bereit.

Besonders für die Anwendung im Bildungsbereich wurden neben der Programmier- und Alarmfunktion weitere praktische Features entwickelt, mit denen die Projektoren ausgestattet sind, wie etwa Off-Timer, Quick On and Off oder Direct Power Off. Zudem verfügen die NEC NP500WS und NEC NP600S über einen EcoMode, bei dem sich die lange Lampenlebensdauer von 3.000 Stunden sogar auf bis zu 4.000 Stunden verlängert. Im Standby Betrieb hat der Nutzer die Wahl zwischen dem normalen Stand-by als auch einem speziellen Power Safe Mode. Bei diesem Modus etwa liegt der Verbrauch bei 3 Watt. All das sorgt für Kosteneffizienz und niedrige Betriebskosten (Total Cost of Ownership).

Die NEC NP500WS und NEC NP600S mit WXGA (NEC NP500WS) beziehungsweise XGA (NEC NP600S) Auflösung bieten ein Kontrastverhältnis von 600:1. Eine automatische Trapezkorrektur von +/- 20 Grad vertikal sowie die Wandfarbkorrektur mit Whiteboard-Modus sorgen für die schnelle Einstellung der Geräte auf unterschiedliche Raumverhältnisse. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und somit höchste Flexibilität erlauben zudem die praktischen Anschlüsse. Die LCD-Projektoren sind mit einer DVI-I Schnittstelle für digitale Signale ausgestattet, wobei diese mit dem beiliegendem Adapter auch als zweiter analoger Anschluss genutzt werden kann. Darüber hinaus können die Projektoren über die RS-232-Schnittstelle vom PC aus gesteuert und gewartet werden. Die integrierten 7W Lautsprecher ergänzen die multimedialen Funktionalitäten. Mit dem geringen Gewicht von 3,3 kg eignen sich der NEC NP500WS und der NEC NP600S sowohl für feste Installationen in Bildungseinrichtungen als auch für den mobilen Einsatz im Unternehmen.

Zuverlässig gegen unbefugten Zugriff werden die Projektoren durch einen Anschluss für das Kensington-Schloss, Passwort-Schutz, Tastensperre sowie Security Bar gesichert.

Verfügbarkeit und Preis

Die NEC NP500WS und NEC NP600S Modelle sind ab sofort im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. liegt bei 1092,- Euro für beide Modelle. Im Lieferumfang enthalten sind ein Netz- und Mini D-SUB Signal-Kabel, eine IR-Fernbedienung, Ersatzbatterie, Objektivschutzkappe sowie eine Handbuch-CD und eine Kurzanleitung. Die Projektoren werden samt Zubehör in einer Tragetasche geliefert.

NEC Display Solutions Europe GmbH

Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region, mit den Vertriebsgebieten Nordeuropa, West- und Südeuropa, Zentraleuropa sowie Ost- und Südosteuropa mit dem Nahen Osten und Afrika. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-How und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und geht über großformatige Public Displays für Digital und Retail Signage (LCD- und Plasmatechnologie) bis hin zu Plasma-Displays für Anwendungen im Heimkinobereich. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Managing Director Europe des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

NEC Corporation ist ein führender Anbieter von Internet-, Breitbandnetz- und Enterprise Business-Lösungen mit dem Anspruch, die speziellen Anforderungen einer diversifizierten und globalen Kundenbasis zu erfüllen. Durch Integration seiner technischen Stärken in die Bereiche IT und Netzwerke und durch Einbringung fortschrittlichster Halbleiterlösungen durch die NEC Electronic Corporation ist NEC in der Lage, in den Schlüsselsektoren Computer, Netzwerke und Elektronische Bauelemente maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die NEC-Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 150 000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie online auf der NEC-Website unter: http://www.nec.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.