Leuchtstarke Projektoren mit USB-Anschluss und Bluetooth(tm)- Kompatibilität für den mobilen Einsatz

Neue mobile Premium-Projektoren von NEC Display Solutions: NEC NP52 und NP62

(PresseBox) (München, ) NEC Display Solutions erweitert mit den DLPTM-Projektoren NEC NP52 und NP62 ihre Mobile Projektoren-Serie um zwei neue Premium-Modelle. Besonders für mobilen und flexiblen Einsatz entwickelt, überzeugen die beiden Modelle mit einem Kontrastverhältnis von 1.600:1 und einer Leuchtstärke von 2.600 ANSI-Lumen (NEC NP52) beziehungsweise 3.000 ANSI-Lumen (NEC NP62). Der 1,7kg schwere NEC NP62 ist derzeit der kompakteste Projektor mit 3.000 ANSI-Lumen. Beide Modelle sind ideal für den Einsatz bei Kundenterminen, Meetings oder auf Schulungen. Dank Features wie AutoFokus, Trapezkorrektur, Auto Power On oder Auto Input Selection lassen sie sich in kürzester Zeit in Betrieb nehmen und intuitiv bedienen. Ein USB 2.0-Port bietet die Möglichkeit, Bilder von einem Memory-Stick direkt zu präsentieren - ohne einen Computer anschließen zu müssen. Mit Hilfe eines optionalen Bluetooth(tm)-Adapters können diese auch drahtlos von Handheld oder Mobiltelefon übertragen werden.

Hervorragende Darstellung bei gleichzeitig intuitiver und schneller Bedienung sind Eigenschaften der beiden neuen "Premium Mobile"-Projektoren von NEC Display Solutions. Sie sprechen besonders solche Anwender an, die viel unterwegs sind, und dabei einen leistungsstarken mobilen Projektor benötigen. Dank automatischer Darstellungsfunktionen stehen beim NEC NP52 und NP62 hochwertige Bilder in Sekundenschnelle ohne aufwändiges manuelles Einstellen zur Verfügung. Die Geräte können flexibel und mit nur wenigen Handgriffen an die verschiedensten räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Der AutoFokus - in dieser Preisklasse bisher einzigartig - sorgt jederzeit für scharfe Bilder. Die vertikale Trapezkorrektur nimmt bei geneigter Position automatisch die Neuausrichtung des Bildes vor, so dass Verzerrungen von bis zu 40 Grad elektronisch ausgeglichen werden. Wenn sich bei wechselnden Präsentationsumgebungen die Farbe des Hintergrunds ändert, stellt die Wandfarbkorrektur per Knopfdruck die Farbabstimmung neu ein. Die Auto Input-Funktion stellt sicher, dass die angeschlossene Signalquelle automatisch erkannt wird.

Das Kontrastverhältnis von 1.600:1 und XGA-Auflösung (1.024 x 768) sorgen für beste Darstellungsqualität und durch BrilliantColorTM und VIDI-Technologie erstrahlen die Bilder in leuchtenden Farben. Mit einer Leuchtstärke von 2.600 beziehungsweise 3.000 ANSI-Lumen sind hervorragende Darstellungen selbst bei Tageslicht möglich. Des Weiteren sind in beide Modelle Lautsprecher integriert. Die Vielseitigkeit der Geräte wird durch einen USB 2.0 Anschluss unterstrichen, der es erlaubt, Bilder direkt von einem USB-kompatiblen Datenträger zu projizieren, auch wenn gerade kein Notebook oder PC zur Verfügung stehen. An diesen USB-Port lässt sich auch ein Bluetooth(tm)-Adapter anschließen, um eine drahtlose Verbindung zu mobilen Endgeräten wie Smartphones oder PDAs herzustellen und Bilddaten von diesen Geräten direkt an den Projektor zu übertragen.

Um die Betriebskosten möglichst niedrig zu halten, verwendet NEC Display Solutions in beiden Geräten Lampen mit einer hohen Lebensdauer von bis zu 3.500 Stunden. Bei fehlendem Eingangssignal sorgt ein Timer für die automatische Abschaltung der Geräte und hilft somit, den Stromverbrauch zu reduzieren. Umweltfreundlichkeit ist NEC Display Solutions ein wichtiges Anliegen - daher setzt der Hersteller bei beiden Modellen beispielsweise auf pulverbeschichtete, lösungsmittelfreie Gehäuse und verwendet als Verpackungsmaterial recycelte Kartonage statt Styropor.

Projektoren müssen besonders im mobilen Einsatz vor Diebstahl oder unerlaubter Nutzung geschützt werden. Aus diesem Grund ist sowohl der NEC NP52 als auch der NEC NP62 mit einem Kensington Lock Anschluss ausgerüstet. Die unsachgemäße Bedienung durch Dritte lässt sich leicht durch Tastensperre und Kennwortschutz verhindern.

Servicekonzept, Verfügbarkeit und Preis

Die NEC NP52 ist ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.187,- Euro (inkl. MwSt.) im Handel, der NEC NP62 erst später verfügbar. Im Lieferumfang sind ein Netz- (3,0 m) und VGA Signal-Kabel (1,8 m), eine IR-Fernbedienung, eine Objektivschutzkappe sowie eine Handbuch-CD und Kurzanleitung enthalten. Der Projektor wird samt Zubehör in einer Tragetasche mit Tragegriff geliefert. Für die NEC NP52 und NEC NP62 gilt europaweit der kostenlose Vor-Ort-Service für drei Jahre, dessen Abwicklung NEC Display Solutions im Regelfall für den nächsten Werktag zusichert. Zudem bietet der Hersteller für die Projektorlampe eine Garantiezeit von sechs Monaten oder 1.000 Betriebsstunden.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.nec-displays.com <outbind://45/www.nec-displays.com>

Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der Patenterteilung oder GM-Eintragung.

NEC Display Solutions Europe GmbH

Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region, mit den Vertriebsgebieten Nordeuropa, West- und Südeuropa, Zentraleuropa sowie Ost- und Südosteuropa mit dem Nahen Osten und Afrika. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-How und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und geht über großformatige Public Displays für Digital und Retail Signage (LCD- und Plasmatechnologie) bis hin zu Plasma-Displays für Anwendungen im Heimkinobereich. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Managing Director Europe des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

NEC Corporation ist ein führender Anbieter von Internet-, Breitbandnetz- und Enterprise Business-Lösungen mit dem Anspruch, die speziellen Anforderungen einer diversifizierten und globalen Kundenbasis zu erfüllen. Durch Integration seiner technischen Stärken in die Bereiche IT und Netzwerke und durch Einbringung fortschrittlichster Halbleiterlösungen durch die NEC Electronic Corporation ist NEC in der Lage, in den Schlüsselsektoren Computer, Netzwerke und Elektronische Bauelemente maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die NEC-Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 150 000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie online auf der NEC-Website unter: http://www.nec.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.