Erstes 23" 16:9 LC-Display mit IPS Panel - NEC MultiSync® EA231WMi

(PresseBox) (München, ) NEC Display Solutions kündigt für Herbst 2009 den ersten 23-Zoll Bildschirm mit IPS-Technologie im 16:9-Format an. Der MultiSync® EA231WMi verbindet höchste Bildqualität in Full HD mit sehr niedrigem Energieverbrauch und ermöglicht dem Benutzer durch das breite Bildschirmformat eine verbesserte Produktivität. Ein weiteres Novum bei NEC Desktop LC-Displays ist die Display-Port-Schnittstelle für die digitale Konnektivität der Zukunft. Preislich auf einem ähnlichen Niveau wie konventionelle 19-Zoll oder 22-Zoll Modelle angesiedelt, bietet der Monitor eine größere Bildfläche für gleichzeitiges Arbeiten in verschiedenen Anwendungen. Der MultiSync® EA231WMi trägt das TCO 5.0 Zertifikat und eignet sich somit optimal für den professionellen Einsatz.

Mit der IPS-Technologie garantiert das LC-Display eine hervorragende Blickwinkel- sowie Bildstabilität, wovon Anwender im gesamten Office-Umfeld profitieren. Der MultiSync® EA231WMi bietet neben der hochqualitativen Panel-Technologie und dem preisgekrönten Design auch die technischen Vorzüge der EA-Serie. Diese beinhalten integrierte Multimedia-Lautsprecher, eine Höhenverstellbarkeit um bis zu 110 mm, eine Pivot-Funktion sowie einen USB-Anschluss. Zusätzlich sorgt ein Ambient Light Sensor für jederzeit optimale Bildschirmhelligkeit sowie Energieeffizienz und damit für mehr Umweltverträglichkeit. Das Gerät trägt die Zertifikate TCO 5.0, einen der weltweitweit höchsten Standards für Ergonomie und Umweltfreundlichkeit, sowie Energy Star 5.0. NEC Display Solutions präsentiert damit ein ideales Office Display unter ökologischen, ergonomischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Verfügbarkeit

Der NEC MultiSync® EA231WMi wird ab Oktober 2009 in den Farben Schwarz und Weiß mit silbernem Frontrahmen im Handel verfügbar sein.

NEC Display Solutions Europe GmbH

Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region, mit den Vertriebsgebieten Nordeuropa, West- und Südeuropa, Zentraleuropa sowie Ost- und Südosteuropa mit dem Nahen Osten und Afrika. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und geht über großformatige Public Displays für Digital und Retail Signage. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Managing Director Europe des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

NEC Corporation ist ein führender Anbieter von Internet-, Breitbandnetz- und Enterprise Business-Lösungen mit dem Anspruch, die speziellen Anforderungen einer diversifizierten und globalen Kundenbasis zu erfüllen. Durch Integration seiner technischen Stärken in die Bereiche IT und Netzwerke und durch Einbringung fortschrittlichster Halbleiterlösungen durch die NEC Electronic Corporation ist NEC in der Lage, in den Schlüsselsektoren Computer, Netzwerke und Elektronische Bauelemente maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die NEC-Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 150 000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie online auf der NEC-Website unter: http://www.nec.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.