Volvo Car Corporation setzt als erster Autohersteller auf das NAVTEQ MapCare(TM) -Programm

Käufer von Neufahrzeugen erhalten automatisch Karten-Updates für ihre Navigationssysteme

(PresseBox) (Sulzbach, ) NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos für Fahrzeugnavigation sowie mobile, drahtlose und Unternehmenslösungen, unterstützt die Volvo Car Corporation als ersten Autohersteller mit NAVTEQ MapCare, einem Karten-Update-Programm für neue Fahrzeuge.

Mit dem NAVTEQ MapCare-Programm erhalten Kunden beim Kauf eines Neuwagens mit Navigationssystem automatisch eine bestimmte Anzahl an Karten-Updates. Ab Juni dieses Jahres bekommen Käufer eines Fahrzeugs des Modelljahres 2010 zwei zusätzliche Karten-Updates für ihr Navigationssystem. Dies gilt für die Volvo-Modelle: C30, S40, V50, C70, V 70, XC70, S80, XC60 und XC90.

Jedes Fahrzeug erhält eine Registrierungskarte, die vom Käufer ausgefüllt wird, und NAVTEQ liefert die Updates an die gewünschte Adresse. An dem Programm nehmen alle Volvo-Händler in West- und Osteuropa, Nordamerika und Russland teil.

NAVTEQ MapCare wurde entwickelt, um den Verkauf von Karten-Updates und die Umsätze durch zusätzliche Absatzkanäle zu erhöhen. „Mit dem Programm trägt NAVTEQ zu Zufriedenheit und Kundenbindung bei, da aktuellste Karten in der Wahrnehmung der Kunden eine wichtige Rolle spielen. Darüber hinaus entstehen zusätzliche Kommunikations- und Cross-Selling-Möglichkeiten“, erklärt Jeff Mize, Executive Vice President, Sales bei NAVTEQ. „Der Service lohnt sich für Fahrer von Flotten- oder Leasingfahrzeugen. Es ist eine gute Möglichkeit, um Karten-Updates zu beziehen.“

Das Straßennetz ändert sich jährlich. Damit das Navigationssystem optimal genutzt und die Routen effektiv berechnet werden können, ist es wichtig, dass Fahrer über aktuelle Karten verfügen. Darüber hinaus können durch eine effizientere Routenberechnung Zeit, Sprit, Geld sowie CO2-Emissionen reduziert werden! Eine kürzlich veröffentlichte Studie* zeigt, dass Fahrer mit einem Navigationssystem im Jahr durchschnittlich 2.500 Kilometer weniger zurücklegen und gleichzeitig mehr als 400 Euro an Spritkosten einsparen können.

NAVTEQs Ziel ist es neben der Registrierung und dem Versand, die Implementierung für den OEM so einfach wie möglich zu gestalten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen wesentliche Informationsmaterialien für Händler und Fahrer, Händlertrainings und ein Paket mit bereits fertig erstellten Marketingmaterialien für den Verkauf vor Ort. Die Updates werden den OEMs zu einem speziellen Preis angeboten.

NAVTEQ

NAVTEQ ist der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos, die Navigation und ortsbezogene Plattformen unterstützen. NAVTEQ bietet umfassende Karteninformationen für Fahrzeug-Navigationssysteme, mobile Routenführer, Kartenlösungen im Internet sowie Behörden- und Geschäftslösungen. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. NAVTEQ beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter und verfügt über 190 Büros in 39 Ländern. Der europäische Hauptsitz befindet sich im niederländischen Veldhoven. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navteq.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.