NAVTEQ kürt Gewinner der NAVTEQ Global LBS Challenge für Europa

skobbler GmbH erhält den ersten Preis im diesjährigen Entwicklerwettbewerb

(PresseBox) (Mobile World Congress-Barcelona, ) NAVTEQ, einer der weltweit führenden Anbieter digitaler Kartendaten für Fahrzeugnavigation und ortsbezogene Lösungen, kürte die skobbler GmbH aus Deutschland als Gewinner der diesjährigen NAVTEQ Global LBS Challenge für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA). Skobbler ist Sieger in der Kategorie "Content". Der Gewinner wurde aus fünf Kategorien ausgewählt: Content, Enterprise, Entertainment & Leisure, Navigation und Social Networking.

Mit der von skobbler entwickelten Applikation können junge, städtische Konsumenten Informationen, persönliche Kommentare und Empfehlungen über Plätze und Aktivitäten ihrer Stadt untereinander austauschen. skobbler kombiniert die Standortsuche mit den dynamischen Inhalten von NAVTEQ und liefert den Nutzern Informationen und gesponserte Links wie etwa zu Events oder Kinofilmen auf das Handy. Per GPS-Navigation können sie direkt zu dem ausgewählten Platz gelangen.

Auf den weiteren Plätzen liegen die folgenden Bewerber:

- PH Informática SA, Portugal: (Kategorie Content) - CityGuide ist eine LBS-Lösung mit dynamischen Inhalten, die Usern nach vorab festgelegten Profilen individuelle Informationen in Echtzeit liefert. Nach der Anmeldung wird das System zu einer persönlichen Navigationshilfe, die dem Nutzer interessensabhängige Informationen schickt. Unabhängig davon, wo sich der Anwender befindet, ob im Auto, bei der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß unterwegs in der Stadt.
- Carbon Hero Ltd, UK: (Kategorie Enterprise) - Carbon Diem ist der erste Computer des "National Science Museums" in Londons, der mit Hilfe der GPS-Technologie und einem vorab festgelegten Verkehrsmittel den CO2-Verbrauch einer Person ermittelt. Die Reiseroute wird berechnet und informiert den Nutzer über seinen Energieverbrauch. Beispielsweise auch wie viel Energie er mit Hilfe eines anderen Transportmittels gespart hätte. Die Anwendung behält außerdem den Überblick über bereits besuchte Orte.
- Kishonti Informatics Bt, Hungary: (Kategorie Content) - NaviGenie: Karteninformationen werden in einer Routenführungsanwendung verwendet, die qualitativ hochwertige 2.5D- und 3D-Ansichten von Stadt- und Straßenkarten sowie Gebäuden beinhaltet. Es gibt verschiedene benutzerfreundliche Ansichten: Vogel-, Satelliten- und Straßenperspektive.

Die Initiative findet zum vierten Mal in der EMEA-Region statt. Die Global LBS Challenge ist eine führende Veranstaltung für die Entwicklercommunity. Der Wettbewerb gilt als Plattform sowohl für Mobilfunkbetreiber als auch LBS-Anwendungsentwickler. NAVTEQ und weitere Sponsoren stellen in diesem Jahr Preise im Wert von mehr als 5,25 Millionen US-Dollar (etwa 4 Millionen Euro) zur Verfügung und markieren damit einen neuen Rekord. Die Summe umfasst Geldbeträge, Tools, Datenlizenzen und Telefone.

Der Gewinner erhält 472.000 Euro sowie Datenlizenzen von NAVTEQ und den Sponsoren. Die anderen Finalisten können sich über jeweils 350.000 Euro sowie weitere Preise der Sponsoren freuen.

Die Veranstaltung wurde zum sechsten Mal in Nordamerika und im vergangenen Jahr zum ersten Mal im asiatisch-pazifischen Raum ausgetragen. Die weltweite Initiative, die als führende Veranstaltung in der LBS-Industrie angesehen wird, ruft Anwendungsentwickler aus der ganzen Welt dazu auf, innovative ortsbezogene Lösungen (Location Based Services, LBS) für mobile Endgeräte zu entwickeln, die auf dynamischer Positionierung und NAVTEQ-Karten basieren.

13 Bewerber gehören zu den Halbfinalisten im europäischen Raum. Auswahlkriterien waren neben der wirtschaftlichen Umsetzbarkeit auch die Funktionalität, eine einfache Handhabung und das Design der jeweiligen Lösung. Zu den offiziellen Juroren gehörten BMW, deCarta, I-Source Gestion, Forum Nokia, Orange Partner, Samsung, Sony Ericsson, T-Mobile, Telecom Italia, Telefonica, Vodafone und Wind.

"Wir sehen eine deutliche Veränderung in der Art, wie Menschen sich untereinander vernetzen und interagieren. Das zeigen auch die preisgekrönten Anwendungen der NAVTEQ Global LBS Challenge", erklärt Jeff Mize, Executive Vice President, Global Sales bei NAVTEQ. "Die Qualität der Juroren und Sponsoren untermauern die Bedeutung von Location-based Services. Bei allen Teilnehmern und Sponsoren bedanken wir uns für ihr Engagement und ihren Einsatz."

Die Global LBS Challenge gilt als Vorreiter bei der Unterstützung von klugen Entwicklerköpfen und ermöglicht der Entwicklercommunity Kontakte zur Industrie. Der Erfolg zeigt sich in der wachsenden Anzahl an mobilen und ortsabhängigen Navigationslösungen. Die drei Sponsoren kommentieren die Veranstaltung:

"In den vergangenen zwölf Monaten wurden ortsabhängige Anwendungen und digitale Karten zu einem wichtigen Bestandteil des mobilen Internets. Dadurch können Entwickler ihre Kreativität in neuen und nützlichen Applikationen ausleben. Die kreativen Ideen wurden auch wieder bei der diesjährigen europäischen Global LBS Challenge auf dem Mobile Wold Congress unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, NAVTEQ bei dieser wichtigen Entwicklerinitiative zu unterstützen", so Marc Prioleau, Vice President Marketing & Business Development bei deCarta Inc.

"Die NAVTEQ Global LBS Challenge öffnet Türen für die besten Talente der LBS-Anwendungsentwicklerindustrie. Wir können dadurch die technischen Innovationen und die wirtschaftliche Umsetzbarkeit der neuen Applikationen bewerten. Die Global LBS Challenge ist für uns eine wichtige Quelle für neue LBS-Inhalte", kommentiert Jure Sustersic, Business Development Manager bei Forum Nokia.

"Die wachsende Vielfalt von Location-based Services ist sehr beeindruckend. Viele der Anwendungen könnten sich gegenseitig ergänzen. Die Global LBS Challenge und die Netzwerkveranstaltungen bieten eine sehr gute Möglichkeit für den Austausch zwischen Entwicklern und Unternehmen zur Vermarktung der Applikationen", erklärt Jens Greve, Head of Sony Ericsson Developer World.

NAVTEQ Global LBS Challenge Der zum ersten Mal im Oktober 2003 in Nordamerika ausgetragene Wettbewerb konzentriert sich auf innovative Navigationslösungen für tragbare Geräte. Die Lösungen werden auf mobilen Endgeräten eingesetzt und basieren auf Technologien zur dynamischen Positionserkennung sowie NAVTEQ-Karten. Die Global LBS Challenge gehört zu einer der führenden Initiativen der LBS-Industrie und einem weltweiten Symbol für LBS-Innovationen. Mehr als 30 Prozent der Halbfinalisten aus den vergangenen Jahren wurden mit Venture Capital unterstützt oder haben ihre Anwendungen kommerziell vermarktet. Angefangen bei mobilen Geschäftsanwendungen bis hin zu Sport-, Reise- und Sicherheitsanwendungen erleichtert die Einbindung der präzisen und vielfältigen digitalen Kartendaten von NAVTEQ die zeitnahe Entwicklung der nächsten Generation von LBS-Anwendungen auf Basis der GPS-Technologie.

Weitere Informationen sind online zu finden unter www.LBSchallenge.com

NAVTEQ Network for Developers

NAVTEQ Network for Developers ist ein dynamisches Online-Webportal, das Entwicklern und Unternehmen die Unterstützung in technischen und unternehmerischen Fragen bietet, die zur Entwicklung, Präsentation und Markteinführung der innovativsten ortsbezogenen Lösungen notwendig ist. Informationen zur Vernetzung mit Entwicklern, Tools und Ressourcen sind zu finden unter www.NN4D.com.

NAVTEQ

NAVTEQ ist ein führender Anbieter umfassender Karteninformationen für Fahrzeug-Navigationssysteme, mobile Routenführer, Kartenlösungen im Internet sowie Behörden- und Geschäftslösungen. NAVTEQ erstellt digitale, navigierbare Geodaten, die weltweit Navigation und ortsbezogene Lösungen (Location-based Services) unterstützen. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. NAVTEQ beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter und verfügt über 196 Büros in 43 Ländern. Der europäische Hauptsitz befindet sich im niederländischen Veldhoven. NAVTEQ ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Nokia Corporation. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navteq.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.