Fußgängernavigation weiter auf dem Vormarsch

Weitere Geräte und Anwendungen nutzen NAVTEQ Discover Cities(TM)

(PresseBox) (Sulzbach, ) NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos, baut das Kundennetz von NAVTEQ Discover Cities weiter aus. Das Produkt wurde speziell für die Bedürfnisse von Fußgängern entwickelt und ist nun auf weiteren Geräten und Anwendungen weltweit nutzbar. Zu den Kunden zählen führende Unternehmen wie Garmin, Networks In Motion und Nokia.


Garmin's CityXplorer(TM) Maps Garmin's CityXplorer Maps sind erhältlich für ausgewählte touristische Ziele in Nordamerika und Europa. Sie können auf tragbare Geräte der nüvi-Produktreiheheruntergeladen werden. Mit CityXplorer können Nutzer ihre Reise effektiv planen und Routen auswählen, die öffentliche Verkehrsmittel miteinbeziehen. Das Produkt informiert über Bus- und U-Bahnstationen.


Networks In Motion (NIM) Gokivo(TM) Navigator Mit Gokivo erhalten die Kunden die Navigations- und Lokalsuchplattform von NIM für Handys und verwandeln so ihr BlackBerry®-Smartphone in ein mobiles Gerät mit einer Vielzahl von stets verfügbaren Verbindungsoptionen.


Gokivo ist bereits über die "BlackBerry App World" erhältlich und umfasst NAVTEQ®-Karten und NAVTEQ Discover Cities-Inhalte zur Verbesserung der Fußgängernavigation.


Ovi Maps von Nokia Nokia hat als erster Anbieter die NAVTEQ Discover Cities-Karten und Attribute zur Fußgängernavigation in seinen Geräten genutzt. Mittlerweile sind die Daten für mehr als 80 Städte verfügbar: In der neuesten Version von Ovi Maps erhalten die Nutzer fußgängerrelevante Informationen wie Abkürzungen durch öffentliche Plätze, Parks und Gebäude, 3D-Landmarks, Gebäudeumrisse und die Lage von Eingängen zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Kombiniert mit Kompass gestützter Navigation in Echtzeit kann die Routenoption "Walk" die Orientierung und Navigation für Fußgänger in städtischen Gebieten erleichtern. Die neueste Version von Ovi Maps wird in Kürze auf Millionen von Nokia-Geräten installiert sein. Darüber hinaus können Nutzer die Software über die Webseite www.nokia.com/maps auf kompatible Nokia-Telefone herunterladen. Die NAVTEQ Discover Cities-Komponenten sind auch in den Kartendaten und in der Routenoption "Walk" des Internetroutenplaners von Ovi Maps sowie online unter www.maps.ovi.com integriert.


Der Wachstumstrend im Bereich der Fußgängernavigation wird durch Untersuchungsergebnisse* von NAVTEQ bestätigt: Die Möglichkeit, ein Gerät für die Navigation "zu Fuß" zu verwenden, ist beim Kauf eines neuen Mobiltelefons für Konsumenten mittlerweile sehr entscheidend . NAVTEQ Discover Cities umfasst bis zu 53 fußgängerspezifische Attribute, welche die Navigation in der Stadt erleichtern. Dazu zählen gepflasterte Pfade, Fußgängerwege durch Parks und Plätze, Brücken, Tunnel, Gehwege und Zebrastreifen. Alle Daten wurden von NAVTEQs Geoanalysten erfasst und verifiziert.


NAVTEQ Discover Cities ermöglicht eine erweiterte Navigation, indem es Geräte und Anwendungen dabei unterstützt, den Nutzern verschiedene Routenauswahl-möglichkeiten zu bieten: Sie können wählen, ob sie sich nur zu Fuß oder in Zusammenhang mit öffentlichen Transportmitteln fortbewegen möchten. Entscheidet sich ein Kunde für die Nutzung von Verkehrsmitteln, ermöglicht NAVTEQ Discover Cities Routen, die Bus- und Bahnstationen, deren Ein- und Ausgänge sowie Fahrpläne anzeigen.


NAVTEQ Discover Cities ist auch eine ideale Plattform für zusätzliche Inhalte wie visueller Content oder Reise-/Freizeitführer. Durch deren Kombination verbessert sich die Navigation für den Nutzer erheblich. So können 3D-Landmarks den Fußgänger bei der Routenführung in der Stadt unterstützen oder ein Reiseführer mit detaillierten Informationen zu Restaurants kann hilfreich für die Abendplanung sein.


"Die zunehmende Zahl an Geräten und Anwendungen, die NAVTEQ Discover Cities integriert haben, zeigt die Bedeutung der Fußgängernavigation für die Nutzer", erklärt Jeff Mize, Executive Vice President, Global Sales bei NAVTEQ. "Wir freuen uns, dass unsere Kunden NAVTEQ Discover Cities nutzen und damit den Konsumenten eine präzise Orientierung und Routenführung speziell für die Bedürfnisse von Fußgängern bieten können."


*NAVTEQ Proprietary Research Study - April 2008

NAVTEQ

NAVTEQ ist der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos, die Navigation und ortsbezogene Plattformen unterstützen. NAVTEQ bietet umfassende Karteninformationen für Fahrzeug-Navigationssysteme, mobile Routenführer, Kartenlösungen im Internet sowie Behörden- und Geschäftslösungen. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. NAVTEQ beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter und verfügt über 190 Büros in 39 Ländern. Der europäische Hauptsitz befindet sich im niederländischen Veldhoven. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navteq.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.