Auf Wachstumskurs: NATURSTROM AG emittiert Genussrechte

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die NATURSTROM AG wächst zügig und gibt zum weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten erstmals in der Unternehmensgeschichte Genussrechte heraus. Es werden 10.000 Genussrechte zu 500,00 Euro angeboten, so dass das Emissionsvolumen bei 5 Mio. Euro liegt. Mit dem Genussrechtskapital erhält der Düsseldorfer Ökostrompionier zusätzliches Working Capital, um sowohl den Stromhandel als auch die Projektentwicklung forcieren zu können.

Die Genussrechte haben eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2025, können aber bereits vorzeitig ab 2017 gekündigt werden. Sie sind mit einer Grunddividende von 4,0 % p.a. des Nennwertes ausgestattet. Ab 2017 winkt eine zusätzliche variable Dividende von weiteren bis zu 4,0 % p.a., so dass die Anleger eine interessante Dividende von bis zu 8,0 % des Nennwertes erzielen können. Wie bei Genussrechten immer der Fall, ist die Auszahlung der Dividende abhängig von der Erzielung ausreichend hoher Jahresüberschüsse.

"Im vergangenen Geschäftsjahr konnten wir das höchste Wachstum und zugleich den höchsten Jahres­überschuss der Unternehmensgeschichte verbuchen", so Dr. Thomas E. Banning, Vorstand der NATURSTROM AG. "Und es geht weiter auf diesem Wachstumspfad, denn angesichts der Kungeleien zwischen Regierung und Energiekonzernen zur Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke entscheiden sich immer mehr Bürger für einen Ökostromanbieter. Mit unserem Produkt naturstrom bieten wir maximalen Umweltnutzen bei einem sehr wettbewerbsfähigen Preis - trotz der höheren Produktqualität billiger als die meisten Anbieter von Normalstrom. Kein Wunder, dass der Zustrom neuer Kunden bei uns nicht versiegt."

80.000 Kunden sind es bereits, schon bald soll die Schwelle von 100.000 Kunden überschritten werden. Aber Wachstum benötigt Liquidität, das weiß jedes Unternehmen. So müssen bei NATURSTROM Anzahlungen und Sicherheiten für zukünftige Stromeinkäufe gestellt und neue regenerative Erzeugungsanlagen geplant und gebaut werden.

"Die NATURSTROM AG ist mehr als einfach nur ein Strom- und Gasversorger", so Dr. Thomas E. Banning. "Wir treiben die dringend benötigte Energiewende mit marktwirtschaftlichen Mitteln voran. Das Genussrechtskapital wird uns dabei helfen." Anlegern bieten die Genussrechte die Möglichkeit, auch als Kleininvestoren den Ausbau einer dezentralen und umweltorientierten Energieversorgung aktiv zu unterstützen. Gezeichnet werden können die Papiere ab sofort bis zum 30. Juni 2012. Für Aktionäre, Mitarbeiter und Kunden sogar

NATURSTROM AG

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Heute gehört naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und beliefert bundesweit rund 80.000 Kunden. Neben der Belieferung mit Energie nur aus regenerativen Quellen setzt die NATURSTROM AG auf den Ausbau der Erneuerbaren Energieanlagen, um so Schritt für Schritt die konventionelle Energieerzeugung abzulösen. Etwa 170 derartige Anlagen sind durch Mitwirkung der NATURSTROM AG bereits ans Netz gebracht worden. Seit 1999 wird naturstrom jährlich vom "Grüner Strom Label e. V." mit dem Gütesiegel in der Kategorie GOLD zertifiziert. Für ihre Pilotfunktion als erster unabhängiger Anbieter eines Komplettangebots von Strom aus Erneuerbaren Energien wurde die NATURSTROM AG schon 1999 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.