+++ 812.232 Pressemeldungen +++ 33.740 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Qype-User beraten sich gegenseitig auf Basis von MySQL-Technik

Datenbankinfrastruktur für eine explosionsartig wachsende Nutzergemeinde

(PresseBox) (München, ) MySQL, die populärste Open-Source-Datenbank der Welt verwaltet die Prozesse des Multistadtmagazins und Empfehlungsportals Qype. MySQL sorgt dafür, dass die Nutzer raschen Zugriff auf Adressdaten und Geokoordinaten von Lokalitäten in über 2200 Städten sowie die dazu gehörigen Nutzerbewertungen erhalten.

„Wir freuen uns, dass Qype uns mit seinem Portal die Möglichkeit gegeben hat, zu demonstrieren, wie gut sich MySQL in schnell wachsenden Web 2.0-Anwendungen bewährt“, kommentiert Kaj Arnö, Geschäftsführer der MySQL GmbH. Die Zugriffe auf das Webmagazin explodierten seit dem Start im April 2006 auf derzeit über drei Millionen monatliche Page-Impressions.

Das Besondere an Qype ist, dass hier anders als sonst bei Produktvergleichen im Web nicht so sehr deren Beschreibungen im Mittelpunkt stehen, als vielmehr die Personen, die sie formulieren. Alle Einträge werden mit persönlichen Bewertungen und Empfehlungen – von Nutzern für Nutzer – versehen. Dabei geht es um Tankstellen, Kneipen, Kindertagesstätten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Ärzte, Tierhandlungen, Tagesmütter und Sportvereine, kurz: um alles, was auch in ein Branchenbuch gehört – und mehr. Inzwischen schreiben 15 000 Autoren, deren Bewertungen monatlich von rund einer Million Besuchern gelesen werden.

„Für die Datenspeicherung suchten wir nach einer Datenbanktechnik, die schnell, zuverlässig und günstig sein sollte“, erinnert sich Stephan Uhrenbacher, Geschäftsführer der Qype GmbH. „MySQL hat uns in all diesen Punkten überzeugt, aber auch durch den guten Support in vielen Sprachen und die hilfreichen Frameworks. Problemlos gestaltete sich auch die unerlässliche Integration in unsere mit Ruby on Rails realisierte Social Community.“

Heute nutzt Qype MySQL, um sämtliche Frontend-nahen Prozesse und Nutzerinteraktionen abzubilden. Über die Datenbank werden Stichwörter, räumliche Nähe, Bewertungspunkte sowie Adressen gefunden. Dabei kommt neben Standard-SQL auch die MySQL Spatial Extension für die Umkreissuche sowie die Speicher-Engine InnoDB-Engine Transaktionsaufgaben zum Einsatz. Das System läuft auf einem IBM eServer 346 mit Intel-Xeon-Pozessor unter dem Linux-Betriebssystem Debian 3.1. Aufgrund der rasch wachsenden Anforderungen erwägt Qype zudem bereits den Ausbau der Umgebung mit Hilfe der MySQL-Cluster-Technik.

Über Qype Qype ist ein Empfehlungsportal und Stadtmagazin der Hamburger Qype GmbH im Internet. Registrierte Mitglieder bewerten Betriebe, Orte und Dienstleistungen in über 2200 Städten. Einträge sind mit persönlichen Bewertungen und Empfehlungen – von Nutzern für Nutzer – versehen. Im Sommer 2006 gestartet, zählt Qype derzeit rund eine Million Nutzer monatlich und mehr als 15 000 Autoren. Im März 2007 erhielt das Unternehmen den „Red Herring-Award“. Mit dieser Auszeichnung werden von der US-Online-Publikation Red Herring jedes Jahr die viel versprechendsten privaten Technologie-Unternehmen weltweit gewürdigt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.qype.com

Über die MySQL GmbH

MySQL AB entwickelt und vermarktet eine Familie von preisgünstigen Hochleistungs-Datenbankservern und Werkzeugen, einschließlich „MySQL Enterprise“, ein Komplettpaket aus zertifizierter, top-getesteter Software, proaktiven Monitoring-Werkzeugen und Unterstützung der Spitzenklasse. Der MySQL Server ist mit über 10 Millionen Installationen die populärste Open-Source-Datenbank der Welt. Große Unternehmen wie neckermann.de, DaimlerChrysler, Sony und die HypoVereinsbank sowie Yahoo! und die NASA erzielen deutliche Kosteneinsparungen durch den Einsatz von MySQL als Grundlage für Web-Sites, geschäftskritische Unternehmensanwendungen und Software-Entwicklung. Der Hauptsitz von MySQL AB ist in Uppsala, Schweden, sowie in Cupertino/Kalifornien, Vereinigte Staaten. MySQL ist weltweit vertreten - die deutsche Niederlassung ist die MySQL GmbH in München. MySQL kommt den Werten von Open Source sowie den Anforderungen von Unternehmenskunden in einem profitablen, tragfähigen Geschäftsmodell nach.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.